emotional-soziale entwicklungsstörung, anpassungsstörung

    • (1) 19.02.16 - 12:47

      Hallo in die Runde. ich war schon ziemlich lange nicht mehr hier bei Urbia.
      Diese Woche hatte ich das Abschlussgespräch bei der Therapeutin meiner Tochter und raus kam emo/sozi-Störung + Anpassungsstörung. Erstgespräch bei einer Therapeutin haben wir im Mai.

      Hier gibt es sicher noch Muttis deren Kinder auch diese Diagnosen haben.... aber wo seid ihr??

      Ich weiß momentan einfach nicht wie ich mit umgehen soll, was positiv ist für die klene oder was nicht? Habt ihr ein paar Tips?

      Danke schon mal,

      LG ma-ja-be

      • Hallo Du. Erstmal Kopf hoch. Ihr habt schon mal einen Schritt auf dem Weg geschafft, Ihr habt eine Diagnose.

        Mein Sohn hat zwar nicht diese Diagnose, aber auch Schwierigkeiten in diesem Bereich.

        Wurde Euch zu einer Verhaltenstherapie geraten?

        Vielleicht suchst Du Dir eine Selbsthilfegruppe in Eurer Nähe- ansonsten empfehle ich Dir die Seite rehakids,
        Viel Glück Dir und Deinem Kind

        Hallo, mein Sohn (11) hat die Diagnose sozial-emotionale Störung. Wir haben die Diagnose seit 4 Jahren und kämpfen jeden Tag :-(

        • Hallöchen, mein Sohn ist auch 11 Jahre und wir haben seid dem Kindergarten unsere Probleme mit Ihm.

          Wie schlagen Sie sich den so durch? Ich / Wir sind bald am Ende unserer Kräfte. Den es wird in manchen Situationen besser aber leider kommen durch das Alter Neue hinzu.
          Lg Nati

          • Hallo :-) erstmal danke für die Antworten.

            Seit 6 Wochen hat meine Tochter nun einen Therapieplatz. Sie fühlt sich wohl bei der Therapeutin, ich jedoch weiß noch nicht was ich von ihr halten soll.

            Am Dienstag erst hatten ich ein Elterngespräch, ... ich muss ihr Zeit geben sagt sie und ich sei in den Augen meiner Tochter alles schuld. Deshalb wäre sie so herablassend und erniedrigend zu mir. Ich sollte es einfach ignorieren.
            Aber wie ignoriert man es manchmal täglich nieder gemacht zu werden. Ich weiß sie ist ein Kind, aber sie weiß genau was sie tut.... es reicht schob aus, wenn spontan Besuch kommt, dann tickt sie durch weil man sie vorher nicht gefragt hat.

            Komme leider im Moment nur übers Handy ins Internet. Seh dann nicht alle Funktionen oder Fehler :-) also nicht wundern.
            LG

Top Diskussionen anzeigen