Welcher Obstbaum wächst am schnellsten?

Guten Morgen!

Frage steht ja schon oben.
Ich möchte gerne unserem Kindergarten einen Obstbaum stiften, der in einen neuen Teil des Gartens kommen soll. Dort ist noch nicht viel, unter anderem kein Schatten ;-).

Jetzt habe ich mir gedacht, es könnte dort ein Obstbaum gepflanzt werden, dann hätten die Kinder Schatten UND auch noch was leckeres zu Essen.

Habt ihr vielleicht Tips?


Vielen Dank, liebe Grüße aus dem heute regnerischen Süden Deutschlands

1

hallo --

das ist eine Geldfrage ... ein kleines Bäumchen hält spielende Kinder nicht aus und braucht sehr sehr lange, bis es auch mal Früchte trägt, --

also würde die Frage eher heissen: welcher große obstbaum ist bezahlbar?

Also Zwetschgen würd ich wegen Wespen und dem Dreck aufm Boden eher nicht nehmen, - bleiben vermutlich wohl am einfachsten Äpfel, denn die mag auch jeder...

Ich würd einen in einer Baumschule kaufen, -- google mal nach einer in eurer Gegend
(Baumshops, die verschicken, gibts ja ne Menge im Internet, - aber das ist wucher beim Versand)

Übrigens: momentan sollte man keine Obstbäume versetzen, -- vermutlich geht das erst im Herbst wieder...

naja: die Baumschule wird dir da wohl am besten weiterhelfen

#winke Tanja

2

Danke, das werde ich mal machen.

Ich dachte evtl. an eine Kirsche (haben wir auch im Garten, die ist innerhalb von 4 Jahren schon relativ groß geworden und trägt schon das zweite Jahr Früchte).

Aber du hast recht, ich erkundige mich mal in der Baumschule!


Lg Julia