Ptosis Lidhebeschwäche

    • (1) 07.07.17 - 09:47

      Hallo ihr Lieben! Ich bin auf der Suche nach Müttern/Eltern deren Kind seit Geburt eine Ptosis/Lidhebeschwäche hat. mein Sohn hat dies seit Geburt auf seinem rechten Auge. Er kann das Lid nicht richtig öffnen. Er ist jetzt 3,5 Monate alt. Und wir kleben das gesunde Auge täglich 1 bis 2 Stunden ab.

      Die Ärzte sagen uns dass sich so etwas im ersten Jahr noch von alleine geben kann beziehungsweise verwachsen kann. Mich würde interessieren ob es jemanden gibt der diese Erfahrung gemacht hat? Oder ob es jemanden gibt deren Kind aufgrund einer ptosid operiert wurde?

      Freue mich auf Antworten!
      Vielen Dank und liebe Grüße

      Nina

      • Hallo

        Ich bin Augenoptikerin und "kenne" drei babys mit Ptosis, alle drei hatten dazu auch fehlsichtigkeiten die früh korrigiert wurden . Bei zweien verwuchs es sich tasächlich mit dem ersten Lebensjahr und bei einem wurde es mit 2 Jahren operiert . Die op verlief sehr gut und man sah kurze Zeit danach schon nichts mehr davon !
        Wünsche euch alles Gute und das es sich bei deinem kleinen bald von alleine gibt und verwächst!
        LG Lena

        • Hallo Lena!

          Das ist total nett von dir! Vielen lieben Dank für deine Antwort!

          Es ist so schwer vorstellbar dass es sich wirklich noch verwachsen kann! Ich hoffe es sehr, denn ich möchte ihm natürlich eine OP gerne ersparen! Aber es ist auch sehr beruhigend zu hören dass es durch eine OP gut zu korrigieren ist! Das gibt mir wirklich Hoffnung!

          Ganz liebe Grüße und danke nochmal!
          Nina

          • Hallo. Ich arbeite zwar nicht beim Augenarzt aber bei einen Zahnarzt und da war eine Patientin mit einen Baby da. Die Tochter hatte das auch am Auge und mit 1 Jahr hat sich das komplett verwachsen. Es ist nicht sch?immes. Ach ja sie hatte erzählt das alle 3 Kinder von ihr das am Auge hatten.und bei allein 3 sieht man es nicht mer. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Gruss arjana

      Hallo,

      Hab selber einer Lidschwäche von Geburt an. Meine Eltern haben es abgeklebt und ich nachher auch ich glaube bis ich 12 Jahre alt war.

      Mein Muskel ist zu lang und sollte mit 4 Jahren operiert werden, da ich mich aber weigerte und die Ärzte hier starben die das machen (ohne Witz da hat sich kaum wer dran getraut und 3 sind gestorben), habe ich es mir 18 Jahren operieren lassen, bzw. Der Muskel würde umgeschlagen, durchtrennt werden darf er nicht.

      Man sieht es auf Fotos und wenn ich müde bin, aber eben nimmer so schlimm wie früher.

      Lg

Top Diskussionen anzeigen