Wie 'Krachlederne' waschen?

Hallo zusammen,

habe heute für meinen Kleinen auf einem Babybasar eine kurze Lederhose im 'bayrischen Stil' ;-) erstanden. Nun würde ich das gute Stück gerne waschen.
In der Waschanleitung steht 'waschen bei 30° gem. Wollvorschrift, nicht sonce-trocknen'.
Kann ich das Teil also mit Wolle/Seide-Programm der Waschmaschine waschen? Und was heißt 'sonce-trocknen'?
Ich hab die Angst, dass die Hose nach dem Waschen nicht mehr samtig und weich sondern speckig und hart ist :-(. Wer hat Erfahrung mit sowas?

Grüße
Scarlett

1

Ne Lederhose waschen #schock

Hab ich noch nie gehört....#gruebel


...bin aber auch kein Bayer !

2

...man lernt nie aus.

kennst Du http://www.google.de ?

ist eine der nützlichsten Seiten im Web. Würde ich mir an Deiner Stelle unter Favoriten abspeichern.

Gibst Du einfach "Lederhose" und "waschen" ein.

6

Na, Du musst wohl ein Schlaubi sein :-).

9

Lol,ich benutze in solchen situationen gerne diesen Link ;-)


http://www.gidf.de/



Lg pumpkin75

3

Hallo Scarlett!

Ich komme aus Bayern...;-)
Hab ich auch noch nie gehört, daß man eine Lederhose waschen muß/soll, jedenfalls keine Krachlederne. Die werden doch mit den Jahren immer schöner...

Vielleicht gibt´s hier was drüber: http://www.waesche-waschen.de/

LG #klee

4

Hi Du!

Kommt ganz aufs Material an... ich hab ne weiche rote Lederhose für Ronja, die kann man gut waschen (ist nachher auch noch weich), allerdings ist die Farbe auf das weiße Unterlegteil am Brustgurt abgefärbt (war aber schon vorher, hab sie gebraucht gekauft)... Dann hab ich noch ne braune, festere, die tue ich def. nicht in die Maschine!
Aber wenn keine Flecken drauf sind vermeide ich es! Zur Not lass frag mal in ner Reinigung nach!

Was ich für Tipps gekriegt hab, die ich aber noch nicht probiert habe, schreibe ich Dir hier:
kein Voll- sondern Feinwaschmittel nehmen, Wama vorher durchlaufen lassen, damit keine Waschmittelreste da sind und statt Weichspüler Essig nehmen.

Wahrscheinlich würde ich an Deiner Stelle die Lederhose per Hand und mit nem Schuß Essig, ohne Waschmittel durchspülen...

Liebe Grüße,
Regeane

7

Danke für Deine Tipps! Habe heute beschlossen, die Hose mal in die Reinigung zu bringen. Hab echt Angst, sie zu 'zerstören' wenn ich selbst Hand anleg, auf der anderen Seite mag ich meinem Sohn nichts zumuten, das ich mir selber nicht zumuten würde (ich würde definitiv keine gebrauchte Hose ungewaschen anziehen #gruebel).

Danke nochmal
Scarlett

5

waschen mit normalen waschpulver, nach dem schleudern die hose in form bringen und langsam trocknen lassen.

wichtig.. während des trocknens die hose immer mal durchkneten, wieder in form bringen und weiter trocknen lassen.

8

Danke für Deine Tipps!
Hab heute morgen aber spontan beschlossen, mal die Reinigung zu bemühen. Die Hose ist so süß und ich würde mir in den Hintern beißen, wenn sie hinterher nicht mehr so schön wäre.

Grüße
Scarlett