Sohn hat angeborene Achillessehnenverkürzung! Fragen zur Op!!

Hallo mein Sohn 4 Jahre alt hat wie sein Vater eine Achillessehnenverkürzung. Da er viel hinfällt möchte wir es jetzt gerne operieren lassen. Wollte erst noch warten und es kurz bevor er zur Schule kommt machen lassen. Er hat Einlagen bekommen, die aber nichts bringen! Es wird immer schlimmer, das er auf Zehenspitzen läuft!
Der Orthopäde hat uns eine Überweisung für die UK Heidelberg gegeben, wo wir auch schon einen Termin haben in ein paar Wochen zum Vorgespäch!!

Meine Frage nun, wer hat ein Kind, das auch mal eine Achillessehnenverkürzung hatte, welche operiert wurde??!
Wie ist der Ablauf bei so einer Op??
Wie lange müßte ich mit einem Krhs aufenthalt rechnen??
Wie sieht es dann weiter aus, nach dem Krhs zu Hause?? (Orthopäde sagte Nachtschienen)
Wie sieht es mit Narben aus?? (Orthopäde meinte es wird nur noch angerizt, dehalb sind deine großen Narben mehr da und dadurch weniger Komplikation (Vernarbungen usw.)
Ab welchem Tag nach Op dürfen die Kinder wieder laufen??
usw...

Möchte mich gerne schon einmal informieren, damit ich auch weiß wie ich meinen Sohn darauf vorbereiten kann und wie ich das mit dem 2. Kind geregelt bekommen (Partner arbeitet)

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten!!

Schönen Abend #winke

1

Hi,

unsere Tochter hat diese Verkürzung auch und uns wurde dringend von Einlagen abgeraten. Nun haben wir Orthesen für Tags und Nachtlagerungsschienen für die Nacht was mit 3x Therapie die Woche super klappt.

Uns hat man von einer OP abgeraten, da die Kinder 4-6 Wochen die Füsse nicht belasten dürfen also nur liegen und das in dem Alter ja ein Kampf wäre. Außerdem erklärte man uns, das diese künstlich eingesetzten bzw. verlängerten Sehnen nicht mit wachsen. Was bedeuten würde das eine OP nicht ausreichen würde und eine solche OP wohl erst Sinn machen würde wenn das Wachstum beendet ist.

Wir sind im Annastift in Hannover und super zufrieden dort. Außerdem sind wir auch im Altonaer Kinderkrankenhaus. Was ist denn mit Botox?

2

also bei unserem sohn wurden die sehnen mit 2,5 monaten verkängert. jetzt ist er 2 jahre alt - also im größenvergleich zur op schon gut gewachsen. die sehnen sind super mitgewachsen.