Eislöffel Tupperware oä

    • (1) 28.05.15 - 08:27

      Hallo,

      nach über 15Jahren sind die Gebrauchsspuren bei meinem Tupperware Eislöffel sehr sichtbar. Der Portionierlöffel (nicht der Stiel) sieht aus als wär ein Hagelschlag über das gute Teil hinweggefegt. Kann gut sein dass das davon kommt das ich das Teil regelmäßig mit in der Spülmaschine habe. Der Griff sieht nach den Jahren noch wie neu aus.

      Meine Frage an Euch: Gibt es dieses Teil noch bzw eine gescheite Alternative?

      Im aktutellen Onlinekatalog habe ich es nicht gefunden. Im großen Auktionshaus gibt es den nur in schwarz und diese Farbe gefällt mir nicht wirklich.

      VG Geli

      (4) 28.05.15 - 21:26

      Hallo!

      Hast du den Beleg noch? Ohne Beleg wird Tupper dir die Ware nicht mehr umtauschen. Habe ich jetzt auch erst neulich erfahren. Von lebenslanger Garantie wurde das auf 30 Jahre Garantie gedrosselt. Die Rücknahme ohne Beleg ist momentan wohl nur noch Kulanz. Als ich sagte, dass ich aber gerade mal 26 Jahre alt bin und sicherlich nicht vor 30 Jahren Tupper gekauft haben kann, hieß es, dass ich es ja eventuell von meiner Mutter geerbt haben könnte. Ich war ein bisschen enttäuscht. Aber es klappt diesmal anscheinend noch mal. Vor etwa 6 Jahren habe ich sehr viel und auch teuer neue Tupperware eingekauft. ich habe keine Belege mehr. War ja angeblich lebenslange Garantie drauf...

      Das ist mir nun zu Tupper eingefallen. Würde auf jeden Fall versuchen, ob du ihn auf Grund von Kulanz noch getauscht bekommst. Auch wenn dir die Farbe nicht so gut gefällt. Ansonsten ist es vielleicht zu spät (ich weiß nicht, wie lange diese Kulanzregelung noch gilt)

      Speziell einen Kochlöffel habe ich einen No Name Löffel gekauft. Ich habe in den letzten 5 Jahren auch fest gestellt, dass Tupper nicht unbedingt besser oder schlechter wie andere günstige Alternativen ist (alles no name). Nun bin ich zwar komplett mit Tupper ausgerüstet. Hätte ich das aber vorher gewusst, hätte ich mir das kleine Vermögen gespart. ^^

      Liebe Grüße!

      • (5) 29.05.15 - 21:25

        Hallo,

        ich habe mir den Tupperlöffel mal von den Sternen die es bei einer Party gab geholt und logischerweise bei dem Alter auch keinen Beleg mehr. Früher gab es die Regelung wenn ein Teil nicht in Orndung ist dann wurde es getauscht - das wurde aber schon vor längerer Zeit abgeschafft.

        Inzwischen werden meine Tupperdosen eher zum Aufbewahren von Dingen in der Garage genutzt, da wir auf Porzellan und Glas umgestiegen sind. Es gibt aber halt noch ein paar von den Tupperzeugs -Einzelstücke- was nicht schlecht ist und auch wieder geholt wird. Der Eislöffel war eines von den Dingern - ebenso die Therokaffeekanne die auch fast 15Jahre alt ist :-).

        VG Geli

    (6) 29.05.15 - 12:19

    Ja den gibt es noch. Guck bei tupperware.de nach einer Beraterin in deiner nähe. Versuche erstmal zu tauschen. Allerdings soll dieses Material nicht in den Geschirrspüler meine ich, und wird nicht getauscht. Es gibt ihn aber noch und belege sind nicht nötig. Nur bei seeehr teuren, hochwertigen Sachen wohl.

    Wenn eine Beraterin das fordert, hat sie Evtl keine Lust, oder du fragst ne andere Beraterin. Da klappt es plötzlich immer ;-)

Top Diskussionen anzeigen