Wer hat Ideen für unseren Flur?

    • (1) 31.10.15 - 12:42

      Hallöchen!

      Wir haben vor 2 Jahren ein Haus gekauft. Zunächst hatte die Renovierung der Wohnräume Vorrang. Jetzt möchte ich gerne den Flur umgestalten. Mittlerweile sind wir zu 4. und ich habe einfach einfach keinen Platz mehr Jacken, Schuhe, Mützen... Es müssen also neue Möbel her die genügend Stauraum bieten. Leider bin ich nicht sonderlich kreativ was Gestaltung anbelangt und viel Platz haben wir auch nicht. Aus Kostengründen müssen leider erst mal diese furchtbaren Fliesen drin bleiben und ich bin total überfragt wie man aus diesem Grauen etwas Schönes zaubern kann. Was passt denn zu diesem furchtbaren blau? Welche Wandfarbe und Möbel würde ihr wählen? Ich bin wirklich überfragt und hoffe von euch ein paar Anregungen zu erhalten.

      Liebe Grüße und ein schönes WE! :-)

      • In meiner Visitenkarte findet ihr ein weiteres Foto. Ist mir mit dem Handy irgendwie nicht gelungen es hier noch unter meinen Beitrag zu setzen.... ;-)

        Hallo,

        wir haben im Flur einen großen Schiebetürenschrank stehen. Der bietet soviel Stauraum. Dazu eine Garderobe, um Jacken aufzuhängen und einen farblich passenden kleineren Schuhschrank, um dort die schuhe unterzubringen, die man sehr oft anzieht. Der Rest in den großen Schrank. Ich würde vermutlich zu weißen Schränken tendieren. Die Wände würde ich in einem ganz ganz hellen blau streichen

        vg, m.

          • Ja, 5 Türen und 2 Treppen. Das ist gar nicht so einfach:-(

            • (6) 31.10.15 - 15:45

              Vom Tischler einen weißen Schrank in L-Form neben die Tür und die angrenzende Wand bauen lassen. Schafft jede Menge Stauraum und sieht aufgeräumter aus als die Garderobe.

              Die Wände würde ich weiß lassen und reichlich mit Bildern bestücken, die den Blauton vom Boden aufgreifen.

      Wenn etwas Geld über wäre, würde ich ganz billigen Lenolelumboden verlegen. So viel ist es ja nicht, dann kostet dann max 100-200 Euro. Dann würde ich die Wände in einem weiß streichen. Dazu würde ich dann von IKEA Pax Schränke besorgen. Die gibts ja in verschiedensten Breiten und Tiefen. Da kann man dann aber problemlos Schubladen, Schuhfächer und Co einsetzen. Die kosten sind da auch nicht so hoch und es sieht aufgeräumt aus. Oder eben einen Tischler suchen, der einen in die Ecke was passendes weißes setzt. Manchmal sind die gar nicht so teuer wie man glaubt.

    Danke für die bisherigen Antworten.
    Rechts in der Ecke ist gleich die Tür zur Garage. Da passt leider kein großer Schrank hin.

    Ich denke wir müssen los fahren u schauen was passt.

    Aber bezüglich der Farben bin ich eben so unsicher. Ich mag es ja eigentlich farbenfroh, aber zu diesen grässlichen Fliesen will mir einfach nichts einfallen.;-)

Hallo

Du hast ein schönes Bild neben der Tür hängen, vllt. kann man da aus den hellen Farben eine für die Wand aufgreifen, die etwas vom Boden ablenken.

Die Fliesen finde ich gar nicht so schrecklich. Wenn das Blau genauso ist wie es bei mir am PC rüberkommt, mag ich es sogar.

Viel schlimmer finde ich die holzfarbenen Türen - ich würde immer weiße Türen bevorzugen. Meine Schwiegerelten haben ihre Türen damals umgestalten lassen. Vielleicht wäre das auch eine Option? Fragt mal bei einem Tischler, der Türen anbietet an, was es da für Lösungen gibt.

Die Wände auf jeden Fall einfarbig gestalten.
Je mehr Farbe hinzu kommt, z.B. was vorgeschlagen wurde in den mediterranen Tönen, desto unruhiger wirkt das alles: Tür, Fliesen, Wände, Schränke...

Dort wo Du rechts auf dem Bild nun die Schuhecke und kleine Garderobe hast, könntet Ihr einen Schrank über Eck (weiß oder anderer heller Ton, z.B. wie die Wand) für Schuhe anfertigen lassen. Die Höhe würde ich von dem Telefonregal übernehmen, so dass das Telefon darauf stehen kann. Dazu schöne Deko - das lenkt den Blick von den Fliesen ab.
Eine offen Flurgarderobe könnte man auf einer anderen Wand anbringen.

Wenn Ihr das maßfertigen lasst, ist es zwar jetzt etwas teurer, aber auch so, dass Ihr die Möbelstücke ewig haben könnt. Da ist kein Vergang dran. Und ein guter Tischler hat sicher viele Ideen, wie man das gestalten könnte, so dass Ihr so viel Stauraum wie möglich bekommt, aber auch alles noch harmonisch ineinander greift.

LG

Also ich würde erstmal die Wände weiß oder in einem leichten grau streichen ,wenn es geht auch die Türen und wenn das Budget nicht so groß ist würde ich mir soetwas zulegen (gibt es in allen Variationen )

Also ich würde an der Stelle wo ihr jetzt eure Garderobe habt, versuchen etwas zu kriegen, was eben von wand bis zur tür hinpasst...ob eine Geschlossene oder offene Garderobe liegt ja an euch, aber ich glaube ne geschlossene würde zu voll aussehen...auch erstmal nur für zum Jacken aufhängen... Auf der rechten Seite wo ihr das Telefon an der Wand habt, da ist ja die tür, ich weiß ja jetzt nicht wie viel Platz da ist, aber so ein hohes Schuhregal müsste da doch hingehen oder? Ich mein jetzt so eins, wo man die türen nach unten öffnet und dann eben die Schuhe nach vorne rauskommen.. die sind nämlich schon schmal von der tiefe her... passen ja eigentlich in jeden Winkel....
Und ja, also ich finde die türen auch schlimmer wie die Fliesen :-) Also da würd ich überlegen, ob man die Türen überstreichen kann....
Möbel würd ich auch in weiss holen. An die Wand würde ich glaube ich nur weiss machen und einfach knallige, blaue elemente anbringen... vielleicht etwas maritim angehaucht???
vielleicht auch auf die linke seite, neben der Tür (da wo das bild hängt) ein schöner offener blauer Regalwürfel für die Mützen und Handschuhe!

Habt ihr in der Nähe ein gutes Fachgeschäft für Farben und Tapeten? Dann macht Bilder vom Flur und geht dort hin. Die haben oft sehr viel mehr Fantasie und wissen was passt!!

LG

(14) 02.11.15 - 06:09

-das Bild dringend abhängen...
-für die die Wände das helle grau der Fliesen aufgreifen. Nicht! bis zur Decke streichen sindern gute 5 cm abstand (weiß) lassen, ebenso um die Tür und am besten auch unten. Dann werden die Fliesen nicht so schlimm aussehen, das graue gewinnt an Bedeutung.
-rechts neben der Tür kommt ein weißer Kleiderschrank/Regal, da müsst ihr selber schauen was von der Größe passt. Der soll in meinen Augen aber relativ schlicht sein.

-da wo das Telefon steht kommen Haken hin, entweder nur einzelne aus Metal, oder mit weiß, passend zum Schrank.
-das Bild musst du dringend! ersetzten. Etwas leichtes in einem weißen Rahmen, vielleicht etwas mediterranes um das Blau aufzufangen.

Es wird schick, versprochen!

K

Hallo!

das Bild muss wirklich schnellstens weg ;-)

Ich würde den Flur weiß/sand- oder cremefarben streichen.

In die Ecke neben der Tür mit der Katzenklappe passt ein schmaler geschlossener Schrank (weiß) hin (vielleicht sogar mit Spiegeltür).

Hinter die Haustür (neben die Heizung) eine Garderobenleiste für die Kinder (gibt es von Ikea auch mit Hutablage für Körbe (für Mützen, Handschuhe, etc.). Darunter könnte ein kleiner flacher Schuhschrank, auf den sich die Kinder auch setzen können.

Die Spiegel sind auch nicht gerade schön, da würde ich einen einzelnen hinhängen. Fällt weg wenn du einen Schrank mit Spiegeltür findest, dann könnte da z.B. ein kleines Regal, ein Regenschirmhalter oder eine Schlüsselleiste hin.

Die Fliesen und die braunen Türen finde ich jetzt nicht sooooo schlimm, wenn der Rest passt.
Du musst einfach mehr Ruhe in den Flur bekommen, die Streifen und Fliesen machen alles extrem unruhig.

LG
sonntagskind

Top Diskussionen anzeigen