Was machen mit vielen Möhren?

Hallo Ihr Lieben,

heute hat mein Nachbar(einer von der wirklich ganz lieben Sorte:-)) einen Eimer Möhren aus dem Garten geschenkt...aber was mach ich nun mit den vielen Möhren...#gruebel#gruebel#kratz#kratz,habe da ja noch einen Sack "gekaufte" Möhren...

Also,her mit Euren Rezepten für alles mögliche..egal ob Salat oder Suppe oder Gemüse...:-)

Schöne Grüße aus dem kalten St.Wendel
Beate

Hi! Ich hätte ein Rezept für Gemüse:

Ich mach es mal ohne Mengenangabe:

Also Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, mit Bauchspeck und einem Brühwürfel kochen.
Karotten schälen und auch in Würfel oder so schneiden, wenn die Kartoffel schon etwas geköchelt haben dazu geben und beides schön weiter köcheln lassen bis dann die Kartoffeln schön weich sind und die Karotten eigentlich auch, aber das ist geschmackssache.
Am Ende noch frische Petersilie dazu... ich liebe es und habe es gerade Vorgestern wieder gefuttert ;-)

Liebe Grüße Piensje

Hier mein Rezept für

Gellerriebe Stombes (Möhren Püree)

Es handelt sichhierbei um eine Hauptspeise aus der Pfalz:-)


Du brauchst ca 1kg Kartoiffeln und ca 1,2 Kg Möhren

Beides schälen und in scheiben oder grobe würfel schneiden.

Beide Gemüsesorten solange in Wasser kochen bis sie sich problemlos stampfen lassen.
Gemüse (brühe nicht abgiesen!!) im Topf stampfen.
Den gestampften Brei mit Brühwürfel, Salz ,Pfeffer eventuell Maggi und em schuss Sahne verfeinern.Eventuell etwas brühe zufügen wenn der Brei zu fest wird.Er sollte die Konsistenz von einem flüssigerem Püree haben aber nicht zu dünn sein wie z.b Suppe.

Nachdem eine Portion im Teller ist schneiden wir immer noch en stückchen Leberwurst mit rein-ist dann richtig deftig.

Aber vorsicht nicht zu viel Leberwurst weil sonst der geschmack der Leberw. zu sehr Dominiert.


Falls noch fragen offen sind einfach melden :-)


Hier noch ein Rezept um viele Möhren zu verarbeiten:

Möhren Gemüse:


Möhren schälen und in gleich mässige scheiben schneiden.
Gemüse in leicht gesazlenem Wasser gar Kochen.
Möhren abgiesen aber die Brühe auffangen.

Eine Zwiebel in butter anschwitzen.
Daraus danneine Mehlschwitze herstellen und mit der aufgefangenen Brühe ablöschen.....eventuell noch wasser zugeben.
Abschmecken mit Salz(vorsicht weil ja schon in salzwasser gekocht wurde), Pfeffer und Brühwürfel.

Gemüse wieder reingeben und heiss werden lassen.



Dazu essen wir meistens Frikadellen (Hackküchlein) und Salzkartoffeln.


Lg pumpkin75


Beide Gerichte lassen sich problemlos einfrieren!! ;-)


Also Ich habe in den letzten Tagen mit meinen Kids fleißig Möhren geputzt und geschnippelt, in Tüten verpackt und eingefroren...so hat man später auch noch was davon!

Ein salat:

möhren reiben, einen apfel mit reinreiben, etwas zitronensaft und zucker rein und wenn du magst ein paar walnüsse- fertig

lg kirsten

meine lieblingskarottensuppe:

karotten in scheiben schneiden, in butter andünsten, und eine prise zucker dazu, mit mehl stauben (wenig), wasser oder rindssuppe dazu, und kochen lassen bis die karotten weich sind, dann abschmecken (sz,pf), und etwas sahne dazugeben.
obendrauf dann frisch gehackte petersilie - ein gedicht!!

oder nen karottenkuchen:
300 g Karotte(n), geraspelt
200 g Mandel(n), gerieben
200 g Zucker (Vollrohrzucker)
5 Ei(er), getrennt
3 EL Mehl
1 EL Zitrone(n) - Schale
1 TL Backpulver
1 Msp. Zimt
Puderzucker
Fett und Brösel für die Form

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die geraspelten Karotten unterrühren. Dann das Mehl, Zimt und Backpulver dazu. Eiweiß stichfest schlagen unter die Kuchenmasse heben. In eine Springform (22 cm) geben, die mit Fett und Brösel ausgelegt wurde. Ca. 1 Stunde bei 160°C Umluft backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

lg barbara

Hallo,

sehr lecker ist Möhren-kartoffelbrei!! Einfach Möhren klein schneiden und separat zu den Kartoffeln kochen. Anschließend das Weichgekochte zusammen zu einem Brei stampfen. Schmeckt super-lecker zu Bratwurst und angebratenen Zwiebeln! Hmm...
#mampf

falls du die seite nicht schon kennst, schau mal auf chefkoch.de
da stehen super viele sachen, hast auch gleich ne bewertung und weisst auch wieviel zeit es braucht

Hallo Beate,

bei uns gibt es jeden Tag Karottensaft mit nem Schuss Sahne!!

Schmeckt super