Kaffeemaschine Schwiegermutterfreundlich

    • (1) 18.12.16 - 21:07

      Hallo,

      vielleicht habt Ihr einen Tipp:

      meine Schwiegereltern haben eine 0815 Kaffeemaschine für fragt mich nicht wie viele Tassen mit Glaskrug. Das Ding hat einen Schalter zum ein- und ausschalten, ist putzfreundlich für die ältere Dame meines Mannes und mein geliebter Schwiegerpapa bekommt das Ding auch an und aus.
      So jetzt hatten wir die Diskussion die keiner braucht das das gute Stück "wen sie mal Besuch bekommen" eine zu kleine Kaffeekanne hat. Das passiert übrigens alle paar Monate einmal denn alle großen Familienfeiern finden bei uns statt, nicht etwa weil wir eine große Kaffeemaschine haben sondern wir drei Kids und ein Hundebaby mit 35kg unser eigenen nennen was die liebe Schwiegermutter nicht in ihrer Wohnung haben mag . Wir haben einen Kaffeeautomaten und eine Espressomaschine wo wir jeden Kaffee einzeln raus lassen. Dementsprechend gut schmeckt der Kaffee bei uns aber auch. Wenn mein Mann Lust hat mahlt der die Kaffeebohnen auch mit der Handmühle und brüht den Kaffee wie zu Uromas Zeiten mit heißem Wasser und Porzellanfilter selbst auf.

      So jetzt hat mein Schwiegerpapa aber im nächsten Jahr Geburtstag und auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken habe ich auch nach einem Gerät für Schwiegerpapa gesucht was Schwiegermutterfreundlich ist und bin nicht so richtig fündig geworden weil egal wie viele Tassen Kaffee der Hersteller verspricht - im Fassungsvollumen sind es meist 1,25L in der Kaffeekanne was eigentlich für den Großteil der Bevölkerung ausreichend ist.

      Folgendes muss das Ding (leicht überspitzt) haben: #schwitz
      * mind. 20 Tassen oder 2,0L Fassungsvollumen
      * eine Taste zum Bedienen und zwar nur um das Ding ein- und auszuschalten
      * keinen technischen Schnickschnack mit Timer uä
      * keine Isolierkanne - Schwiegermutter will noch sehen wie viel in der Kanne Kaffee ist
      * glatte Oberfläche zum leicht reinigen - am besten kein Silber wegen der Flecken
      * wenn der Filter wo der Kaffee rein kommt herausnehmbar ist dann sollte er so groß sein dass nix überläuft
      * keinen abnehmbaren Wassertank da die Dichtung ja mal undicht werden könnte und sich dort Staub drin verfangen

      So ihr Lieben - habt Ihr eine Idee? Ich habe bisher auf meiner Suche nichts passendes gefunden wobei ich für mich sicher schon die eine oder andere auch optisch gut ausschauende Maschine gefunden hätte. Aber zum einen sind wir glücklich mit unseren Automaten und wir sind nicht unsere ältere Generation.
      Sollten wir bis zum Geburtstag nicht fündig werden gibt es ein Päckchen Kaffee mit einem Kaffeepot und einen Gutschein für den Elektronikmarkt in Wohnortnähe. Aber eigentlich möchten wir ihn schon so ein Maschinchen schenken damit er glücklich ist zu seinem Geburtstag und nicht am nächsten mit Muttern in den Elektronikmarkt gehen muss.

      VG Geli

      • Hallo,

        hm, ich hab noch nie eine Handelsübliche Kaffeemaschine gesehen, die 20 Tassen Inhalt hat. #gruebel Und wenn es so eine Maschine gibt, dann ist die doch riesig #kratz.
        Vielleicht wirst du ja in der Metro oder so fündig.

        Wir (bzw. meine Eltern) haben früher auch nur eine Kaffeemaschine gehabt, die 10 Tassen gefasst hat. Wenn Besuch kam, wurden 2 Thermoskannen aus dem Schrank geholt und der Kaffee einfach umgefüllt. Das sollte doch bei den Schwiegereltern ausreichen, wenn nur alle paar Wochen mal mehr Kaffee gebraucht wird.

      https://www.galeria-kaufhof.de/p/grundig-kaffeemaschine-km-6330/1010990460?v=1011004326&adword=Google_PLA/Home/Elektrogeraete/Kaffeemaschinen/GRUNDIG/530/10478462/4013833170082_Kaffeemaschine_KM_6330&mkwid=sfxy95zjB_dc&pcrid=84080532666&pkw=&pmt=&gclid=CM-T8ajQ_tACFbYV0wodskgOUA

      https://www.galeria-kaufhof.de/p/grundig-kaffeeautomat-greysense-km-7280-g/2000083320?v=3000455062

      sind aber nur 1,8 Liter

    • Mir würde da eine Duomaschine einfallen,
      2 Kannen a 10 Tassen, so kann im Normalfall nur eine Kanne genutzt werden. Im Besuchsfall hat man 2 Kannen und kann nach Bedarfs nachkochen.
      Die Krups KM8508 z.B. hat dazu noch Glaskannen.

      Hi Geli,
      sowas gibt es in der Tat nicht so einfach, was Du suchst :-p

      Entweder eine Doppelte Maschine, wie vor mir vorgeschlagen, oder ordentlicher Wasserkocher, Porzellanfilter und mit handaufgießen, wenn Besuch erwartet wird.

      Glaskannen, würde ich mal bei Bodum, WMF oder so, suchen gehen.

      Eine 2. Maschinen, die 2-3x im Jahr zusätzlich rausgeholt wird, würde es natürlich auch tun.

      Viel Spaß noch bei der Suche.

      Gruß Claudia - ohne Kaffeemaschine mit Porzellanfilter

      Hallo, Schwiegermütter sind doch alle gleich :-D
      Die Schwiegermutter meiner Schwester trinkt gerne Espresso. Vor 2 Jahren hat sie ihr dann eine Dolce Gusto zu Weihnachten geschenkt mit der sie sich einfach einen Espresso "zapfen" kann.

      Geschmacklich war an dem Espresso nichts auszusetzten, aber es war ihr zu viel Schnick Schnack drumherum. Lange Rede, kurzer Sinn.
      Zwei Wochen nach Weihnachten stand im Flur eine Tasche. Als meine Schwester eines Tages gehen wollte rief Sie ihr zu "Im Flur steht eine Tasche, ich brauch soetwas nicht"

      In der Tasche, die Dolce Gusto :-D

      Begründung: zu viel Schnickschnack, zu viele Knöpfe, zu schlecht zu reinigen usw.

      Naja...

      Aber ich denke du wirst keine Kaffeemaschine finden die für den Hausgebrauch 2 Liter Fassungsvermögen hat. Zumindest keine mit einer Glaskanne.

      Wir haben bei uns im Büro eine stehen die 3 Liter kocht, ist allerdings auch eine für den Industriegebrauch mit Chromkanne. Und dementsprechend teuer.
      Aber ich denke eine 1,8 Liter Maschine dürfte reichen. Sonst verschenke noch ein Kaffeeservice mit kleineren Tassen ( Scherz) :-D

      Das sind jetzt die einzigsten 2 Maschinen mit 1,8 Liter die ich auf Anhieb bei Amazon gefunden habe.

      http://amzn.to/2hNlRcz

      http://amzn.to/2hkCco1

      Und die bei Saturn haben (wie die Schwiegermutter meiner Schwester sagen würde) "zu viel Technik
      http://www.saturn.de/de/search.html?searchParams=%2FSearch.ff%3Fquery%3DKaffeemaschine%26filterTabbedCategory%3Donlineshop%26filteravailability%3D1%26filterFassungsverm%25C3%25B6gen%3D1.8%257E%257E%257E2%257E%257E%257E1.7%26channel%3Dsedede%26productsPerPage%3D25%26followSearch%3D9885&searchProfile=onlineshop&query=Kaffeemaschine&sort=&page=&sourceRef=IQkOpApO-

      Aber mal interessant, wie viele verschiedene Maschinen es gibt. Wenn ich ehrlich bin habe ich mich noch nie so sehr mit Haushalts-Kleingeräten auseinander gesetzt.

      Hoffe ich konnte dennoch ein wenig helfen.

      Gruß

      • Schwiegermütter sind alle gleich und die liebsten Schwiegerpapas können einen manchmal leid tun. Es wird wohl auf eine 1,8l Maschine hinaus laufen. Wenn der Weihnachtstrubel vorbei ist und die Regale wieder aufgefüllt sind werde ich mit Ehemann mal im örtlichen Elektrofachmarkt schauen ob sich nicht was passendes findet. Ansonsten gibt es einen Gutschein. Mein Mann hat nochmal überlegt und konnte sich erinnern dass die zwei schon mal eine Maschine mit Timerfunktion hatten. Die war angeblich recht schnell kaputt gegangen was ich mir bei meiner Schwiegermutter nicht vorstellen kann wo selbst die Küche nach 30Jahren wie neu ausschaut #schein und kein Fleckchen oder was anderes dran zu finden ist.

        VG Geli

Top Diskussionen anzeigen