Brotbackform Silikon

    • (1) 30.03.19 - 19:47

      Bei tch**o gab es letztes eine brotbackform aus Silikon. Habe sie dann mal benutzt ist auch ganz gut geworden aber es hat halt schon eine komische Form, da man es zu machen muss. Hat es jemand schonmal offen gelassen. Habe mir auch schon überlegt was neues zu kaufen. Brauche aber nur für 500g . 1 kg Brot sind mir zu viel. Pampered Chef ist halt sehr teuer. Tupper hätte ich noch überlegt.

      Mich stört halt nur die Form bei dem Silikon Ding.

      Hat jemand damit Erfahrungen?

      • Versteh deine Frage nicht ganz - dich stört das man es verschließt ? Muss es Silikon sein ? Ansonsten kann ich die Form von Kaiser empfehlen da gibt es auch spezielle für Brot und preislich sind sie erschwinglich mit ca 20€

        Hi,

        ich hab die Form seit Jahren ständig in Benutzung und liebe das Teil. Ich backe fast immer große Brote und lasse die Form dann halt offen. Wird super. Aber für kleine Brote verwende ich sie ab und zu auch geschlossen. Was ist denn an der Form komisch? Es wird halt ein länglicher Laib, so wie beim Bäcker meistens auch #kratz Ich denke schon, dass du auch für weniger Teig die Form offen lassen kannst, wird dann halt ein flacheres Brot...

        Viele Grüße

        Ich benutze die Kastenform von Tupperware. Diese ist gerade auch im Angebot. Bin damit seit jahren sehr zufrieden.

Top Diskussionen anzeigen