ordnung auf dem Küchentisch.... Ordnungsideen gesucht.

Hallo, Wir haben eine grosse Wohnküche an die auch der Eingangsbereich anschließt.
sprich... man kommt herein kann re und links im Eingangsbereich seine Jacken aufhängen und Schuheausziehen. und steht dann auch schon in der durchaus grossen Wohnküche..... (es ist ein spezielles Gebäude und lässt diesbezüglich keine Veränderung oder Abtrennung zu...)
Nun ist es aber so, dass auf dem durchaus grossen Küchentisch ALLES landet.
Post, Prospekte, Zeitungen, Krams von den Kindern, Schlüssel, Stifte, Werkzeug, alles mögliche von den Kindern hereingeschleppte, Bücher, Rechnungen etc etc etc....
An den Wänden rundum ist kein Platz um irgendwas hinzustellen.....

Ich suche dringend dringend dringend ein Ordnungssystem. denn es geht mir rasend auf den keks, dass ich mehrfach täglich versuche das Chaos auf dem Tisch einzudämmen ( an wegbekommen ist gar nicht zu denken)

Hat jemand eine Idee?????
wäre mehr als dankbar.
grüsse a

Hallo ,

wie wärs denn mit sowas :

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffeinundraum.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2014%2F02%2Fbad_2.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Ffeinundraum.de%2Fordnung-im-bad%2F&h=396&w=800&tbnid=MqggFq-MkwwvPM%3A&docid=V-Y9RqrTmI5Z_M&ei=e8A3VrzBLoOcygPk_aL4Cg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=266&page=1&start=0&ndsp=109&ved=0CDYQrQMwCGoVChMI_OrBpsPyyAIVA45yCh3kvgiv
oder
http://www.amazon.de/Baumwollbeutel-Aufbewahrungstasche-Anti-Bakteriell-Mehrschicht-Aufbewahrungstasche-Multifunktionale/dp/B00SFN40QO%3FSubscriptionId%3DAKIAIT6PP556YA6QGOQQ%26tag%3Dbabymeile0a-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3DB00SFN40QO
lässt sich auch selber in beliebiger Größe und Farbe herstellen.

LG

Tina

Das erste sieht hübsch aus!!! allerdings wüsste ich nicht, wo ich das dranmachen könnte.... hier gibts keine freie wand....
und den schrank mit dem backofen und dem dampfgarer drin will ich nicht anbohren;-))

zudem, wir haben auch relativ viel papier in a4 grösse dabei.... das passt in diese ikea teile ja nicht rein...

das zweite ist definitiv nicht mein fall.....

jedenfalls danke!

Hallo! Statt eines Systems auf/am Tisch würde ich lieber umgehend dafür sorgen, dass jeder seinen Kram SOFORT an den richtigen Platz bringt. Stifte in die Schublade, Schlüssel ans Schlüsselbrett, Zeitung auf den Couchtisch usw. usf. Das bedarf natürlich Umsicht und millionenfache Wiederholung deinerseits, wird sich aber auszahlen :-). VG

Stimmt!

Hilfreich auf den Weg dorthin kann es sein, wenn man auf den Tisch was hübsches stellt z.B. einen schönen Blumenstrauß oder ähnliches.

Ansonsten könnte ich mir noch vorstellen über die Stuhllehnen eine Art Husse mit hinten einer Tasche dran zu machen. Dann kamm die Sachen gleich in die Tasche an den Stuhl der betroffenen Person tun. für Schlüssel und ähnliches würde ich eine schöne Schale hinstellen (nicht zu groß damit sich nicht zu viel Krqm ansammelt)

LG

und wenn die tasche zu voll ist, kippt das kind hinten über samt stuhl....wenn das kein wink mit dem zaunpfahl ist ;-)!

weitere 4 Kommentare laden

Hallo!

Also ich würde ja auch sagen, dass jeder seinen Kram nicht dort abzuladen hat. Aber ich weiß auch, das ist leichter gesagt als getan ;-)

Hast du in der Küche vielleicht eine freie Schublade, in der noch benötigter "Kram" landen kann? Also ungelesene Prospekte, Post, usw.?

Falls nicht, bleibt eigentlich nur die Möglichkeit, auf der Arbeitsplatte (irgendwo am Rand) einen Korb oder sowas aufzustellen wo alles reinkommt und der regelmäßig aussortiert wird.

LG
sonntagskind

Hallo,

wie wäre es mit so einem Teil zum Hängen? Eine Garderobe habt Ihr ja.

http://www.amazon.de/H%C3%A4nge-Organizer-Ordner-Aufbewahrung-Zeitungen-Papiere/dp/B00EDL0L2Y

GLG

Sowas passt evtl. noch in irgendeine Ecke, für den KrimsKrams der Kinder oder auch die Zeitungen, jedenfalls besser als mitten auf dem Tisch:

http://www.amazon.de/gp/product/B0119YMY0Y?keywords=korbwagen&qid=1446557739&ref_=sr_1_48&sr=8-48

Du könntest auch eine Wäschetruhe zweckentfremden:

https://www.frank-flechtwaren.de/de/Artikel.html?id=785628

Oder ein Hocker mit "Versteckmöglichkeit":

http://www.amazon.de/gp/product/B00F4RZZ54?keywords=w%C3%A4schekorb%20leder&qid=1446557872&ref_=sr_1_3&sr=8-3

Hallo,

bei uns dient der Esstisch auch als Ablage für allerlei Krimskrams.

Für Papier (Tagespost usw) haben wir jetzt eine Schublade in der Küche ausgemistet und darein eine einfache Ablage gestellt. Sowas z.B:

http://www.eichhorn-office-solutions.de/5227-30-Leitz-Briefkorb-Plus--Farbe--hellblau.html?gclid=CPKLo_j79MgCFRSeGwodCVAIHA

Da kommen alle Rechnungen und sonstiger Papierkram rein. Werbung schmeiße ich sofort weg.
Unser Tisch steht an der Wand. Direkt an die Wand schiebe ich dann den "Rest" z.B. Spielzeug usw.

Die Schlüssel werden von mir sofort an den Haken gehängt. Mein Mann schmeisst leider auch alles auf den Tisch. Ich räum es sofort wieder weg.

Wir haben noch eine Kommode im Esszimmer mit Schubladen. Zur Not wird es da reingeschmissen bis ich Zeit habe es ordentlich auf zu räumen. Aber man sieht es wenigstens nicht.

Mehrmals täglich räume ich dann den Rest wieder zurück in die entsprechenden Zimmer.

Manchmal wirklich zum durchdrehen :-).

Alles Gute
kathyb
#winke

hallo,
vielen Dank für die tlw produktiven und auch eher unproduktiven vorschläge.
da ich ja nicht darum gebeten habe, wie ich meine familie am besten erziehen kann, sondern eher auf kreative lösungen oder die eierlegendewollmilchsau der vorzeigbaren ordnungbehältnisse gehofft habe.... war leider noch nicht die idee dabei.
naja... irgendwann werde ich es lösen.
grüsse danke

In so einem Ordnungsbuch habe ich mal gelesen, dass im Eingangsbereich jedes Familienmitglied seine Box haben sollte. Bei uns geht das nicht, wegen Platzmangels. Ich habe in unserem Wohnzimmerschrank Platz gemacht und einige Ablagekörbe platziert. Der eine Ablagekorb ist für den Posteingang, der andere für die Schulsachen der Kinder, die hier auch überall rumfliegen.

Grundsätzlich ist die oberste Regel: alles muss seinen festen Platz haben.

Schlüssel gehören z.B. entweder an ein Schlüsselbord oder in ein Körbchen im Eingangsbereich.

Ich würde schauen, dass der Tisch auf jeden Fall frei bleibt und nicht als Dauerablage missbraucht wird.

Und dann muss man auch regelmäßig ausmisten, ausmisten, ausmisten... #schwitz

Grüße
Luka

hallo,
genau dieses möbel - wo alles seinen platz hat und man auch noch den überblick hat, suche ich ja eben.... ggf eine kombi aus mehreren sachen. die halt aber auch zusammenpassen. nicht so leicht. es fehlt einfach auch der platz um ein entsprechend grosses ordnungsteil da hinzumachen....

ausmisten jaaaa. im prinzip stimme ich Dir zu... bei allerdings drei jägern und sammlern in der familie eine never ending story.
dank dir jedenfalls

Hallo!

Was hältst du denn von einer Minikommode? Passt bisschen was rein und jeder könnte sein eigenes Fach haben...

http://m.ebay.de/itm/traumhaft-schoene-Minikomode-/131523277683?nav=SEARCH

Oder

http://m.ebay.de/itm/Schrank-Minikommode-12019-Kuechenschrank-Regal-50cm-Shabby-Kuechenregal-Vitrine-/390524165106?nav=SEARCH

Oder du stellst dir einen Rollcontainer unter den Tisch, in den du alles reinreden könntest?

http://m.ebay.de/itm/Rollcontainer-Rollwagen-Rollschrank-Buero-Container-Schubladen-Schrank-Buche-Neu-/311402508492?nav=SEARCH

Oder

http://m.ebay.de/itm/Rollcontainer-mit-8-Schubladen-alufarbig-weiss-lackiert-/231440365142?nav=SEARCH

Weiß ja nicht wie du eingerichtet bist ;-)

hallo,
die erste minikommode ist total süß

vom platzbedarf allerding definitiv zu klein.

rollcontainer hat auch schon mein mann vorgeschlagen.... allerdings fürchte ich (bzw... ich glaube ich weiß es sogar, dass dann alles zeug zwar nach und nach in den schubladen verschwindet.... aber so nach dem motto aus dem augen aus dem sinn auch mehrere wichtige sachen dort verschwinden, die eigentlich bearbeitet werden sollen.... und im endeffekt habe ich dann ein teil dort stehen, das wieder vollgestopft ist... und auf dem tisch häuft es sich zusätzlich. ich brauch was offenes, wo ich auch sehen kann was ansteht....

ich danke dír jedenfalls!
lieben gruß a

Also, ich mach das sooooo:

Zeitungen, Prospekte etc. kommen in einen großen Korb, der im Eingangsbereich in der Ecke steht:
http://de.dawanda.com/product/83906923-ibiza-tasche-sternstrandtascheeinkaufskorb?gclid=CLmI2I7s9sgCFWgOwwodRjYPsA&partnerid=de_GA2-PLA-C3

Papiersachen, die ich niemals wieder anschauen werden, kommen direkt ins Altpapier (wird hier in einer alten Weinkiste gesammelt).

Superwichtiges kommt mit Magnet an eine magnetische Pinnwand von Ikea. Du könntest aber auch eine Wand mit Magnetfarbe bestreichen und das direkt dranbappen.
https://basteln-de.buttinette.com/shop/a/marabu-magnetfarbe-grau-55348?wmn=2015130&gclid=CKTqg6nt9sgCFQQTwwodSjAGvA

Im Eingangsbereich unter der Pinnwand hängt ein Schlüsselbrett, in das man die Schlüssel einfach nur reinschieben muss.

http://de.dawanda.com/product/45692746-schluesselbrett-eiche

Außerdem habe ich mir ein so was in der Art nur in klein ( kann man auf ein Regal stellen, bei uns steht das auf dem Sideboard) gekauft und darin verschwindet alles in sortierter Form: Stifte, Briefmarken, Batterien, Umschläge, Taschentücher etc.

http://www.blossomandsow.com/besten-kommode-vintage-weis-holz-hochglanz-schubladen-neuesten-modelle-und-kaufen/vintage-kommode-farbkombination-aus-schwarz-dunkle-linien-eleganter-und-einzigartiges-design/

Und ich schreie täglich mehrmals: der Tisch ist keine Ablagefläche....

So langsam wird das hier was mit der Ordnung....

#winke Die Alltagsprinzessin

Ärgh, der vierte Link ist falsch. Das ist eher so was in anderen Farben:

http://www.edelight.de/i/kommode-im-rustikalen-look-mit-16-schubladen-von-papelli

Und ich schreie täglich mehrmals: der Tisch ist keine Ablagefläche....

#rofl#rofl#rofl#rofl you made my day!!!
danke

Aus eigener Erfahrung:

Egal wie ausgeklügelt die Optionen erdacht wurden, Sachen unterzustellen, aufzuhängen oder zu verstauen gilt nach wie vor: Je mehr Ablagemöglichkeiten vorhanden sind, desto mehr "Krimskrams" sammelt sich an, und desto mehr Zeug landet an Stellen, wo sie eigentlich nicht hin gehören, einfach weil es bequem ist, sie dort mal eben schnell "zwischen zu lagern".

Lieber dafür sorgen, dass jeder sein Zeug nicht irgendwohin schmeisst, sondern immer gleich alles an der Stelle verräumt wird, die auch dafür angedacht ist.

Erziehungssache....nicht nur für die Kinder, sondern für alle Beteiligten ! ;-)

da sind ja eigetnlich der Kreativität keine Grenzen gesetzt. ich selber bastel gerne selber was. Aus alten Hölzern oder modern. Je nach Raum oder sonstigen Vorraussetzungen.
Kannst dir ja einfach mal ein paar Aufbewahrungsgeschichten anschauen und vielleicht was abgucken
http://www.scandinavian-lifestyle.de/Essen-und-Trinken/Aufbewahrung
Hier zum Beispiel, viele schicke Sachen die man sich kaufen kann oder halt für Voragen benutzt :-)

Viel Erfolg!

Das kenne ich doch.
Sowohl meinann wie auch die kids legen alles auf den Tisch.
Anfangs habe ich Utensilos auf dem Tisch stehen gehabt.

https://www.herzbotschaft.de/utensilo-brotkorb-naehen/

Wirklich schöne, sie farblich passten.
Das klappte aber auch nur da wir einen 2,60 langen Tisch haben

Das würde mich neben der Tischdeko aber zu viel.
Ich habe dann ein Regal an die wand gemacht mit Körben drin.
Hier das nur mit vier Körben.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.moebelhaushamburg.de/galleries/wandregal-mit-haken-und-korben-250532-hh-middle.jpg&imgrefurl=http://www.moebelhaushamburg.de/kategorien/m%25C3%25B6bel/wandregal-mit-haken-und-k%25C3%25B6rben-958176&h=405&w=608&tbnid=LikRJ1nKBshhDM:&q=wandregal+körbe&tbnh=144&tbnw=216&usg=__T3rxBiiuGl85SCHrWS13K3hkJo0=&docid=STA8d_ISQfjHrM&hl=de&client=mobilesearchapp&sa=X&ved=0CB4Q9QEwBWoVChMIpazXj8n3yAIVwogsCh22dQIi

Unten an den Haken hab ich noch einen Korb mit Haken hängen.

Ansonsten finde ich auch die urteilten etwas tieferen Tabletts toll.
Finde nur leider gerade online keine.

Vllt ist ja was dabei ;-)

Lg

Wie wäre es mit einem neuen Tisch?

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.kollux.com%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2FTisch-Kolibri-mit-einem-Auszug-Schublade.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.kollux.com%2Ftisch-kolibri-mit-auszug-und-schublade.html&h=884&w=1398&tbnid=27tNMG3p-YgD6M%3A&docid=9M0xdRZR_dEvOM&ei=DD07VomwMoa8swG_-ZeYAg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=776&page=1&start=0&ndsp=34&ved=0CIkBEK0DMB9qFQoTCInms8KW-cgCFQbeLAodv_wFIw

LG#freu

vielleicht einen Garderobenständer und daran Baumwolltaschen beschriftet, mit den Namen jedes Familienmitgliedes und eine für Zeitungen. Wessen Tasche voll ist, kann sie abnehmen und aussortieren.