wie fülle ich wasser in gastherme??

    • (1) 26.01.11 - 15:55

      hallo zusammen...

      meine frage steht ja schon im betreff...meine heizung geht nicht mehr an...
      das "bar-dingens"ist bei null...

      über der spüle befindet sich ein anschliss für den schlauch...in der abstellkammer daneben ist auch ein anschluss ebenfalls für den schlauch...
      ich habe ereits versucht wasser aufzufüllen...aber es tut sich nix:(...

      wie genau geht das denn??hab ich was falsch gemacht??

      unter der therme selbst ist noch ein drehverschluss wie bei einem waschbecken und so ein grauer der auch zum drehen geht..

      ich hoffe es kann mir schnell jemand helfen...irgendwie isses kalt jaa:(..

      vielen dank
      lg

      Wir haben unter unserer Therme einen Wasserhahn, da kommt ein Ende vom Schlauch dran und ganz unten haben wir noch so ein Teil wo das andere Ende dran kommt und man muss mit einer Münze unten das Teil etwas aufdrehen (da ist bei uns eine Markierung dran, die man kaum sieht) und oben dann den Wasserhahn aufdrehen und wenn der Zeiger bei knapp 2 bar steht alles wieder schließen. Füllt man bei uns mehr als 2 bar auf, kann es passieren das die Küche unter Wasser steht, weil der Druck nachher zu hoch wird, wenn man die Therme benutzt.

      Bei meiner ersten Gastherme habe ich den Vermieter (Genossenschaft) angerufen und der hat jemanden rausgeschickt der mir die Therme aufgefüllt hat. Später habe ich das dann alleine gemacht bzw. mein Mann.

Top Diskussionen anzeigen