Wann Mietkaution zurück bekommen?

    • (1) 23.02.17 - 10:14

      Hallo,

      bin zum 28.01.2017, aus meiner alten Mietwohnung ausgezogen.

      Bei der Übergabe war alles in Ordnung mit der Wohnung, die Vermieter hatten keine Beanstandungen.

      Jetzt würde ich gerne meine Kaution zurück bekommen.

      Wie lange muss ich warten bis ich die Kaution zurück bekomme ?

      Muss ich so lange warten bis meine Nebenkostenabrechnung beglichen ist, die ich aber laut Aussage des Vermieters erst im Herbst bekommen werde?

      Danke für eure Antworten!

      (5) 23.02.17 - 14:09

      Er darf sich 6 Monate Zeit lassen.

    (7) 28.02.17 - 12:31

    Hallo,

    wenn keine Nebenkostennachzahlungen zu erwarten sind (ich bekomme seit Jahren was raus)
    hat der Vermieter unverzüglich die Kaution zu überweisen.
    Sollte bisher Summe X angefallen sein, dann kann in dieser Höhe einbehalten werden und der Rest hat man dir zukommen zu lassen

    Warum die immer auf dem Geld hocken, ist mir unverständlich.
    Schließlich ist man ja nicht aus der Welt.

    • Danke, für deine Antwort!

      Hatte letztes Jahr eine Nebenkostennachzahlung von 350 Euro und die Kaution beträgt 900 Euro. Also könnte er 350 Euro einbehalten und die restlichen 550 Euro überweisen?

      Finde mittlerweile etwas unverschämt das ich so lange drauf warten muss. Hab damals die Schlüssel nicht vorher bekommen, bevor ich die Kaution bezahlt hatte.

      War damals auch etwas schwierig da es genau zwischen Weihnachten und Neujahr war.#augen

      LG Sommerkind

      • (9) 28.02.17 - 16:49

        Hallo,

        wenn die Nebenkostenpauschale nicht dahingend angepasst wurde, also du im Monat etwas mehr gezahlt hast und die zu erwartende Summe in etwa dem entsprechen sollte, ist es so, das diese Summe einbehalten werden könnte.

        Ich würde den Vermieter anschreiben und auffordern die Summe, welche über die bisherigen Nebenkostenzahlungen hinaus gehen, vorab aus zu bezahlen.
        Mehr als das ablehnen kann er ja nicht. Das Ganze aber schriftlich abwickeln.;-)

        Kein Wunder das manche Mieter die Kaution abwohnen, was ja auch nicht statthaft, aber durchaus nachvollziehbar ist.

        LG

Top Diskussionen anzeigen