Wie Backofen wirklich sauber kriegen?

    • (1) 31.01.11 - 19:45

      Hallo,

      unser Backofen hat´s mal wieder hinter sich. Obwohl wir gar nicht soooo oft Sachen drin backen (vielleicht 2-3 Mal die Woche), sieht der immer aus wie S.... Mit den stinknormalen Backofenschaumreinigern aus dem Supermarkt ist man ewig dran und so 100 % sauber wird es auch nicht. Habt ihr Tipps für wirklich gute Reiniger? Oder soll man einfach irgendwann aufgeben und ihn innen #zitterschwarz werden lassen?! #zitter

          • Hallo,

            kann den proWin-Backofenreiniger nur empfehlen.
            Ich hatte auch total fiese Verkrustungen. Hab den Ofen eingepinselt und mit Frischhaltefolie abgedeckt (damit es feucht bleibt) und über Nacht einwirken lassen...
            Am nächsten Morgen rausgewischt und siehe da.... Ofen wie NEU.

            Riecht nicht, braucht keinen Backofen anwärmen... einfach genial.

            Daher bin ich von den Produkten überzeugt worden und verkaufe diese auch nebenher. Mache auch Putzpartys.

            Falls du Interesse hast, kannst du gerne bei mir Artikel erwerben.
            Sind nicht ganz billig, halten aber auch lange!!!

            Grillroste, Töpfe, Ceranfeld, Backofen.... alles tip-top.

            LG
            doroland

      Ich hab mein Backofen inkl. Backbleche mit so einem günstigen Backofenspray eingesprüht und dann vergessen sauber zu machen.
      Nach 24 Stunden konnte man das problemlos ohne schrubben wegwischen#freu
      Seit dem mache ich das immer so und Ofen und Bleche sehen aus wie neu.

      LG

Top Diskussionen anzeigen