Nachbarn

Hallo Mädels,

Ich bin normalerweise in dem kinderwunsch forum unterwegs. Aber dieses "Problem" hat nichts mit meinem kiwu zu tun.

Folgende Geschichte: wir haben ein haus gebaut. Nebenan steht ein haus mit 3 Parteien. Ganz oben in dem haus sind vor ca. 6 Monaten neue nachbarn eingezogen. 3 junge Männer arabischer Herkunft. So. Sie waren seitdem Einzug immer präsent. Hatten immer Besuch und es war mal des öfteren laut. Damit hatte ich kein Problem, weil es bei uns Zuhause auch des öfteren laut ist und oft Besucher da sind. Bin selber auch nicht deutscher Abstammung. Nun seit ca. 1 monat ist mir aufgefallen dass sie das genaue Gegenteil geworden sind. Vor allem was mir aufgefallen ist, die Jalousien sind die ganze Zeit zu. Man hört sie nicht, man sieht sie kaum noch. Ich weiß es klingt alles komisch aber ich habe als Nachbarin wirklich gemerkt dass sie anders geworden sind :/ was würdet ihr denken und würdet ihr überhaupt darüber nachdenken?? Das ist total komisch für mich darüber zu schreiben geschweigedenn mit jemandem darüber zu reden:/ liebe grüße

Was vermutest Du denn? Islamistische Schläfer?

Ich weiß nicht was ich vermute :/ habe aber ein komisches Gefühl bei der sache :( ist mir auch total unangenehm. Ich möchte keine Vorurteile haben. Oder so. :((( danke für deine Antwort.

Also. Ich weiß, dass das ein ganz heikles Thema ist. Blockwart und so. Man möchte ja auch niemand denunzieren. Aber ich bin ein ganz großer Fan von Intuition. Und Deine sagt Dir, dass da was komisch ist.

Vielleicht sind die Jungs einfach nicht mehr so viel zu Hause. Vielleicht hat sich der Lebensstil aber auch geändert, weil sie sich radikalisiert haben.

Neben der Intuition finde ich auch "melden macht frei" ganz großartig. Bei allen Polizeien gibt es Sachbearbeiter, die sich mit religiös motivierter Kriminalität befassen. Manchmal fällt z.B. bei einer Verkehrskontrolle auf, dass ein junger Mann nicht mehr ausschaut, wie auf dem Führerscheinfoto, sondern jetzt mit Bart und traditioneller Kleidung unterwegs ist. Und manchmal sind es Nachbarn, denen bestimmte Verhaltensweisen komisch vorkommen. Ich glaube, gerade in der jetzigen Zeit wirst Du bei der Polizei auch nicht ausgelacht und weggeschickt, wenn Du Deine Beobachtungen zur Kenntnis gibst. Vielleicht sprichst Du mal bei der örtlichen Polizeidienststelle vor (bitte nicht den Notruf anrufen!!) und fragst ggf., ob die den Kontakt mit einem zuständigen Sachbearbeiter herstellen können.

Dann bist Du das "los", dann sollen sich diejenigen drum kümmern, die dafür zuständig sind. Vielleicht ist es nix. Vielleicht ist es aber auch was. Und dann ist es gut, wenn sich jemand rechtzeitig an die Behörden gewandt hat.

Ich könnte immer im Strahl kotzen, wenn nach irgendwelchen Gewalttaten, vorzugsweise im familiären Umfeld, irgendein Boulevardsender einem Nachbarn ein Mikro vor die Nase hält und der dann so was sagt wie "wir haben es ja schon immer gewusst!!"

Da frag ich mich immer: "Wieso um Himmels willen habt Ihr dann nix gesagt?!?"

weiteren Kommentar laden

Hallo,

also ich wäre jetzt erstmal davon ausgegangen, dass die Herren Heizkosten sparen wollen.

Was würdest du denn denken, wenn es sich nicht um Araber handeln würde?

Das gleiche habe ich zu meinem mann heute auch gesagt. Wenn es deutsche jungs wären, wäre mir das ganze bestimmt nicht mal aufgefallen. Aber man wird halt so sehr von den ganzen Geschehnissen beeinflusst... ich weiß dass es komisch ist, was ich denke. Das ist mir auch peinlich und unangenehm. Vll mache ich mir viel zu viel kopf..

Heizkosten sparen? Was ist das für ein ein schwachfug? ....Davon ab, als ob sie die aus eigener Tasche zahlen müssten und NATÜRLICH denkt man besonders bei Menschen solcher Herkunft an "Terrorgrfahr" wenn einem etwas komisch vorkommt und man aufgrund dessen ein Bauchgefühl hat was einem unbehagen bereitet.

Dieses "würdest du bei anderen Menschen auch so denken" ist schlicht unangebracht.

weitere 3 Kommentare laden

Ja, in der Tat ist das komisch....ich meine jetzt nicht das Verhalten der Jungs, sondern deinen Post und das du anscheinend viel Zeit hast, deine Nachbarn zu beobachten. Da würde ich bestimmt auch "untertauchen".
Laß mich kurz rechnen....6 Monate zurück....Sommer, Hitze, Fenster offen, gute Laune.....jetzt Winter, Fenster dicht, Nachbarn haben sich wegen dem Lärm beschwert. Sie haben gemerkt, das man in Deutschland besser nicht durch zu viel Lebensfreude auffällt.

Mir würde allenfalls durch den Kopf gehen, das sie so still geworden sind, weil sie schlechte Nachrichten aus der Heimat bekommen haben.

Du machst mir echt Angst.

:)))) ich finde den post von mir auch komisch. Ich wusste halt nicht wem ich meine Bedenken sagen kann.. deswegen habe ich es hier versucht . Du könntest natürlich auch recht haben mit den heizkosten.. ach keine Ahnung. Vielleicht sollte ich wirklich nicht mehr darüber nachdenken...

Einfach lächerlich solche schwachsinnspostings.

Angst machen mir vorallem Menschen wie du.

weitere 13 Kommentare laden

Hallo,

Geh rüber klingeln und frag nach ob alles okay ist oder ob du einen arzt holen sollst weil sie die grippe haben. Wenn du das nicht willst halte dich da raus und warte ab. Der Lebenswandel kann mit vielem zusammen hängen - vieles kann nichts muss. Wenn die drei Party machen würden gäbe es woanders her die nächste Beschwerde.

In diesem Sinne freue dich das die drei Heizkosten sparen wollen .

Vg geli

Spontan fallen mir viele Gründe ein, warum sich die jungen Männer plötzlich einigeln.

a) Es ist kalt und ungemütlich draussen.

b) Sie sind seit 6 Monaten zur Untätigkeit verdammt, vermutlich ist ihr Aufenthaltsstatus immer noch nicht geklärt. Die anfängliche Euphorie, es geschafft zu haben, sich ein neues Leben aufbauen zu können, die Hoffnung die Familie nachholen zu können, ist verflogen, stattdessen Langeweile. Ganz viel hoffnungslose Langeweile.

c) Die Nachrichten der letzten 4 Wochen z.B. aus Syrien waren ja nun nicht besonders ermutigend. Vielleicht sind bei den massiven Angriffen Freunde, Verwandte von ihnen getötet / verletzt worden, bei der Flucht verschwunden.

Grüsse
BiDi