Bad renovieren - Fliesenhöhe?

    • (1) 17.01.11 - 07:27

      Wir wollen unser Bad renovieren. Da das Bad recht klein ist wollen wir weiße Wandfliesen nehmen und den Boden schwarz/grau.

      Bis welcher Höhe würdet Ihr die Wandfliesen setzen? Türrahmenhöhe oder bis unter die Decke? Wie macht Ihr es mit der Dusche? Mein Mann ist über 2 Meter.

      • wir haben grad unser ebenfalls sehr kleines Bad renoviert...auch in den Farben weiß und scharz bzw. grau.

        Wir haben die Fliesen in der Dusche (ebenerdig) bis zur Decke verlegt, über der Badewanne nur eine schmale Reihe...darüber kommen Fenster. Der Rest vom Bad ist nicht gefliest.

        Hi,

        wir haben einen Fliesenlegerbetrieb und eine Fliesenausstellung.

        Es ist immer mehr Mode, im Bad nur die nötigsten Stellen zu fliesen.
        Ich würde auf jeden Fall, den kompletten Duschbereich fliesen.
        Hinter WC und Waschbecken wird sehr oft ein farbiges Glaselement eingesetzt, das die Fliesen ersetzt.
        WEnn du so etwas nicht möchtest, dann auch dort auf jeden Fall fliesen.

        Es ist überhaupt nicht mehr in Mode, bis zur Türrahmenhöhe zu fliesen.
        Entweder raumhoch oder nur bis etwa 120cm oder 140cm höhe.

        Bei Fliesenformaten gilt, je größer desto moderner.
        Es ist also überhaupt nichts besonderes mehr, wenn man (auch in sehr kleinen Räumen!!!!) Fliesen im Format von 40x100cm verlegt.
        Mindestgröße der Bodenfliesen sollte aber schon 30x60cm sein, alles andere ist out.

        Wenn du noch fragen hast, kannst dich gerne noch über VK melden.

        LG Bine

        • Hi Bine,

          wir sind auch grad am Fliesen planen für unser Bad (Neubau). Wollte auch 30 x 60 cm und auch nur den Duschbereich und Badewanne fliesen. Was ist das für ein farbiges Glaselement für den Waschbeckenbereich?

          Darf ich Dich auch mal per VK anschreiben?

          LG, Anja

      Hallo,
      wenn du nie mehr streichen möchtest, dann fliese bis unter die Decke, ansonsten befolge die hier gegebenen Tipps der anderen.
      Wir müssen auch immer streichen, ich finde, es sieht besser aus, wenn nicht deckenhoch gefliest wurde.
      Sogar in der Dusche ist nicht bis zur Decke hoch gefliest. Mache es dort so hoch, dass dein großer Mann noch "rummatschen" kann, ohne den Putz zu erreichen.
      Gruß
      Ottilie

      Bitte beachten, ob es sich um Eigentum oder Mietwohnung handelt.
      Beim Mietobjekt hat die Fliesenmenge Einfluss auf die zu erzielende Miete...

      Ansonsten:
      - Türrahmenhoch ist quasi die sichere Variante, vllt aber etwas langweilig.
      - freie Wandflächen sind gut zur vorübergehenden Aufnahme des Wasserdampfs, damit euch nicht ständig Kondenswaser an den Fliesen (eines vollgefliesten Bads) herunterlaufen.
      - Beim Fliesen auswählen (auch der Formate) sehr vorsichtig sein! Das Bad muss euch für eine längere Zeit gefallen, von daher lasst euch nicht zu sehr von modischen Tendenzen leiten. Die hier genannten Riesenformate für Böden auch in Kleinstbädern halte ich persönlich für vollkommen untauglich, da das Muster so seine Wirkung nicht entfalten kann. Hierbei handelt es sich m.E. um genau so eine modische Randerscheinung...
      Ich bin allerdings "nur" Architekt, nicht Innenraumgestalter... ;)

      - weisse Wandfliesen mit anthrazit-farbenem Boden ist natürlich klassisch. Mit ein wenig farbigem Mosaik, entweder im Badewannen/Duschbereich oder in einer Form als Bordüre lockern das ganze etwas auf...

      viel Spass dabei...

    • Hallo!

      Im Duschbereich haben wir etwas über 2 m gefliest und den rest halbhoch, zum Abschluss eine Mosaikbodüre drumrum.

      Lg Ida




      Wir haben 08 im Nov. unser Bad saniert ...
      wir haben im Duschbereich bis auf Höhe von ca. 2,20 m
      gefliest ,den Rest sehr viel niedriger ...
      Wir haben extra große weiße Fliesen gewählt 30x60 ,für den
      Fußboden braun (in Holzoptik) ...sieht echt klasse aus.
      Unser Bad ist auch nicht sehr groß.

      LG Kerstin

      Hallo,

      wir haben unser Bad auch vor kurzen renoviert. Aber wie das hier auch schon gesagt wurde, wollten wir sowenig Fliesen wie Möglich verwenden. Habt ihr auch schonmal drüber nachgedacht mit Naturfarbtönen zu arbeiten? Da kann man auch einen, wie ich finde, sehr schönen Mix zwischen Fliesen und Streichen herstellen.

      LG

Top Diskussionen anzeigen