Küche neues Spülbecken

    • (1) 19.01.16 - 07:50

      Guten Morgen

      Ich möchte ein neues Spülbecken haben in der Küche. Meine Spüle ist zu klein und die neue soll größer werden.
      Was habt ihr für Spülen ? Keramik / Edelstahl / Granit .....

      Bis jetzt habe ich eine Edelstahl und die ist im Laufe der Jahre (6) doch ziemlich verkratzt. Sie war aber auch recht günstig. Ich weiß nicht ob eine hochwertige besser ist.

      Meine Spüle hat bis jetzt so eine Abtropffläche. Geschickt ist das, nur so ein Becken eingelassen in die Arbeitsfläche gefällt mir auch recht gut.

      Die Arbeitsplatte wird auch erneuert.

      Liebe Grüße

      Michi

      • Hallo Michi,

        wir haben eine Spüle von Schock. Die ist aus Silgranit oder so ähnlich!

        http://www.schock.de/spuelen/family/typos/typos-d-150s/

        Ich liebe sie! Sie lässt sich toll reinigen! Wir haben sie in einem hellen Farbton und müssen halt ein wenig aufpassen mit Tee, Kaffee, Tomatensoße usw. , wenn man da nicht gleich gründlich ausspült kann es sich verfärben...

        Nie wieder Edelstahl!!

        Viele Grüße

        • Danke, da schau ich mal. Wir haben damals an der Spüle gespart, nun ärgere ich mich.....

          • Die Spüle von Schock ist toll. Solche haben wir auch seit vielen Jahren in fast schwarz. Sie sieht noch aus wie neu.

            Wir haben nur ein tiefes eckiges Becken. Eine Abtropfmöglichkeit haben wir nicht. Sieht für uns schöner aus.

    (7) 19.01.16 - 08:19

    Wir haben auch eine Silgranitspüle von Blanco - in anthrazit.
    Ich möchte auch nie wieder Edelstahl haben. Allerdings muß man auch hier pflegen - zwar sind Tomate oder rote Beete nicht so riskant wie bei meiner Vorschreiberin, dafür gibt es andere Substanzen. die die Optik beeinflussen können, dann sieht das anthrazit leicht ausgebleicht aus. Mein Trick: regelmäßig mit 2 Tropfen Olivenöl einreiben - kein Witz! :-) und das Teil sieht aus wie neu.

    Ist halt ein Gebrauchsgegenstand.

    LG
    Merline

Hallo

ich bin seit 6 Jahren nun vollends begeistert von meiner Keramikspüle, Doppelbecken, von Villeroy & Boch.

Reinigen täglich nach dem Spülen mit einem Mikrofaserlappen und Spüliwasser, einmal die Woche gründlich mit normalem Haushaltsessig. Meine Spüle sieht aus wie neu, glänzt, keine Wasserflecken.

LG

(12) 19.01.16 - 10:03

Wir haben eine Edelstahlspüle.. vor einer Woche eingebaut und hat jetzt schon einen hässlichen Abdruck im Becken, der nicht mehr weggeht :/ Wir mussten leider etwas sparen und deswegen ist es nur eine ganz einfache geworden.
Es gibt aber auch Edelstahlspühlen, die keine glatte Oberfläche haben, sondern eine Struktur haben, ich glaube das nennt sich "Leinen". Die sind etwas teurer, aber meine Tante hat so eine und die sieht nach mehreren Jahren noch aus wie neu. Tja, unsere nächste wird dann so eine :D

  • Oh nein, das ist ärgerlich h. Wir haben so eine Edelstahl mit Struktur, haben aber auch gespart, das möchte ich nun nicht mehr.
    Zudem möchte ich ein größeres Becken.

    LG

    (14) 19.01.16 - 19:31

    >>>Es gibt aber auch Edelstahlspühlen, die keine glatte Oberfläche haben, sondern eine Struktur haben, ich glaube das nennt sich "Leinen". Die sind etwas teurer, aber meine Tante hat so eine und die sieht nach mehreren Jahren noch aus wie neu.<<<

    Dann frage deine Tante mal, wie aufwändig die Reinigung dieser Spüle ist. :-)

    Ich hatte über zehn Jahre so eine Spüle und habe sie mehr als einmal verflucht. Die sehen wirklich schön aus, aber nur, wenn sie tiptop sauber sind und das ist richtig Arbeit. Gerade im Beckenbereich am Ausguss und in den runden "Ecken"...

    Seit gut zwei Jahren habe ich eine Granitspüle und ich bin begeistert!

(15) 19.01.16 - 11:35

Wir haben diese von Ikea.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S79931650/

Die ist sehr groß und praktisch.

(16) 19.01.16 - 12:01

Hab auch ne Steinspüle....ist super!!!!

(17) 19.01.16 - 15:37

Hi,

wir haben eine weiße Steinspüle....immer wieder! Nach 9 Jahren wie neu.
Höchstens keine normale Tiefe sondern extra tiefer, spritzt das Wasser nicht mehr raus.

lg
lisa

(18) 19.01.16 - 21:17

Wir haben auch eine Silgranit-Spüle im anthrazit. Würde ich immer wieder kaufen - absolut pflegeleicht.

Nur Keramik-Spülen sind noch leichter zu reinigen, dafür empfindlicher, wenn einem mal etwas hineinfallen sollte. Außerdem ist Keramik nochmal um einiges teurer.

Wir haben ein Spülbecken OHNE Abtropffläche und da bin ich ebenfalls sehr froh drum.

Wir spülen selten - und wenn liegt einfach ein dickes Tuch dort. Dafür hat man mehr Arbeitsfläche. Abtropffläche fand ich schon immer überflüssig.

Vg Lia :-)

(19) 24.02.18 - 14:55

Hi Michi, als ich vor einiger Zeit meine Küche renoviert habe, war ich mir zu 100% sicher, dass ich eine super schöne Granitspüle brauche. Meiner Meinung nach sieht die ganze Küche mit solcher Spüle einfach viel besser aus. Ich habe mich für die Spüle Madrid in Weiß entschieden - ist jetzt mein Design-Prachtstück der Küche :)
Die Spülbecken kann man hier finden, falls du nachschauen möchtest https://primagran.de/granitspulen/

Also, ich kann nur sagen, dass es sich lohnt. Habe sie schon seit ca. 2 Jahren und sie sieht weiterhin wie neu aus. Ich war ein bisschen skeptisch wegen der hellen Farbe, aber bis jetzt keine Verfärbungen. LG

Top Diskussionen anzeigen