Zu doof zum Wäsche sortieren

Hallo,
Es mag albern klingen aber irgendwie bin ich da komplett inkompetent. Es ist doch alles bunt. Nach welchen Kriterien sortiert ihr?

Das habe ich mich auch oft gefragt.. ;-)

Ich sortiere wie folgt...(wir tragen viel schwarz und blau)
- schwarz
- blau und grün
- rot, orange und gelb (auch lila etc.)

- weiß

Handtücher und Unterwäsche separat...

Also so klappt es bei uns ganz gut ... :-)

Buntwäsche 40° nach Farben wie dunkles, helles oder rotes wobei ich jetzt keinen empfindlichen Pulli oder Bluse mit ner Jeans zusammen wasche, also auch noch nach Stoff sortieren

60° Wäsche wie Unterhosen, Unterhemden, Handtücher werden zusammen gewaschen

Hallo

- 60° Putzlappen, Bodentücher,....
- 60° Frottee (einmal weiß, einmal bunt)
- Jeans
- schwarz
- bunt dunklere Farben
- bunt hellere Farben
- Helles/Weißes
- Rottöne

Wir haben mit drei relativ jungen Kindern genügend Wäsche um es so aufzudröseln. Früher habe ich grob 60°, hellere und dunklere Wäsche, sowie Jeans getrennt.

Dann noch Extras wie Wolle oder empfindlichere Teile. Die sind bei uns aber eher selten. Bettwäsche ist ja idR farblich passend.

LG

Ich mache da keine Wissenschaft draus #hicks.

- weiße Wäsche 40 Grad
- bunte Wäsche 40 Grad
- Handtücher, Geschirrtücher, Bettwäsche 60 Grad
- für die Maschine gelegentlich Handtücher 95 Grad

Fertig.

VG
Claudia #sonne

Genau so sieht es bei mir aus. Niue noch dass es meistens auch hell-bunt und dunkel-bunt inklusive schwarz gibt.

K

Genau so - ist auch nie was passiert.

LG, katzz

Hallo,

ich sortiere so, dass auslaufende Farbe möglichst wenig Schaden anrichten könnte.

Rot und weiß in eine Maschine? Nein, denn dann könnte das weiß zu rosa werden.

Rot und orange? Ja, denn ob das orange noch ein bissel mehr rot wird, macht nix.

Schwarz und hellblau? Nein, denn das hellblau könnte einen unschönen Graustich kriegen.
Schwarz und grau? Ja, denn ob das grau bissel grauer wird, macht nicht viel.

Hellblau und weiß? Ja, denn so blass wie hellblau ist, gibt es eh nicht mehr viel Farbe ab.

Letztlich läuft es bei mir darauf hinaus:

60° Handtücher, Lappen, Unterhosen, Socken
30° Shirts, Hosen, Pullis etc.
jeweils
in dunkel (schwarz, dunkelblau, grau),
in hell (weiß, gelb, hellblau, flieder o.ä.)
in bunt (blau, grün, lila etc.)
und in rot (rot, orange, rosa, pink)

Wenn die Maschine nicht voll wird, wandert flieder oder rose auch mal zu weiß bzw. blau, grün, lila auch mal zu schwarz. Nur bei knallrot oder pink hab ich Skrupel, sie woanders mit rein zu packen... Liegt wahrscheinlich daran, dass mein Papa mal eine Ladung rosa Socken und Unterhosen hatte#hicks

Gruß, #stern

Hi,

bunt ist mittelbunt, welches nicht abfärbt.
Rote Strickpullover können zum Bsp. ein Wäscheschild mit 30Grad haben aber trotzdem extrem ausbluten und die andere Wäsche verfärben...hellere Strickpullis nehmen diese gerne ab.

Bunte dunkle Oberhemden und mittlere Farben können zusammen gewaschen wwerden.

dunkel Hosen, dunkle Pullis....wasche ich zusammen.
Weiß ist weiß.....
Handtücher und Bettwäsche jeweils eine Maschine.

Hallo,

Bei mir gibt es "weiß" und "nicht-weiß".
Fertig. Weiß bei 60 und nicht- weiß bei 40 Grad. Und nur mit Pulver und Calgon. Kein Weichspüler.

#winke

- Unterwäsche, Socken
- Handtücher, Badvorleger
- Hundedecken
- dunkle Wäsche (schwarz, dunkelgrau, dunkelblau)
- helle Wäsche (weiß, hellgrau)
- bunte Wäsche (also der Rest ;-))

Ich bin mit meiner Wäsche sehr pingelig.
Bei mir gibt es rein weißes 30 oder 40 Grad
Unterwäsche, Waschlappen Taschentücher,Socken was so noch anfällt 90 Grad
Geschirrtücher 90 Grad
Arbeitssachen Tochter 90 Grad
Bettlaken 90 Grad
Putzlappen 90 Grad
Weiße Handtücher 60 Grad
Bunte Handtücher 60 Grad
Bettwäsche nach Farben sortiert 60 Grad.
Hellbuntes alles was helle Farben (rosa, gelb,hellblau, grau usw)sind 30 oder 40 Grad
dunkelbuntes alles was kräftige Farben türkis,pink,grün,kräftiges hellblau,dunkelgrau )30 oder 40 Grad
Rot (da färbt immer mal ein Teil ab zumindest bilde ich mir das ein )30 oder 40 Grad
Dunkelgrün 30 oder 40 Grad
Dunkelblau und schwarz 30 oder 40 Grad
Jeans 30 oder 40 Grad
Unterwäsche schwarz 60 Grad Intensiv
Arbeitssachen 40 oder 60 Grad Intensiv
Tischdecken, Gardinen, Badteppiche ,Hundedecken/Kissen wie Buntwäsche 30 oder 40 Grad manchmal auch mit Intensiv.

Was nicht schmutzig ist wasche ich fast alles im Kurzprogramm.

Wieviel Personen hast du denn im Haushalt?

Wenn ich eine Maschine nur für Dunkelgrün waschen müsste, das würde ja Wochen dauern bis die voll ist (davon abgesehen, dass ich gar nichts dunkelgrünes habe #rofl).

Selbst ne eigene Maschine mit Jeans würde ich nicht voll bringen.

Mein Mann und ich , Omi, 3 Töchter, Schwiegersohn, Schwiegereltern und meine Eltern.macht 11 Personen und 3 Haushalte.
Waschmaschine läuft Täglich eine Runde.

Dunkelgrün wird bei mir nie voll, es sind mein Vater seine Lieblingshemden (3 Stück) und die lassen Farbe.Da habe ich in 2 Wochen mal eine halbe Maschine voll.

weitere 3 Kommentare laden

Bei mir gibt es nur Hellbunt und Dunkelbunt.

Wenn ich genug hätte würde ich auch noch weißes Raussortieren aber das ist zu wenig. So wasche ich weißes bei der hellen Wäsche mit.

Rotes bei den Dunklen - da kann nichts kaputt gehen.

Extra wasche ich Handtücher, Putzlappen und Bettwäsche.

So mache ich es auch, nur das ich bei den hellen Sachen immer zur Sicherheit 2 Farb- und Schmutzfangtücher mit reinmache.

Bei mir gibt es immer 4 Haufen:

Weiße Wäsche (40 Grad)
Dunkle Wäsche (40 Grad)
Helle Wäsche (40 Grad)
Kochwäsche (Unterhosen, Handtücher 60 - 95 Grad)

That's it.

Wollpullover oder Seidenblusen wasche ich einzeln im speziellen Waschprogramm. Kommt aber nicht so oft vor.

Hallo,

- schwarz, dunkelblau, dunkelrot (also alles, was abfärben kann)

- weiße und helle Buntwäsche

- Bettwäsche, Handtücher

GLG

bei uns ist es ganz simpel: 4 boxen!

-alles weiße/handtücher/waschlappen: 60 grad
-rot/rosa/orange: 30 grad
-dunkel: 30 grad
-diverses (z.b. wollpullis) - je nach sache

Ich danke euch. :-)

Hallo

mein Sortierplan
60° weiß / hell - Unterwäsche dunkle Unterwäsche Putzlappen und Aufnehmer / Feudel Bettwäsche Handtücher / Duschtücher Hundedecken

40° weiß / hell bunte hell bunte dunkel Oberhemden hell / dunkel

30° bzw. Wollwaschgang Seide / Wolle / Viskoseblusen

95° Geschirrtücher einmal im Monat auch Handtücher "Hundewäsche" (ausrangierte Handtücher zum Pfoten, Fell und Schnauzregion nach Süppeln zu trocknen

Da wir nur noch 3 Personen sind, sammel ich auch schon mal zwei drei Wochen, bis ich komplett volle Maschinen habe von Teilen, die weniger anfallen.

LG

30 und 40 Grad helle bunte Farben (rosa, hellblau, hellgrün, hellgrau etc.), immer mit Farb-und Schmutzfangtuch
30 und 40 Grad dunkle Farben ( schwarz, dunkelblau, dunkelrot etc.)
30 und 40 Grad weiße Wäsche
60 Grad helle bunte Unterwäsche, Socken, Handtücher, auch mit Farb-und Schmutzfangtuch
60 Grad dunkle Unterwäsche, Socken, Handtücher
60 Grad Bettwäsche
95 Grad Putzlappen
Jacken wasche ich immer noch separat und wenn eine Machine voll wird, dann auch extra Jeans.
Und Wollpullis natürlich noch separat.

LG
Liv

dunkel und hell getrennt, rot extra. Rot färbt irgendwie immer aus oder ab. LG

Irgendwas mache / kaufe ich richtig - bei mir färbt nie was ab. Bei mir gibt es nur 40° und 60° Wäsche und das seit Jahrzehnten.

Grüsse
BiDi

Bei uns wird sortiert in die Körbe:
- weiß (meist 60°)
- schwarz
- blau
- grün/grüntürkis
- orange/gelb
- rot/rosa
- lila/Flieder
- restliche Wäsche (grau/ beige/braun...)
- besonders zu behandelnde Wäschestücke (Wollpullover/ Seide / Faschingskostüme)
- Putz- und Spüllappen
- Tierwäsche (Pferdedecken/Schabracken/ Katzenkissen...)

meist sortiere ich blau dann auch noch in dunkel- und hellblau ein und versuche rot und rosa extra zu waschen

Putzlappen und Tierwäsche kommen in eine extra Waschmaschine

huhu,

auf dass ich jetzt als miese Hausfrau deklariert werde....was solls.

Bei mir gibts nur zwei Arten an Wäsche:
60 Grad weißes Zeugs (aber auch bunte Handtücher und bunte Bettwäsche)
40 Grad buntes Zeugs (eben alles ausser Handtüchern und Bettwäsche)

Nur wenn mal ein Härtefall da ist gibts auch evtl. mal eine 90 Grad-Weißwäsche.

Die Sortiererei ist mir einfach zu blöd in meinem 2-Personen-Haushalt. Würden wir nach allen Farben trennen hätten wir wohl schon längst nichts mehr im Schrank bis mal eine Maschine voll werden würde.

Hallo

Ich mach 3 Maschinen:

1. helle Wäsche bei 60 Grad: Auch rosa, beige, nicht nur weiß.

2. dunkle Wäsche bei 60 Grad.

3. Buntwäsche bei 40 Grad: Alle knalligen Farben: rot, pink, gelb, türkis, giftgrün, orange. Royalblau mach ich mit dunkler Wäsche, lila normal auch.

Wir sind 4 Personen und haben immer genug Wäsche. #schwitz
Ich sortiere so:

60° hell/weiß: Handtücher, Waschlappen, Unterwäsche, Putzlappen, Spuchtücher, Schlafanzüge, Schlafsäcke, Stofftaschen

60° dunkel: Handtücher, Waschlappen, Unterwäsche, Putzlappen, Schlafanzüge - hier kommen dann auch noch gelbe Stofftaschen mit rein.
- Ich hatte einmal eine gelbe Stofftasche mit der hellen 60°-Wäsche mitgewaschen. Mit dem Ergebnis, dass alles, aber auch wirklich alles total hellgelb geworden ist. Da half auch zweimal entfärben nix mehr... -

Bettwäsche wird auch bei 60° gewaschen. Da sind zwei Betten (2x Oberdecke, 2x Kissenbezug, 2x Bettlaken) immer eine Maschine voll.

Arbeitsklamotten von Mann: 60°

Jeans: 40°

helle Feinwäsche 40°: weiße/ helle T-Shirts, Strumpfhosen, Socken, BH's, Hemden, ...

dunkle Feinwäsche 40°: dunkelblaue/ dunkelgraue/ schwarze T-Shirts, Strumpfhosen, Socken, Jogginghosen, BH's, ...

rote Feinwäsche 40°: Hier kommt alles rote, orange, rosa, lila Zeugs rein

bunte Feinwäsche 40°: alle Farben, die sonst nirgends reinpassen

Hemden/ Blusen 40°

Wollpullis und Stricksachen werden gesammelt und dann im Wollwaschprogramm gewaschen.

Wir haben einen Waschkeller und da kann ich dann großzügig meine Wäschekörbe aufstellen und die Wäsche sortieren und verteilen...

Schöne Grüße
Spotzal

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Ich mach es relativ einfach:
weiß bzw. sehr helle Sache kommt in die Weißwäsche,
alles andere geht zu bunt.
dann habe ich noch einen Korb für alles das zwingend ohne Weichspüler gewaschen werden müssen.
Wenn ich rote Sachen neu habe, dann wasche ich die einmal separat, oder bei neuen dunklen Jeans. Danach kommt alles in einen Topf, äh Trommel.

Hat bis jetzt geklappt.

Nicht zu empfehlen ist Arbeitsklamotten mit Bitumen zu waschen, das versaut dir die ganze Waschmaschine und die anderen Klamotten. Mein Mann hat schön schrubben dürfen...

Ich bin froh, wenn ich alles gewaschen haben. Ich wasche doch nicht nur 1 T-Shirt alleine, nur weil es rot ist?