Rauchmelder- geht auch senkrecht?

    • (1) 16.02.12 - 12:59

      Hallo
      nachdem ich neulig Stern TV über Hausbrand gesehen habe und heute im Forum dieses Bericht http://www.urbia.de/forum/11-allgemeines/3478691-mein-perfektionismus-bringt-mich-noch-um-beinah-kueche-in-brand-gesetzt/22168545 gelesen habe, will ich unbedingt einen Rauchmelder kaufen. Die Frage ist- muss man den an der Decke anbringen oder kann der auch an die Wand? Ich bohre nicht gerne und an der Decke schon gar nicht (mein Papa hat mal einen Stromschlag gekriegt, weil er die Kabel in der Decke erwischt hat, so dass er paar Meter geflogen ist #zitter)
      lg

      • Da Rauch ja in die Höhe steigt, wäre die Decke ja am sinnvollsten. Ich habe aber auch schon gesehen, dass Leute den Rauchmelder auf dem (Küchen)Schrank gelegt haben oder eben auch an die Wand, dann allerdings auch fast bis zur Decke hoch.

        LG

        Heissklebepistole könnte helfen und kaufe nicht nur einen, sondern mehrere :-)

        • ist das Ding so leicht, dass der Heisskleber halten würde? wenn ja, dann wir morgen schon gekauft. Wir haben eine ziemlich offene Wohnung, ich denke ein Rauchmelder im Flur würde reichen. Gut, vielleicht noch einer im Kinderzimmer-man weiss ja nie #zitter
          Danke für den Tipp:-)
          lg

          • Rauchmelder kommen in den Flur und in die Schlafräume. In der Küche haben wir keinen, wir haben gleich daneben den Flur.

            So haben es meine Eltern und Schwiegereltern auch. Ausserdem sind mein Mann, mein Papa, Schwiegerpapa und ich in der Feuerwehr.

            LG Katharina.

    Erstmal: EINEN Rauchmelder? Lebst Du nur in EINEM Raum? Man sollte in jedem Zimmer einen Rauchmelder haben, außer in der Küche.
    Eigentlich sollte es auch gehen, wenn man den Rauchmelder auf einen Schrank/Regal hinlegt. Aber: je zentraler der Rauchmelder im Zimmer liegt, desto besser.
    Und nebenbei: gegen einen Stromschlag, weil man ein Kabel anbohrt, hilft ein Stromprüfgerät, das man für ein paar Euro in jedem Baumarkt bekommt.
    One das sollte man eigentlich NIE bohren!

    • Danke ;-)
      Vor einer Zeit habe ich eine Frage hier im Forum gestellt wie sinnvoll ist es so günstige Geräte zu kaufen und man hat mir gesagt, dass sie nicht so genau sind(manche messen nur bis 2 cm und nicht tiefer) und es ist lieber, wenn man die teure Variante kauft(100€). Da ich nicht oft, oder besser gesagt, fast gar nicht bohre, werde ich mir so teures Zeug nicht wegen einem Loch kaufen. Danke für die Antwort auf eine Frage, die ich nicht gestellt habe ;-)

      Im Schlafzimmer haben wir keine Elektrogeräte und benutzen auch keine Kerzen, schon mal gar nicht unbeobachtet. Im Kinderzimmer werde ich wohl einen hin tun (siehe weiter oben), obwohl da auch nur ein Radio und eine Lampe steht. Das Wohnzimmer, Küche und Flur ist ein grosser Raum, also reicht auch nur ein Rauchmelder ;-)

      • Du weißt aber schon, daß des eher darum geht, daß du aufwachst bevor du im Schlaf erstickst. Deshalb muß ins Schlafzimmer unbedingt ein Rauchmelder.

        • ja, aber den höre ich auch, wenn er im Flur ist, oder?...wir machen das Schlafzimmer nie ganz zu, weil ich Angstzustände bekomme- ich weiss, ich bin nicht ganz dicht #schwitz. verstehst du, was ich meine?

      Hallo,

      das hat nichts damit zutun, was und wo immer Zimmer steht. Der Rauchmelder ist dafür da, das man gleich merkt wo was brennt. So kann man sich aus der Wohnung oder Haus retten. Der Rauch wenn es brennt ist sehr brennent und viele Leute bekommen das im Schlaf nicht mit, daduch haben sie dann eine Rauchgasvergiftung.

      Also ein Rauchmelder kommt in die Kinderzimmer, Schlafzimmer, Flur und Schlafzimmer. Es gibt da jetzt auch noch die Kohlenmonoxidmelder(hoffentlich richtig geschrieben). Die Retten auch Leben. Weil Kohlenmonoxid kann man nicht riechen, schmecken und sehen. Da es durch Kohlenmonoxid sehr viele Tode gab entfehlen sie diese Melder auch.

      Wenn es brennt, sieht man den Rauch, schmeckt man und man riecht ihn auch. Aber nicht in der Tiefschlafphase.

      Also ich wurde mir nochmal gedanken machen wo du die Rauchmelder hin machen willst.

      LG Katharina die schon 17 Jahre bei der Feuerwehr ist und schon viel gesehen hat

(16) 16.02.12 - 16:50

Kaufe euch gleich ein paar mehr, auch gleich in jedem Zimmer und Flur.

Unsere sind schon ein paar mal losgegangen, wg. Massive Rauchentwicklung bei unserer Pellettsheizung.
Bin heilfroh, das wir diese teile haben.

Grüße
Lisa

ein rauchmelder sollte unter der decke und möglichst zentriert sein.....sonst kann man es gleich lassen.
und einer ist irgendwie zwar besser wie keiner, bringt aber auch nicht wirklich was.
und auch in der küche ist das sinnvoll! denn grad da kann es ja nunmal auch schnell brennen wenn man vergessen hat den herd auszuschalten.
wir hatten immer in der küche auch einen und bisher nur einen fehlalarm, weil ich vergessen hatte die abzugshaube anzuschalten, im normal fall gibt es da keine fehlalarme. ansonsten gibt es aber auch noch die möglichkeit einen andere absicherung zu treffen (co2-melder, thermischer-melder).
gruss feli

Hallo,

ausser in Bad und Küche haben wir in jedem Raum Rauchmelder, auch im Flur! In zwei Räumen liegt er auf dem Schrank.

Meine Eltern haben auch jeweils einen pro Treppenaufgang angebracht.

vg Rosaundblau

Top Diskussionen anzeigen