Dr.Oetcker Pudding- kochen ohne anbrennen?? Ich schaffe es nicht.

Hallo!!

Wir essen für unser Leben gerne den Vanillepudding #koch (verfeinert mit geschlagener Sahne und Schokoblättchen) #mampf und Schokopudding. Den von Dr. Oetcker besonders. Leider bekomme ich ihn ohne anbrennen (oder fast anbrennen) nicht hin? :-(Was mache ich falsch?

Ich koche die Milch (ohne dass sie hochkommt) auf, nehme sie vom Herd, schütte das mit Milch und Zucker angerührte Puddingpulver dazu, stelle es wieder auf den Herd, lasse es auf höchster Stufe bis zum kochen drauf und rühre derweil fleißig. Aber in dem Moment, wo der Pudding kocht, brennt er mir an, obwohl er ja noch 1 min. kochen muß. Wenn ich die Temperatur niedriger schalte, wird er nicht fest.#schmoll

Was mache ich falsch? Hat jemand einen Tipp, wie ich es besser machen kann?

Einen schönen #sonne igen Tag euch noch,
gruß, mohmoh

Hallo,

ich schließe mich der Frage mal. Mir geht es nähmlich auch fast immer so #schmoll

Mach mal,bevor du die Milch in den Topf gibst nen schluck heißes wasser rein und gib dann erst die milch zu zum aufkochen. Trick von meiner Oma :)

Hallo mohmoh, ich verstehe das nicht, bei mir brennt das nie an. Aber ein Tipp, den ich bei Muttern gelernt habe, wenn man Milch erhitzt: den Zucker nicht mit dem Puddingpulver in die 6 EL Milch verrühren, sondern nur das Puddingpulver mit 6 EL kalter Milch verrühren. Dann die restliche Milch in den Topf geben, Zucker auf den Topfboden verteilt streuen und wenn die Milch anfängt zu kochen vom Herd nehmen und verrühren.

Einfacher geht es aber wenn du das Ganze in einer beschichteten Pfanne machst, da brennt auch nichts an ;-)

Ich koche meinen Pudding doch nicht in der Pfanne #gruebel

Wäre viell. mal ne Alternative.

Hallo Monchibär, ich glaube, dem Pudding wäre es egal, wo er verkocht wird #freu

Warum nicht, wenn nichts anbrennt? :-)

Ich gehe jetzt in den Garten, dir einen schönen Sonntag #schwitz

Also mir passiert das nie. Ich mache das folgendermaßen:

Milch in einen Topf und dann schon während die Milch heiß wird ständig rühren. Wenn die Milch kurz vorm kochen steht, gebe ich unter ständigem Rühren das Puddingpulver-Gemisch zu und lasse es aufkochen. Den Herd habe ich die ganze Zeit auf höchster Stufe stehen. Dann runter vom Herd und nichts ist angesetzt.
Denn schon während die Milch heiß wird, setzt sich in der Regel unten eine dünne Schicht fest und rührt man diese nicht ständig weg, setzt später der Pudding unten an.

Hi,

so mache ich es auch!

Von meiner Mama habe ich den Tipp, den Fluse bereits erklärt hat, mit dem Zucker am Topfboden.

Zucker ÜBER den Pudding, wenn er fertig ist, verhindert übrigens die blöde Haut. Oder aber, falls er kalt gegessen wird: immer wieder mit dem Mixer während des Erkaltens rühren.

LG
Gael

Gerade die Haut ist so lecker#mampf

weiteren Kommentar laden

ich habe einen milchkochtopf, der ist holwändig wo man wasser reinfüllen muss, damit die milch nicht anbränd.

Wenn man den Topf vorm Kochen kalt ausspült, dann sollte auch keine Milch anbrennen.

Hallo,
die gibts auch zum kalt anrühren und schmeckt genausogut ;-)

ciao tascha

Hallo!

Noch ein Tipp (ist wahrscheinlich für euch selbstverständlich, aber ich habe mehrere angebrannte Jahre gebraucht, bis ich draufgekommen bin):

Nimm einen Schneebesen zum Umrühren, da ist die Gefahr auch geringer, dass im Topf was anhängt.

Und Zucker kommt bei mir auch gleich in die kalte Milch, die unter ständigem Rühren erhitzt wird.

Seitdem klappt's! :-)

Leckere Grüße,
Barbara

Vielleicht ist das eine Alternative:

http://www.tippscout.de/pudding-aus-der-mikrowelle_tipp_3127.html

Gruß Helja