Spezialwindel für Darmprobleme?

Hallo,
eine gute Freundin hat einen behinderten Sohn. Durch Darmprobleme kommt bei ihm alles mit zu viel Schwung raus. Wenn ich es mal so ausdrücken darf. Nun ist dann oft alles eingesaut. An den Beinen, den Rücken rauf usw. Er ist jetzt 3 und wiegt ca. 18 kilo. Bisher haben sie die normalen Windeln verwendet, aber irgendwie funktioniert das nicht mehr und die aus der Apotheke sind ihm noch alle zu groß, denn er ist recht dünn.
Habt ihr Erfahrungen mit irgendwelchen Marken? Ich dachte schon an sowas wie einen Nierengurt aus ganz weichem Stoff den man ihm anlegt, damit sie ihn nicht jedesmal komplett ausziehen muss... aber das hilft ja an den Beinen nicht und ist sicher zu warm.
Es gibt solche Überziehwindeln bei Stoffwindeln. Kennt die jemand? Oder besonders gut "abschließende" Bündchen bei andern Einwegwindeln?

1

Hallo,

mit drei Jahren bekommt er die Windeln über die KK erstattet. Einfach mal dort nachhören mit wem ihre KK zusammenarbeitet. Beim dortigen Sanihaus Proben anfordern. Am besten mehrere Proben, somit kann man die Windeln in allen Lebenslagen testen.

LG
rotzi1