Weidenzweige vom Osterstrauch einsetzen/einpflanzen

    • (1) 23.04.16 - 09:30

      Hallo!

      Kann ich mit diesem Ex-Osterstrauch noch etwas anfangen? Und falls ja: Was wäre zu tun?
      Gewurzelt haben die Zweige schon ein bisschen.
      Habe allerdings echt kein glückliches Händchen bei Pflanzen...

      Freue mich über Anregungen!

      LG,

      Broe

      • (2) 23.04.16 - 10:16

        Das kannst Du auf jeden Fall einpflanzen und daraus wächst ein rießen Busch.

        Ich habe genau das letztes Jahr gemacht und der Strauch ist schon dreimal so groß geworden und ist momentan voller Blätter.
        Binde es nach dem einpflanzen unten ein wenig zusammen und mach es an einem Stab fest, zur Unterstützung.

        • (3) 23.04.16 - 10:27

          Danke schon mal!
          Wie tief buddel ich das denn ein?
          Reichen die Wurzeln schon aus?

          • (4) 23.04.16 - 10:50

            Klar reichen die aus.
            Wie tief hatte ich das gesetzt?......... Vielleicht 10 Zentimeter mehr, als die Wurzeln lang waren. So dass es halt stabil im Boden ist, aber trotzdem solltest Du es unten zusammen binden und mit einem Stab stützen.

      (7) 23.04.16 - 23:20

      Hallo, habe ich vor ca. 10 Jahren auch gemacht, nicht tief und nicht ordentlich, sind jetzt 6 Meter hohe Bäume.
      LG baerbelbaby

      (8) 24.04.16 - 13:30

      Hallo
      Das wächst wie blöde! Da kannst du nicht viel falsch machen.;-)

      (9) 25.04.16 - 08:09

      Hallo,

      das klappt super.....ich habe meinen Osterstrauch vor zwei Jahren in einem großen Blumentopf sogar auf den Balkon gepflanzt...

      LG Kerstin

Top Diskussionen anzeigen