Waschmaschine pumpt nicht ab...

    • (1) 18.01.11 - 13:43

      Habe schon Wasser ablaufen lassen und Fusselsieb gereinigt. Darin war auch Geld#schwitz und nen Zahnstocher...Na super!

      Auf jeden Fall hab ich gedacht ich stell die Wäsche nochmal an und dann wirds jetzt wohl laufen. Jetzt war ich gerade schauen und sie pumpt schon wieder nicht. Jetzt kann ich gar nichts machen. Tür nicht auf, manuell abpumpen auch nicht neustarten auch nicht... Oh man...Was mach ich denn jetzt? Hat jemand ne Idee?

      ICh befürchte schon bald ich muss den Reparaturservice anrufen. :-[ Das wird wieder teuer

      • Hi,

        mach mal deinen Wasserschlauch hinten ab und lass das Wasser in nem Eimer laufen evtl ist da noch ein Fremdkörper drin.

        Unsere Waschmaschine streikt beim abpumpen wenn ich zu viel Wäsche reingeladen habe. Da lass ich manuel das Wasser vorne ab und geh dann auf Spülen und Schleudern.

        Sollte das nicht helfen ruf den Reparatrdienst an.

        HI,

        unsere Maschine hat das Problem, wenn die Kohlestifte im Motor auf sind.
        Das ist dann nicht so teuer.
        Wenn dein Mann sich etwas damit auskennt, kann er die Stifte auch selber wechseln.

        Wünsche dir eine günstige Reparatur! (Vielleicht klappt ja noch einer der anderen Tipps hier)

        Gruß Angi05

        • (4) 19.01.11 - 21:50

          hi,

          also bei unserer maschine (bosch) wurde am montag auch der kohlestift gewechselt. das hat 130 euro gekostet. find ich jetzt doch etwas mehr als "ist nicht so teuer".

          lg
          anja

      Hi,

      bei usn war der zu enge Abfluss das Problem. Lass die Maschine mal ins Klo oder Wanne oder Eimer pumpen. Geht das?

      Gruß
      Beate

      Huhu!

      Hatten wir leider auch schon einige male... :-(

      Pumpe war kaputt, aber gar nicht mal so teuer wie wir gedacht haben, unsere marke ist privileg und kostete nur ca. € 40,-!!

      #winke

Top Diskussionen anzeigen