Patella Dysplasie

Hallo ihr alle.
Ich war mit meiner Tochter (12) vorgestern beim Orthopäden.
Ihr springt nahezu täglich die Kniescheibe raus, Schmerzen werden eklig und laufen ist auch nicht mehr das wahre.
Das ganze hat sie schon eine Weile, hat sich aber In den letzten Wochen ziemlich gesteigert.
So. Arzt guckt rauf, guckt sich ihre Ausgangs Diagnose an (Mukoviszidose) und meint. Patelladysplasie. Da mache ich gar nichts, sie müssen ins Krankenhaus mit ihr.
Mache ich Montag klar.
Aber:
Hat einer von euch ein Kind mit der gleichen Diagnose? Was wurde gemacht?
Physio und Schmerz Medikation kriegt sie eh schon.
Liebe Grüße

Hallo,
ich habe das gleiche Problem in dem Alter gehabt. Mit 13 sollte ich operiert werden. Allerdings war mir das in der Wachstumsphase bei einem Gelenk zu unsicher. Irgendwie habe ich dann die nächsten 13 Jahre überbrückt mit Spritzen ins Knie. Mit 26 Jahren wurde ich operiert. Das Knie wurde quasi von dem Abrieb der Knorpelschicht gesäubert. War nur ein minimalinvasiver Eingriff. Aber nach der OP hatte ich viele Jahre Ruhe...aber klar, wie vorausgesagt vom Orthopäden, kam das wieder. Die Fehlbildung wurde ja nicht „wegoperiert“.