AVWS und Schule in Bayern

Hallo,

bei meinem Sohn wurde in den Osterferien die Diagnose AVWS gestellt.

Gibt es hier Eltern aus Bayern, deren Kind die Regelgrundschule besucht?

Was habt Ihr an Therapien gemacht? Gab es für euer Kind einen 'Nachteilsausgleich' und habt ihr sonst irgendwelche Hilfen oder Unterstützung bekommen?

Die Ärztin bei der wir waren meinte wir könnten zur Therapie eine Logopädin aufsuchen. Sie wollte uns aber bei der Entscheidung relativ freie Hand lassen, da wir eh schon bei der Ergotherapie sind und mein Sohn zudem noch eine Ganztagsschule besucht.

Irgendwie hab ich das Gefühl wir müssten was machen, weiß aber nicht so richtig, wie ich allen Bedürfnissen richtig gerecht werden kann. Will meinen Sohn ja auch nicht überstrapazieren.

Vielen Dank für eure Hilfe

Anke

1

Hallo,
AVWS ist nur eine übergeordnete Diagnose von vielen einzelnen Erkrankungen (von denen man aber keinesfalls alle haben muss). Um dir helfen zu können, solltest du schreiben, welche Probleme dein Sohn exakt hat.

Nachteilsausgleiche bei Kindern mit Sinnesbehinderungen können sein:
- Bereitstellen oder Zulassen spezieller Arbeits- oder Hilfsmittel, insbesondere Kommunikationshilfen, Computer,
- spezifisch gestaltete Arbeitsmaterialien und Aufgabenstellungen,
- spezielle Arbeitsplatzorganisation,
- Zugabe von Arbeitszeit,
- verkürzte Aufgabenstellungen,
- Ersetzen einer mündlichen durch eine schriftliche Arbeitsform oder umgekehrt,
- ggf. befristetes Aussetzen der Benotung in bestimmten Lernbereichen,
- individuell gestaltete Pausenregelung,
- größere Exaktheitstoleranz (z.B. Schriftbild, zeichnerische Aufgaben),
- individuelle Sportangebote

Mein Ältester hat Lärmschutzkopfhörer und darf sie nutzen, wann immer er will. Manche Kinder bekommen auch FM-Anlagen, aber das war bei uns nicht notwendig. Arbeiten/Tests bekommt er prinzipiell nochmal vorgelesen (durch AVWS hat er auch eine schwere Sprechentwicklungsstörung). Er schreibt, bis auf wenige Ausnahmen, Arbeiten im extra Raum (absolute Ruhe) . Er darf deutlich länger an Arbeiten schreiben - gleiches gilt für die normalen Übungen im Schulalltag. Meist bekommt er auch noch verkürzte Aufgabenstellungen. Mündliche Tests werden nicht bewertet, ebenso gibt es keine Mitarbeitsbeurteilung.

Logopädie kann gegen AVWS helfen, muss aber nicht. Es kommt darauf an, was man hat. Nicht alles ist therapierbar.

2

Das würde mich auch interessieren. Bei unserer Tochter steht diese Diagnose im Raum. Noch ist sie im kiga, aber die Schule kommt schneller als man denkt