Spina bifida occulta

Hallo!! Ich hätte mal eine Frage bezüglich spina bifida occulta!! Der Verdacht besteht bei meinem kleinen Sohn 12 Tage alt!!! Der hat eine kleine Stelle am Steißbein offen und die Kinderärztin weiß nicht ob diese Stelle tief hineingeht oder nicht!! HAt das vielleicht auch jemand erlebt und kann mir schildern was war??? Den Termin zum Wirbelsäulensono haben wir leider erst Montag, das halte ichbis dahin nicht aus!!! #heul Hoffe ihr könnt mir helfen!!!!

LG Oriane(die nicht orthographisch richtig schreiben konnte, da der kleine bei ihr auf dem Bauch liegt und tief und fest schläft;-))

1

Hallo,

ich hab das auch seit meiner Geburt und keinerlei Probleme damit. Bei mir geht die Öffnung auch nicht ins Kreuz- oder Steißbein hinein. Ist also ein geschlossener Fistelgang.

Selbst wenn er nicht geschlossen ist, kann man ihn operativ schließen. Mach dir keine Sorgen!!! Alles wird gut!!!

Lg Yvonne

2

Hallo,
mach Dir keine Sorgen.
Mein Sohn, mittlerweile 3 1/2 Jahre hat das auch.
Kinderchirurgen rieten mir damals dazu, das operativ
zu beheben. Sie erklärten mir damals (er war erst
zwei Wochen alt), was gemacht werden würde.
Und das was ich hörte und erklärt bekam, war nicht
"schön". Für Chirurgen ein paar kleine Schnitte und
wieder zunähen... für mich und den Säugling, was
die Pflege betrifft, nicht zu bewältigen.
Säuglinge shittern nun mal in ihre Windel.
Und das mit einer frischen, nicht unbedingt kleinen
Operationsnarbe. Hinzu kamen meine Bedenken
einer Vollnarkose.
Da dieses "Problem" nicht lebensbedrohlich ist,
lehnte ich die OP ab.
Mein Kinderarzt sagte auf meine Nachfrage:
"Um Gottes Willen. Das muss nicht operiert werden.
Es ist doch geschlossen."
Das verwächst sich mit zunehmendem Alter ein
bisschen. Ganz wichtig ist es aber, diese Region
immer SAUBER zu halten, denn, obwohl es nicht offen
ist - die Vertiefung ist da - und das bietet Raum für
mögliche Entzündungen, die sich auch nach innen
"arbeiten" können.
Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
Liebe Grüße
Karuna


3

Hallo!!!

Danke für eure Antworten haben mir schon echt Sorgen gemacht!! Habe morgen den Termin für die Wirbelsäulensono und hoffe es ist wirklich nur ein Steißbeingrübchen!!!

Nochmal vielen vielen Dank an alle!!!


LG Oriane(die sich nicht früher melden konnte, da sie bei ihrer Mutter war diekein Internet hat;-) )