Höhe der Mehrwertsteuer beim Hausbau

Hallo!

Wie hoch ist eigentlich in Deutschland die erhobene Mehrwertsteuer auf einen Hausbau (schlüsselfertig, falls das relevant ist)?

Ich habe bei einer Firma eine Preisliste für einige Schlüsselfertig-Häuser gesehen, da steht "inkl. 19% MwSt". Ist das immer so hoch? #kratz Oder gibt es da Ausnahmen?

Bei uns ist es so geregelt, dass auf die ersten 416.000 Euro Baukosten 3% MwSt. erhoben werden, darüber hinaus 15%. Darum wundert mich das... kann mich jemand da aufklären?

Danke.

1

19% auf alles, keine Ausnahmen

2

Wohnt nicht jeder in Luxembourg #winke

4

Ich weiß - aber ich dachte eben, dass wenigstens beim Hausbau mal etwas weniger auf dem Normalbürger herumgetrampelt wird... ;-)

19% Steuern auf Hausbau ist echt krass... das macht gut und gerne mal 50 - 70.000 Euro aus... und da ich das irgendwie nicht glauben konnte, dachte ich, ich frag mal nach. Kenne leider persönlich niemanden, der in Deutschland in den letzten Jahrzehnten gebaut hat.

6

Wäre es nicht wichtiger, dass Babywindeln niedriger besteuert werden?

weitere Kommentare laden
3

Echt gemein, wenn ich solche Steuersätze lese#schein!

In Deutschland gilt ab dem 1 cent und natürlich open End 19% Märchensteuer!!!!

5

Ja...ich finde diesen Steuersatz echt unverschämt und ungerecht...eine Immobilie sollte als Erstwohnsitz nicht als Luxusgut betrachtet werden...aber das sieht der deutsche Staat wohl anders.

9

Hallo,
wenn du eine Bestandsimmobilie, oder ein Neubauhaus inkl. Grundstück erwirbst, dann ist es eventuell sogar komplett Mehrwertsteuerfrei.

Dann zahlst du Grunderwerbsteuer auf den Erwerb der Immobilie, der je nach Bundesland zwischen 4,5 und 6,5 % der Kaufsumme liegt!
http://de.wikipedia.org/wiki/Grunderwerbsteuer_%28Deutschland%29

Gruß
Demy

10

Das ist doch ganz etwas anderes und gilt auch nur für den Privatkauf.