Geburtstagskuchen “to go”?

Hallo Ihr Lieben,

Auch ich suche eine Idee für einen Kuchen.
Es geht um den Geburtstagskuchen für meinen Mann, wir werden am Tag vor seinem Geburtstag in den Urlaub fliegen und kommen kurz nach Mitternacht, also an seinem Geburtstag, an. Ich würde gern einen kleinen Kuchen mit einer Kerze als Überraschung aus dem Hut bzw. Koffer zaubern sobald wir ankommen. Es muss auch nichts Großes oder Aufwändiges sein, es geht mir vor allem um die Geste ...
Also irgendwas, das ich heimlich in einer Schachtel in den Koffer mitnehmen kann. Der Flug dauert nur 3 Stunden, aber ich kann nur am Tag vorher heimlich backen wenn mein Mann auf Arbeit ist. Also haltbar sollte es auch sein.

Habt Ihr vielleicht irgendwelche Ideen?

😊

Liebe Grüße!

1

Hallo,

wie wärs mit einem kleinen Marmorkuchen in Herzform? Und den einfach gut verpacken und etwas Deko noch dazulegen.

LG

4

Marmorkuchen ist eine sehr gute Idee, aber weißt du, ob er so lange saftig und lecker bleibt? Wenn ich ihn Freitag Vormittag backe und wir ihn in der Nacht zu Sonntag essen?

Liebe Grüße!

6

Hallo,

ich denke ja. Ich nehme gerne die Mischung von Dr. Oetker für Marmorkuchen und gebe einfach noch Milch in den Teig. Der ist sehr saftig dann und lange saftig vor allen Dingen;)

2

Man kann Kuchen auch im Weckglas backen. Wäre das ne Idee?

LG

3

Auf jeden Fall, danke!
Ich backe Brot im Weckglas, aber Kuchen wusste ich noch nicht... so kann ich ihn auch gleich transportieren ohne Bruch.

Danke und liebe Grüsse!

5

Ich weiß ja nicht, wohin du fliegen willst, aber mach dich mal mit den Einfuhrbedingungen des Landes vertraut, die sind teilweise recht rigide, was die Einfuhr von Lebensmitteln angeht. Vor allem von nicht-industriellen, selbst verarbeiteten Lebensmitteln.
LG

7

Ich weiß ja nicht wie „eigen“ dein Mann da ist...aber es kommt da ja auch mehr auf die Geste an...ich würde irgendwas fertiges kaufen
Ich glaube kurz nach Mitternacht braucht niemand mehr nen selbstgebackenen Kuchen #schein

8

... das ist einfach nur so ein altes Spiel, das mein Mann und ich seit Jahren spielen ... dass es halt zum Geburtstag etwas Selbstgebackenes gibt, egal was und wenn der eine es nicht schafft, dann ziehen wir uns immer den Rest des Jahres damit auf ... so wie „also ich bekomm ja nicht mal etwas Selbstgebackenes zum Geburtstag, deshalb bist du jetzt dran mit um 5 Uhr aufstehen mit dem Kind ...“ ... also nur im Spaß, das klingt vielleicht auch komisch für Außenstehende, ich weiß auch gar nicht, wann wir damit angefangen haben, aber ich will natürlich gewinnen. 😂😂😂