Blattläuse auf Erdbeerpflanzen

Hallo.

Ich habe auf sämtlichen Erdbeerpflanzen Blattläuse und weiße Irgendwaskrabbelviecher in gleicher Größe.

Meine Marienkäfer die hier überwintert haben, sind alle verschwunden und ich hab keinen Plan wie ich die lästigen Krabbler loswerde. Ich habe von meinen Rosen noch Celaflor Careo da, aber da wir die Erdbeeren ja eigentlich auch essen wollten, möchte ich das nicht benutzen.

Was hilft denn wirklich? Brennesseljauche? Hat das mal jemand gemacht? Oder ist an dem Milchgemisch was dran?

Danke euch für Tipps!
Ach ja, wenn ich die kleinen Plagegeister vertreibe - machen sie sich dann über andere Pflanzen her, oder gehen sie ein?

Schönen Feiertag, an die, die ihn haben :-)

Lies mal hier:

http://www.kraeuter-buch.de/magazin/kraeuter-als-wunderwaffe-gegen-schaedlinge-11.html

Danke dir!

Hallo!
Schau mal nach Neem.
Das ist ein natürliches Mittel.
Funktioniert sehr gut.
Allerdings muss man die Düse nach Benutzung heiß ausspülen, weil sie sonst zu klebt.

Vielen dank dir, habs schon bestellt. Da bin ich la sehr gespannt!

ich pflanze zwischen die erdbeeren knoblauch und hatte noch nie eine laus oder anderes zeugs an den erdbeeren.

Danke, allerdings stehen die Erdbeerpflanzen in meinem Kräuterbeet. Neben Schnittlauch, Bohnenkraut, Petersilie und Co.
Wohnen aber etwas auserhalb, da haben wir sehr viel Viehzeug.

Hi,

du kannst dir auch Florfliegen- und Mareinkäferlarven im Internet bestellen. Ist die Umweltfreundlichste Lösung udn es macht noch dazu großen Spaß den Tieren bei ihrer Entwicklung zuzuschauen.

LG juju