WC Reiniger

    • (1) 04.04.16 - 10:22

      Hallo ihr,

      wir sind vor einem Jahr in unseren Neubau gezogen. Jetzt habe ich festgestellt, dass die Toiletten jetzt schon Gebrauchsspuren aufweisen, die ich mit unseren herkömmlichen Reiniger aus dem Drogeriemarkt nicht wegbekomme :-(
      Also ich meine damit z. B. Verfärbungen. Das das nicht ausbleibt ist klar...aber schon nach einem Jahr #schock?

      Könnt ihr mir ein gutes Mittel empfehlen?

      Wir haben ein ganz normales Becken ohne Abperleffekt oder sowas...

      LG, claudeline

      • Hallo,

        Dr. Becher Urinsteinentferner.

        GLG

        (3) 04.04.16 - 12:31

        Bei Verfärbungen schwöre ich ja auf Danklorix. Ich traf das auf Laufspuren z.B. sehr gezielt mit einem getränktem Wattepad auf (Handschuhe nicht vergessen) und die Verfärbungen verschwinden binnen 5min.
        Stinkt ordentlich nach Hallenbad!!!

        Hallo,

        der WC-Reiniger von Netto (die Eigenmarke). Das ist ne schwarze Flasche mit Chlor. Dieser Reiniger schlägt meiner Meinung nach alle Marken-WC-Reiniger um Längen.

        Das WC-Pulver von Prowin ist auch unschlagbar, aber relativ teuer.

        Alternativ kannst du auch mal eine Flasche Cola oder Corega-Tabs über Nacht einwirken lassen.

      Ich hatte das auch in unserer Mietwohnung als wir renoviert haben entdeckt.
      Da ich nix anderes da hatte, hab ich fast die ganze Flasche rein und über Nacht einwirken lassen.
      Am nächsten Tag, sah das Klo aus wie neu.

      LG bellis

      Wenn du kein Kukident hast, wirf ein Spülmaschinentab über Nacht rein. Das brennt fast alles weg.

      Hi,

      Backpulver!

      Wir haben stark kalkhaltiges Wasser und die Toilette ist immer sehr schnell verfärbt - trotz Bürste & Reiniger. Und am besten hilft da tatsähclih backpulver. Über Nacht 1-2 Päckchen rein, morgens mit der Bürste arbeiten - und sauer ist die Toilette

      Gruß
      Kim

      Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

      Kalk und Urin-Rückstände sind mit normalen Reiniger fast nicht zu entfernen, wenn du dir allerdings zutraust mit Salzsäure (max. 40%, nicht 95%) umzugehen, kannst du diese zum Kloputzen nutzen, einfach die halbe Flasche ins Klo einfüllen und der Kalk "zischst" davon, nach ca. 10 Minuten Einwirkungszeit einfach spülen und fertig.
      Bevor Du Salzäure kaufen wirst, solltest du einen Ratgeber dazu lesen, z.B. https://saeure-kaufen.de/salzsaeure-kaufen/ da wird das noch mal genau beschrieben.
      Die Säure kannst du dann auch im Baumarkt kaufen, online wird aber billiger sein.

Top Diskussionen anzeigen