würdet ihr so ein altes Haus kaufen?

Hallo ihr lieben.

wollen uns gerne ein Haus kaufen in Essen.
Es soll 175.0000 Euro kosten(laut Gutachter von der Sparkasse)

Bj. 1965
Nichts erneuert ausser balkon Fassade gestrichen und Eingangstür.

130 Quadratmeter groß. Großer Garten, Gute lage.

Erneuern müssten wir Dach (mittelfristig) Bäder, Türen, Böden, Heizung

Meine Frage, hat schon mal jemand so ein altes Haus gekauft und saniert?

Ist der Preis zu hoch?

Danke und LG

1

Wie groß ist denn das Grundstück?

Ich finde es zu teuer da quasi nichts renoviert ist.Unser Haus hat einiges weniger gekostet (BJ 1950) und war von innen quasi neu, sprich Bäder,Dach,Böden,Türen etc.
Allerdings wohnen wir auch eher ländlich(Rheinland) knapp 20.000 Einwohner.

2

Hallo

Ihr müsst auch an Wasserleitungen, Stromleitungen, Fenster denken zum erneuern evtl Dämmung der Fassade.

Ich würde kein so ein altes Haus kaufen. Unser Haus ist Bj 78 und wir hatten da schon genug zu renovieren.

Ob der Preis zu hoch ist weiss ich nicht, wir wohnen in Ba-Wü.

LG

3

Ich finde das nicht gerade wenig Geld aber die Frage ist was kommt noch an Kohle dazu die ihr insgesamt ausgeben müßt`und wie sind die Preise normalerweise in der Lage!
Ela

4

Huhu,

generell finde ich ein Haus das 65 gebaut wurde gar nicht mal so alt.

Unsers ist von 1934 und wir ziehen nächstes Jahr in mein Elternhaus, das ist von 1927.

Allerdings, klingt das ganze für mich sehr nach Kernsanierung .... und da kommt meist einiges zusammen.

Wie groß ist denn das Grundstück, denn so auf den ersten Blick kommt mir das doch sehr teuer vor dafür das nichts gemacht wurde.

Das kommt aber sicher auch auf die allgemeinen Preise in eurer Gegend an.

lg

Andrea

5

Grundstück ist 369 Quadratmeter.

Wir sind total unschlüssig. Vielleicht kaufen wir ein Fass ohne Boden?

7

Huhu,

oha...da rechtfertigt ja nichtmal das Grundstück den Preis.

Das Grundstück meiner Eltern bzw. ists schon unseres ( verwirrend *lach*) hat etwas über 800qm und ist über 35 m tief und gilt somit dort als Bauland. Im Moment hat es einen reinen Grundstückswert von rund 115.000,- Euro, aber bei Land das nicht als Baugrund gilt ist der Preis deutlich niedriger ( zumindest in dem Ort wo "unser" Haus steht..ich nehme jetzt einfach mal an dass das überall so ist).


Wenn da wirklich nichts gemacht wurde und vor allem auch das Dach bald erneuert werden muß etc., da wäre ich sehr vorsichtig und würde das Haus definitiv ersteinmal mit einem Bausachverständigen besichtigen und diesen schätzen lassen was ich noch an Geld dort hinein stecken müßte.

lg

Andrea

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ob der Preis zu hoch ist, kann man doch so nicht sagen. Das kommt doch auf mehrere Faktoren an.

Wir haben ein altes Bauernhaus Bj.1897 gekauft und komplett saniert. Das Haus hat 150.000,- € gekostet und reingesteckt haben wir nochmal knappe 100.000,- €, obwohl wir sehr sehr viel in Eigenarbeit gemacht haben....

LG
b.

9

Huhu,

ui..altes Bauerhaus klingt toll, danach haben wir auch mal eine ganze Zeit lan geschaut...haben aber nichts gefunden.

Ja, manchmal erstaunlich wie schnell das Geld bei Sanierungsarbeiten verschwindet *nick* das merken wir auch gerade wieder.

lg

Andrea

10

Allerdings :-) Alles, was erst nach "kleineren" Arbeiten ausschaut, wird dann zur Großbaustelle...... und schwupps kostet das Ganze drei mal so viel, wie geplant.

Aber es macht Spaß und lohnt sich!!

8

Hallo!

Ich würde mir einen eigenen Gutachter dazu holen. Der kann sich das Haus doch einmal anschauen und Euch sagen was auf Euch zukommt. Dann seit Ihr auf der sicheren Seite. Und die Kosten dafür sind sicherlich gut investiert.

Wir wohnen in einem alten Haus und würden auch wieder in ein altes Haus ziehen. Ich finde die Häuser sind irgendwie "anders" ;-)

Ob das Haus zu teuer ist kann man schlecht beurteilen, wenn man die Preise bei Euch nicht kennt. Bei uns gibt es in der Größe kein Haus unter 250.000 Euro.

VG
Neddie

11

Hallo,
war würde denn ein neues oder ähnlich altes Haus bei euch kosten, schau doch mal auf den ganzen Immobilienseiten (z.B. bei Immobilienscout.de) nach, dann hast du einen Anhaltspunkt.

Hört sich sehr viel an, wenn ihr noch so viel machen müsst, ist neu bauen da nicht günstiger?!

Gruß
Tri Tra Trullala

12

Hole dir einen Gutachter ins Boot - er kann euch helfen, den Preis runter zu drucken.
Wir haben ein Haus - Baujahr 1964. Es ist gut in Ordnung. Ok, Fenster und Dach wurden zum Beispiel gemacht...

In Essen ist das Preisgefälle sehr hoch - wo steht das Haus? Für den Essener Süden wäre es ja ein Schnäppchen! Im Essener Norden eher nicht.

Gruss

19

...by the way, mein Haus steht auch in Essen. Wir hatten einen Hausinspektor - google mal nach dem Begriff.
Und wenn du einen beauftragst, stell vorher sicher, dass er auch sich gut in Essen auskennt. Unserer war sehr gut, wusste aber nicht, dass es in Essen ein grösseres Gefälle gibt. Wenn du auch im Essener Norden wohnen könntest, kannst du ja dort ein Neubau um die 200.000-220000 Euro bekommen (und da wäre ja alles schon gemacht für die nächsten Jahre...). Da Kray und co. nicht für mich in Frage kamen, habe ich mich für ein Altbau entschieden und bin ganz zufrieden damit. Wir müssen irgendwann die Heizung machen - sie funktioniert gut (war ja vorher ein Heizungsmensch der hier wohnte) - aber ist halt schon älter.

Sonst haben wir nur gestrichen und teilweise haben wir hier die Böden neu machen lassen, ach ja Küche und Gäste-Wc auch noch - alles im Rahmen, trotz Parkett und Parkettleger... :-)

Gruss

13

Hallo,
wir bewohnen seit November einen Altbau zur Miete....

Ganz ehrlich? Bei dem Preis würde ich die Finger davon lassen!!!

Das könnte ganz schnell ein Fass ohne Boden werden... Es sei denn, Ihr habt eh geplant, die selbe Summe noch mal in das Haus zu stecken...

Wahrscheinlich kannst Du noch zusätzlich zu Deinen angeführten Dingen noch folgendes anführen: Elektrik, Dämmung, Wasserleitungen (denke an die Kanalprüfungsverpflichtung in NRW)....
Bäder, Türen und Böden sind ja "nur" "kosmetische" Dinge...

Und die Größe von Haus und Grundstück rechtfertigen meiner Ansicht nach, nicht einen solch hohen Kaufpreis!

LG
Missy