Spargel zu Gulasch?

Guten Abend!

Mein Bruder und ich sind uns etwas uneinig und brauchen deshalb eure Hilfe.

Wir wollen für unsere Mutter nächsten Sonntag als nachträgliches Muttertagsgeschenk kochen.

Ich möchte gerne als Vorspeise einen Spargelsalat mit Tomaten und Mozzarella machen, Hauptgang evtl. mit Mandeln paniert Hähnchenbrustfilet.
Mein Bruder möchte als Hauptspeise aber unbedingt Gulasch mit Spätzle!

Ein Kompromiss wäre dann eben Spargelsalat und dann Gulasch. Was meint ihr, kann man das machen? Oder habt ihr vielleicht bessere Ideen?

Vielen Dank euch schonmal
Hochzeit777

1

Warum sollte das nicht passen? Ich sehe das unproblematisch, zumal der Spargel ja als Vorspeise gereicht wird.

Wenn du dir Gedanken machst, dass das Gulasch nicht "frühlingshaft" genug ist: Ich würde die Gulaschsoße etwas heller und cremiger machen, z.B. indem du Sahne oder Frischkäse unterrührst. Und die Spätzle würde ich selbst machen und mit pürierten Kräutern grün färben.

2

Danke für deine Antwort!

Dann werden wir das so machen. Die Spätzle mit Kräutern zu färben ist ne super Idee! Wird gleich mal ausprobiert.

Lieben Dank
Hochzeit777