Hat schon jemand ein Bett umtauschen lassen???

hi an alle,

habe mir ein Polsterbett bei Neckermann online bestellt. Es kam an, wurde aufgebaut. Ich bestellte die Maße 160X200. Sobald das Bett stand, war mir klar, dass es besser gewesen wäre 180x200 bestellt zu haben.

Also rief ich am nächsten Tag an und habe einen Umtausch veranlasst und einen 180-er bestellt.

Doch es macht mir echt Kopfzerbrechen diese ganze Aktion. Das jetztige muss ja abgebaut werden, wenn es abgeholt wird. Die Verpackung habe ich nicht mehr, die wurde direkt von den Aufbauleuten mitgenommen.
Wird es Probleme geben, da es ist ja nicht ein Kleidungsstück was umgetauscht werden soll.
Die Neckermann-"Frau" am Telefon sagte, ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen, dies wird alles normal über die Bühne laufen.

Ich jedoch habe weiter Zweifel daran.
In der Kontoeinsicht kann ich sehen, dass 2 Betten offen stehen, etwas über Umtausch war nix vermerkt.

Kennt sich jemand aus, oder hat jemand schon mal ähnliches umtauschen lassen und wie hat es geklappt.

dankeeeeee für eure antworten
jd

1

Hallo

Hatte vor gut 2 Jahren Probleme mit einer Schrankwand, die ich dort bestellt hatte. Nachdem das 3.Mal Teile geliefert wurde, die nicht passten, habe ich die Abholung veranlasst und direkt gefragt, ob es ein Problem sei, dass ich keine Verpackung mehr habe. Nein, wäre kein Problem.

Als der Spediteut kam, wollte er die Teile nicht mitnehmen, weil es nicht verpackt war. Habe ihm klar gesagt, dass mir gesagt wurde, ich brauch es nicht tun. Da wollte er doch glatt einen neuen Termin zur Abholung ausmachen. Habe ihm klar gemacht, dass ich die ganzen Teile nicht rumliegen brauchen kann. Angesäuert wie er war hat er seinen Praktikanten oder Azubi was das war runter gejagt um Luftpolsterfolie zu holen und sie haben alles mitgenommen.

Habe dann eine neue bestellt und der selbe Spediteur, der die erste gebracht und geholt hat und 2 mal Ersatzteile gebracht hatte, musste auch noch die neue nach oben schleppen:-p

LG Tweety