Lärm vom Umbau der Nachbarn

    • (1) 24.02.11 - 10:54

      Hallo zusammen,

      Ich habe mal eine Frage.

      Die direkten Nachbarn (Reihenhaus) machen gerade einen Anbau vorne an ihrem Haus und der Laerm wird langsam unerträglich.

      Meine Frage ist nun, kann ich darauf bestehen, dass die wenigstens mittags ein wenig leiser sind, damit meine kleine Tochter (1 jahr) ein wenig schlafen kann?

      Bei dem Lärm ist es unmoeglich.

      Vielen Dank schon einmal und viele Gruesse

      Ehelichen

      • Es gibt meines Erachtens keine gesetzlich verankerte Mittagsruhe.

        Trotzdem würde ich mit den Nachbarn mal normal reden, bevor ich gleich mit Rechten etc lospoltere.
        Erkläre, dass Deine Tochter mittags schlafen soll, und ob Deine Nachbarn von 13-15h zum Beispiel leisere Arbeiten durchführen könnten, oder gar ganz pausieren...

        Das Problem wird vermutlich sein, dass sie Firmen beschäftigen und die haben natürlich keine 2h Mittagspause... Aber wenigstens hättest Du dann 1h Ruhe...

        Hallo

        Nein kannst du nicht. Es gibt keine gesetzliche Ruhezeiten über Mittag.

        Nur zwischen 22 Uhr und 6 Uhr gilt die Nachtruhe.

        BIanca

        Nein, Du kannst das nicht verlangen.

        Gruß,

        W

      • klar kannst du es verlangen....aber nur wenn du dann die Handwerker täglich 2 Stunden bezahlst.

        Vielen Dank für Eure Antworten.

        Ich habe die Nachbarin freundlich gefragt und die werden jetzt 1,5 Stunden Pause machen.

        Und dann haben wir vereinbart, dass sie mir einen Tag vorher Bescheid sagt, wenn so extrem laute Bauarbeiten gemacht werden (Wand und Mauerwerk wird eingerissen), damit ich an dem Tag das anders organisiere.

        Und jetzt bringe ich den Handwerkern erstmal einen Kaffee.

        euch noch einen schönen Tag und lieben Dank nochmal.

        Emelinchen

Top Diskussionen anzeigen