Wie Katze aus Garten vertreiben

    • (1) 11.01.16 - 21:33

      Ich mag Tiere wirklich sehr gerne, aber ich bin momentan von einem Tier wirklich tierisch genervt und zwar der Nachbarskatze. Die kackt nämlich regelmäßig in unseren Garten. Immer an die gleiche Stelle. Das stinkt nicht nur bestialisch, sondern hält mich auch in Sorge, da wir hier ein kleines Kind haben.

      Kennt jemand irgendeinen Trick, im Idealfall vielleicht irgend einen Duft, der die Katze davon abhält unseren Garten als Toilette zu nutzen?

      • Hallo!

        Ich würde der Katze 1-2 Tage mit einer ordentlichen Wasserpistoe auflauern und sie jedes Mal, wenn sie sich für ihr Geschäft niederläßt, nass spritzen. Dann wird sie sich schnell ein neues Plätzchen suchen (hoffentlich woanders). Falls ihr nicht daheim seit, so viel ich weiß, gibt es auch automatische Wasserspritzanlagen.

        LG

        Hi,
        lt. den Nachbarn, gibt es eine Pflanze die heißt "Verpiss Dich Pflanze". Deren Geruch mögen die Katzen nicht, und bleiben dann weg.

        Solange bis die eingepflanzt ist, Wasserspritzpistole griffbereit und immer die Katze schön nass machen.

        Gruß Claudia

        Hallo,

        auch wenn Du es nicht hören magst aber am effektivsten ist wenn Du Dir selbst einen Kater holst. Wir hatten vor Jahren ein ähnliches Problem. Seitdem unser Kater bei uns wohnt ist er der König im Grundstück und die Beete bleiben sauer. Der eigene Kater verunreinigt sein Grundstück übrigens nicht.

        VG Geli

      Mmhhh... Auf diese Stelle einen Hühnerdraht legen? Oder Tücher mit Essigessenz tränken und einfach dort mal hinlegen... Gartenschlauch wenn du es schaffst ihn zu erwischen bevor er weg rennt.

      Hab mal gehört dass Hundehaare Katzen fernhalten sollen... Ob das stimmt weiß ich nicht. Falls du wen mit Hund kennst kannst ja fragen ob du die ausgekammten Haare haben kannst zum testen..
      Wenn es echt nur eine bestimmte Ecke ist würde ich Holzpalletten da rauf stellen...aber die hat auch nicht jeder :)
      Ich halte an der Essigidee.... Vielleicht klappt das ja.

      Ansonsten den Nachbarn Katzenminze im Topf für den Garten schenken in der Hoffnung dass sie nicht wissen was das ist und einbuddeln. Dann würde der Kater lieber da hin gehen..... :)

      Wir haben ja auch einige Nachbarskatzen (auch im alten Haus) und zwei davon sind jeden Tag bei uns. Sie machen auch mal gerne zwischen die Pflanzen. Aber es stinkt nichts - nicht mal im heißen Sommer. Wo macht denn die Katze hin, dass es so arg stinkt und gefährlich für dein Kind ist?

      • Das würde mich auch interessieren was daran gefährlich ist. Ich kann es mir nur so vorstellen das dort ggf ein Sandkasten ist der nicht abgedeckt wird. Frischer Sand ist natürlich genauso wie trockene Erde ein Paradies für Katzen. Wenn die Katze keine Darmerkrankungen hat stinken die Hinterlassenschaften auch nicht extrem.

        Die Textverfasserin kann ich durchaus verstehen, weil Nachbars Kater bei uns überall markiert hat und wir kein Fenster offen lassen konnten weil er dort seine Duftnote hinterlassen hat. Alleine die Anwesenheit von unserem Kater hat dazu geführt dass die Geruchsbelästigung stark nachgelassen hat. Das einzige was zugenommen hat sind die Liebesbeweise vor der Tür die zeigen das dem Tier nicht langweilig wird.

    (10) 12.01.16 - 09:57

    Es gibt gegen Katzen ein Mittel im Baumarkt das nennt sich "Katzen Scheu" das ist ein Pulver was versteht wird. Das Hilft super und ist nich schädlich.

    (11) 12.01.16 - 14:10

    Vielen Dank für eure Tipps. Ich werde erstmal das mit dem Essig ausprobieren und dann meinen Mann überzeugen, dass wir dringend einen Kater brauchen :-)

    Die Katze geht immer an eine Stelle, wo Rindenmulch liegt. Das ist leider ein Bereich von circa 14 qm.

    Ja, es stinkt wirklich bestialisch. Ich sehe die Haufen erst immer gar nicht, sondern werde über meine Nase darauf aufmerksam.

    Ich weiß nicht, ob es wirklich gefährlich ist, aber ich hab Angst, dass meine KLeine sich das halt mal in den Mund steckt, obwohl ich ja eigentlich immer dabei bin.

    • (12) 16.01.16 - 02:58

      ***Ja, es stinkt wirklich bestialisch. Ich sehe die Haufen erst immer gar nicht, sondern werde über meine Nase darauf aufmerksam.***

      Die Katze vom Nachbarn machte mir dauernd auf den Rasen. Das stinkt auch derbe und ich habe keinen Bock, da versehentlich rein zu treten. Bei anderen Nachbarn geht sie unters Carport und kackt dort hin. Die Besitzer wollen davon nichts wissen und kommen immer mit "Aber Katzen verbuddeln ihren Kot". Komisch nur, dass diese Katze davon scheinbar nichts weiß.

      Ich habe mir selber geholfen. Die Katze hat mehrfach mit dem Gartenschlauch eine Dusche erhalten. Allerdings würde ich das bei den aktuellen Temperaturen nicht machen.

(13) 12.01.16 - 20:54

http://www.amazon.de/Royal-Gardineer-Hunde--und-Katzenschreck/dp/B000UNRNR0/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1452627905&sr=8-4&keywords=ultraschall+katzenschreck

Auf das Gerät schwör ich nach diversen Versuchen.

Ich hatte verpiss dich Pflanzen, die bringen gar nichts. Die Katze hat 10cm neben die Pflanze gesch...! Und ich hatte 4 oder 5 davon eingepflanzt.

Ich hab Pfeffer verstreut. Ich hab Essiglappen ausgelegt, ich hab Hundehaare verstreut , ich hab Zahnstocher mit der Spitze nach oben an den Lieblingsplatz gesteckt. Das einzige was ich davon hatte war verschwendete Zeit, verschwendetes Geld und einige lustige Nachmittage für meine Nachbarn die zugesehen haben bei den Aktionen.

Dann hatte ich das Pulver. Im Winter kein Problem, aber im Sommer wenn ich auf der Terrasse sitz hat mich dieser Knoblauch ähnliche Geruch gestört. Ausserdem verfliegt der Geruch wieder. Bei uns kamen nach 1 - 2 Wochen die Katzen zurück. Das geht mit der Zeit ins Geld.

Danach kam das Gerät mit Bewegungsmelder. Ein Traum! Seitdem hatten wir nichts mehr im Garten und auch nachdem die Batterie leer war kamen die Katzen nicht zurück.

Lg

(14) 12.01.16 - 21:40

Stell eine Schale mit Futter hin. In der Regel verrichten Katzen ihr Geschäft nicht in der Nähe von Futterplätzen.

(15) 13.01.16 - 19:53

Die Verpiss-dich-Pflanze fand unser Kater hoch interessant.... #kratz
Bist du sicher, dass es überhaupt die Katze ist? Katzen vergraben ihr Geschäft eigentlich...

Bei uns find ich immer Igel -Sch*** am liebsten etwas erhöht, zB auf einem Stein.....

Kat

Top Diskussionen anzeigen