Sportkleidung meiner Tochter stinkt erbärmlich auch nach dem waschen!!!

    • (1) 11.11.15 - 10:15

      Guten morgen zusammen,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen denn ich weiß mir echt keinen Rat mehr.

      Mir fällt seit einigen Wochen auf dass einige Sporthosen und auch einige T-Shirts meiner großen Tochter ganz fürchterlich stinken obwohl sie frisch gewaschen sind :-(

      Ich kann den Geruch gar nicht richtig beschreiben, irgendwie wie voll gebieselt und des getrocknet :-[ (was aber natürlich nicht der Fall ist!!!!) aber mir fällt echt kein Vergleich ein, es ist total intensiv und ekelhaft.

      So kann sie die Sachen unmöglich anziehen , man riecht das sofort.

      Es sind lauter Sachen mit dieser "Climalite" bzw. "Climacool" Bezeichnung von Adi...s.

      Was mich wundert, sie hat diese Sachen zum Teil schon 2 Jahre und erst seit einigen Wochen ist so dass sie Sachen so stinken.

      An der Waschmaschine kann es nicht liegen denk ich denn die anderen Sachen riechen frisch und auch bei den Sportsachen meiner kleinen Tochter und von meinem Mann ist nichts.

      Ich hab jetzt schon so einen Hygienespüler gekauft, hab ein anderes Waschmittel genommen aber es wird trotzdem nicht besser :-(

      Stockflecken können es auch nicht sein, die Sachen sind ja nicht nass wenn sie in den Wäschekorb kommen (auch nicht zusammen mit nassen Handtüchern etc.) man sieht auch keine Flecken und es riecht auch ganz ganz anders!!!

      Habt ihr noch einen Rat für mich oder kann ich da nichts mehr machen ausser die Sachen in die Tonne zu schmeißen?? #zitter:-[

      Viele Grüße
      Malela #winke

      • Da dürften sich Bakterien im Stoff festesetzt haben, die beim normalen Waschen nicht abgetötet werden. Ich kenne das Problem leider selbst :-( Schlimm betroffene Klamotten stinken schon beim Rausholen, andere erst nach ein paar Minuten Tragen, weil die Körperwärme die Bakterien wieder in Aktion versetzt.

        Google das Problem mal, da gibt es einige Ideen, die helfen können, z.B. Einfrieren, in Essig einweichen, heiß waschen (nicht immer möglich)... Das ultimative Rezept habe ich aber auch noch nicht gefunden. Ein Hygienespüler machte es etwas besser, aber trotzdem fangen etliche meiner Shirts nach kurzer Zeit schon wieder an zu stinken. Die kann ich gar nicht mehr anziehen... Es sind sowohl günstige als auch hochwertige Teile betroffen.

        Viel Erfolg!
        bluemerle

        (3) 11.11.15 - 11:40

        Hi,

        wäscht du diese Sachen mit einem Waschmittel für Sportsachen bzw. Funktionstextilien ??
        Mache ich bei unseren nur und da riecht nichts.

        Die Climalite Sachen sind ja speziell behandelt vom Hersteller um z.B. bessere Atmung der Haut zu gewährleisten. Diese Beschichtung, nenne ich es mal, wird durch normales Waschmittel quasi "beschädigt". Daher kann es später zu Geruchsbildung kommen. Ebenso verhält es sich z.B. mit imprägnierten Jacken, diese wasche ich auch nur mit dem Spezialmittel.

        LG
        Tanja

        • "Die Climalite Sachen sind ja speziell behandelt vom Hersteller..."

          das stimmt nicht.

          ClimaLite ist eine Bezeichnung von Adidas für einen besonders leichten Stoff mit sehr hoher Atmungsaktivität. Letztere beträgt mehr als 4.000 g/m2/24h (Gramm Schweiß pro Quadratmeter in 24 Stunden).
          Mit dem letztgenannten Wert ist gemeint, wie viel Schweiß von der Haut weg durch den Stoff nach außen transportiert wird. Sehr gute, teure und auch wasserdichte Materialien kommen übrigens auf Spitzenwerte wie 20.000 g/m2/24h.

          speziell beschichtet/behandelt ist da nix

      (5) 11.11.15 - 12:14

      hast du schon mal versucht, einen großen löffel soda mit in die wäsche zu geben? das hilft eigentlich gegen gerüche sehr gut.

      oder du brauchst ein spezielles waschmittel für sporttextilien, wie die vorrednerin schon sagte.

      lg,

      thiui

      Ich kenne das Problem auch. Einfach 2-3 Natron Tabletten mit ins Waschpulverfach und das Problem ist vergessen

      Gibt's in Drogerie bei dem Arzneimittel

    • (7) 11.11.15 - 21:17

      Leg die Sachen mal über Nacht in einen Eimer mit Wasser und einem kräftigen Schuss Essig Essenz. Danach war bei uns der Geruch verschwunden, weil der Essig die Bakterien zersetzt.

      hi,

      ich kenne das problem auch unsere ganze waschmaschine hat danach gestunken - ich war auch ratlos und seither benutzt ich eau de javel. das sind so tabs die macht man in das fach vom waschmittel und je nach wäsche kommt da ein tab mit rein und ruhe ist.

      ich denke auch dass die kleidung deiner tochter jetzt eben dieses climading nicht mehr haben weil sie viell. oft benutzt und gewaschen wurden...und nun bleiben die bakterien drin.

      ich hab damals auch hygienespüler benutzt hat nix genützt.

      eau de jave bekommst in drogeriemärkten z.b.

      liebe grüsse
      pudi

      • ClimaLite ist eine Bezeichnung von Adidas für einen besonders leichten Stoff mit sehr hoher Atmungsaktivität. Letztere beträgt mehr als 4.000 g/m2/24h (Gramm Schweiß pro Quadratmeter in 24 Stunden).
        Mit dem letztgenannten Wert ist gemeint, wie viel Schweiß von der Haut weg durch den Stoff nach außen transportiert wird. Sehr gute, teure und auch wasserdichte Materialien kommen übrigens auf Spitzenwerte wie 20.000 g/m2/24h.

        speziell beschichtet/behandelt ist da nix

    Hallo, bei 60 Grad in die Maschine und wenn sie es nicht überleben, wegschmeißen. LG

Top Diskussionen anzeigen