Diagnose selektiver Mutismus

Ich suche Eltern bei deren Kind auch selektiven Mutismus festgestellt wurde.Ich möchte mich gerne mit betroffenden Eltern austauschen.

1

Hallo!

Wie alt ist denn dein Kind? Habt ihr es eher früh festgestellt, sprich im Kindergarten, festgestellt? Ich hadere immer noch mit mir, dass wir nicht schon, als meine Tochter 3 oder4 war, mit einer Therapie begonnen haben, doch es hieß immer, sie sei nur schüchtern.
Nun ist sie gerade 8 geworden und geht seit ca. Einem Jahr zu einer Logophädin, die sich mit selektivem Mutismus auskennt. Es hat schon geholfen, aber das schwere erste Schuljahr hätte ich ihr gerne erspart.

2

Hallo
Meine Tochter ist im März 5 Jahre alt geworden.Sie ist seit 1,5 fast 2 jahren in einen intergrativen KG :sie hat auch dort eine IP.Bei uns wurde die Diagnose erst vor kurzen festgestellt durch eine kinder phychologin.Jetzt zur Zeit macht sie Ergotherapie speziell für Mutismus ausgerichtet.Sie flüstert im kG .Zu Hause ist sie normal und spricht auch laut.Zur zeit ist leider stillstand bei der Ergotherapie.Sie traut sich einfach nicht laut zu sprechen.Da müssen wir alle noch sehr viel Geduld haben.Leonie ist auch in ihrer Entwicklung verzögert.Lg Bettina