Würdet ihr ein Haus mieten?

    • (1) 15.01.17 - 11:40

      Hallo ihr!

      Wir wollen etwas kaufen...Neubau. Wir wollen aber nicht selbst einziehen, sondern es vermieten.

      Nun stellt sich die Frage, ob Haus oder Wohnung und unsere Befürchtung ist, dass die Nachfrage an Miethäusern nicht so groß ist.

      Wir wohnen 30km von Stuttgart und die Häuser sind alle in einem Ort, in dem man wirklich alles hat...kein Dorf, aber auch keine Großstadt...ca. 36.000 Einwohner, tolle Anbindungen an Bus, Bahn und Straße Richtung Autobahn und stuttgart...tolle Wohngegenden.

      Würdet ihr euch ein Haus mieten? Wenn ja, was wäre das Maximum, was ihr kalt ausgeben würdet?
      Oder sagt ihr, Haus vermieten ist ne ungeschickte Idee, lieber ne Wohnung?

      Viele Grüße
      Alex

      (4) 15.01.17 - 12:21

      Ja, ich würde ein Haus mieten.

    Hallo, ich würde kein Haus mieten

Ja warum nicht...

Ich würde aber keines mehr vermieten... Lohnt sich nie und nimmmer. Wir haben auch einen Neubau vermietet. haben nur drauf gezahlt... Und dann wollten wir es verkaufen und hatten nur Probleme. Wir hatten auch eines im Raum/Einzugsgebiet Stuttgart (wie Du es beschreibst). Haben 1350 € für 180 qm plus riesen Keller bekommen. War vermutlich ein Schnäppchen für den Mieter...
LG

  • Wir haben halt auch die Befürchtung, dass für den Preis keiner mieten môchte....wir wohnen selbst in einem Miethaus (und bleiben aus diversen Gründen auch darin) und die Nachbarn sind auch zur Miete drin....aber ich befürchte, dass es nicht so oft vorkommt....

    • Uns haben sie damals für das Geld "Die Bude eingerannt". Wir haben es vermietet, weil wir beruflich bedingt umziehen mussten und uns noch nicht durch einen Verkauf festlegen wollten.

      Ein Haus nur zum Vermieten würde ich aber aus den og. gründen nicht kaufen.

      1500 Euro Miete finde ich fair. Bei uns um die Ecke zahlst Du für eine vergleibare Größe 1650 Euro. Nicht jeder möchte ein Haus kaufen, auch wenn es ihn das gleiche kosten würden. Ein Eigentum schränkt ein...

      Vermietet würdest Du es sicher bekommen...

      LG

      Schon sehr teuer. Aber wohl normal für eure Gegend?!
      Wir wohnen derzeit in einem Haus zur Miete (Niedersachsen, ein kleiner Ort) und zahlen 600 € kalt. Im April ziehen wir in unser Eigenheim und werden dann etwa das doppelte an Abtrag haben. Also würde ich niemals für über 1000 € zur Miete wohnen wollen.

Hallo :-)

Ich würde , von unserem Einkommen ausgehend , kein Haus für 1500 € mieten ( auch wenn der Preis für 190 m² super ist ) . Dafür würde ich lieber selber ein Haus finanzieren.

Und ich würde nie nie nie nie wieder mein Eigentum vermieten. Da habe ich schlechte

Erfahrungen gemacht :-(

Als Eigentümer hast du weniger Rechte als die Mieter und wen Du Dir ins Haus ( zudem in einen Neubau ) holst merkst Du erst hinterher.

Aber wenn ihr das machen möchtet : im Großraum Stuttgart lässt sich ein Haus wahrscheinlich gut vermieten , wenn die Anbindung stimmt.
Wir wohnen 45 km von S und hier zahlt man für eine 100 m² Wohnung ca. 1000 € kalt....

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag !

Top Diskussionen anzeigen