Itp

    • (1) 22.08.18 - 15:41

      Hallo ,
      Meine 16 Jährige Tochter hat seit einem Jahr Itp bzw.wurde vor einem Jahr bemerkt sind im Kinder UKE HH in Behandlung. Würde mich gerne mit jemandem austauschen der auch Erfahrung mit ITP hat .

      • Hi,

        ich arbeite auf der Hämato-Onko und wir behandeln auch ITP.

        Zwischen den Schüben können Jahre bis Jahrzente liegen. Wichtig ist, dass ihr regelmäßig Blutbild-Kontrollen machen lasst. Ich hoffe zur Diagnosestellung gab es nicht allzu viele Komplikationen?

        Alles Gute!

        Hallo wisst ihr wodurch sie ausgelöst wurde? Meine tochter hatte eine mit 11 monaten aufgrund der 1 mmr impfung. 3000 plättchen bei einlieferung. 6 monate dauerte es bis sie wieder ganz oben waren. Brauchten aber nie cortison oder immunglobuline. Lg

Top Diskussionen anzeigen