Wasserstaubsauger - gut, oder überflüssig?

    • (1) 07.02.17 - 20:56

      Hallo Urbi's #winke

      Ich habe einfach keine Lust mehr, mich mit meinem Staubsauger herum zu ärgern.

      Nun bin ich auf der Suche auf Wasserstaubsauger gestoßen und möchte von Euch wissen, was diese Geräte können.

      (Sofern bei Euch vorhanden ) ;-)

      Sind sie besser, als die üblichen Staubmonster, oder taugen sie auch nicht mehr?

      Danke im Voraus

      Wgk-Mama

      Hallo,

      also ich hatte so einen. Von der Saugleistung sind die genauso gut wie ein normaler Staubsauger. Aber wenn du kein Allergiker bist, braucht man so ein Ding nicht wirklich. Ich fand es nervtötend jedesmal vorher Wasser einzufüllen und danach auch wieder sauber zu machen und zu tocknen. Sonst müffelt es nämlich mit der Zeit. Auch sehr unpraktisch wenn man mehrere Stockwerke im Haus hat. So ein Ding wiegt dann auch ganz schön und muss geschleppt werden. Er sollte dir auch nicht umkippen ausversehen, gibt ne ordentiche Sauerrei. Mir ist mein Beutelstaubsauger lieber. Schnell raus, saugen. zack wieder wegräumen.

      Lg

      Hallo,
      wir hatten vor ein paar Jahren so einen und ich fand ihn toll, das einzige was mir nicht so gut gefallen hat war das er unglaublich schwer gewesen ist, mal eben rausholen und was weg saugen wurde zur Aufgabe denn der Wassertank muss immer nach jedem saugen sauber gemacht werden weil es sonst stinkt.

      Für Allergiker bestimmt Top, wer es nicht braucht der sollte sich ein leichteres Modell zulegen
      VG

Top Diskussionen anzeigen