kielbrust

Hallo,
Ich wollte mal fragen ob es hier welche gibt, die Erfahrungen mit einer Kielbrust, also dem Gegenteil einer Trichterbrust, haben.
Ich weiß, dass es etwas harmloses ist aber vielleicht weiß ja trotzdem hier jmd etwas für Verlauf, mögliche Therapien oder dergleichen?
Viele Grüße

Emma

1

Ich glaube, da bist Du bei den "Rehakids" besser aufgehoben. Google bitte selber.
LG Moni