Überflüssiges Fenster.....

....mit extrem schmaler Fensterbank vorhanden. Und genau dafür suche ich Ideen, irgendwas außergewöhnliches, unkonventionelles.

Dieses Fenster bietet nur eine Aussicht auf eine Lagerhalle.

Zumauern geht nicht, weil das Haus nur gemietet ist und ich auf die ganze Arbeit keine Lust habe.

Rahmen anbohren ist eh raus.

Blumen auch, weil ist ja kaum Fensterbank vorhanden.

Naja und zumindest muß es ja auch geputzt werden.

Gardinen; Rollos und Klebefolien finden wir einfach gruselig...oder es war einfach bisher nicht das Richtige dabei, zumindest können wir uns das überhaupt nicht vorstellen.
Einfach einen Schrank vorstellen wäre toll, geht aber logischerweise nicht.
Es ist das Kinderzimmer (Kind 4 Jahre alt); ein weiteres schönes, großes Fenster ist vorhanden.

Also, verflixt...hat jemand irgendeine "natürliche" Idee. Einen Ansatz. Dann bitte her damit.
#winke

Hey,

Mir fällt spontan ein, einen schönen motivschal davor zu hängen, was das Kind sich halt aussucht. Der könnte ja evtl. auch bis zum Boden reichen.

Gruß, kleinekecki

Bis zum Boden, da war doch was#gruebel....ahh, jetzt ja, ich habe unseren Kater vergessen zu erwähnen#rofl.

Flatterige Sachen sind also auch raus, konntest du jetzt nicht wissen. #sorry
Trotzdem Danke für deine Idee.
#winke

Mit Organza oder einem anderen dünnem, durchsichtigen Stoff die Fensterfläche einlagig abdecken und dann aus Filz Figuren ausschneiden und darauf dann etwas machen. Also z.B. blauen Organza und dann Fische, Seesterne, Seegras aus Filz drauf. Oder grün für Wiese und entsprechend Bäume, Tiere etc.

Evtl noch LED Lichterkette dahinter für den Abend?

Hallo, beim Wort Organza war ich ja erst irritiert#sorry, aber was du damit machen würdest...Bingo, genau so etwas in der Richtung suche ich. Meine Phantasie blüht gerade auf, das erste Mal bei diesem Fenster.
Womit würdest du Filz auf Organza befestigen? Bekommt man aus Organza eine "glatte Fläche" hin? Sonst ist meine Kater bestimmt auch sehr erfreut darüber. Mir ging grad durch den Kopf ihn mit Klettklebeband am Rahmen zu befestigen/spannen und dahinter auf der Scheibe dann die Lichter. Oder sollte ich da lieber einen anderen Stoff nehmen? Ich kann ja nähen, aber so extrem dünne Stoffe überfordern mich.
Also das kann ich mir wirklich vorstellen, lieben Dank.
#winke

Ich denke ich würde den dünnen Stoff mit diesen ganz dünnen Gardienenstängchen befestigen, da kann man den einfach runternehmen und ggf auch auswechseln. Ich hab keine Ahnung wie diese dünnen Dekostoffe alle heißen, einfach gucken was man bekommt. Habt ihr zufällig tedox in der Nähe, die sind super für günstige Dekostoffe und den ganzen Zubehör, im Laden viel mehr als online.

Befestigen würde ich glaub ich mit Textilkleber oder einfach Heißkleber (Achtung, muss dann ordentlich angedrückt werden und ist heiß, am Besten Backpapier als Unterlage, damit der durch den Stoff gedrückte Kleber nicht auch nicht am Tisch klebt)

Mit Fensterfarbe das Glas verschoenern?

Hm, Fensterfarbe....da habe ich jetzt nur diese auf Folie gemalten Bilder im Kopf, die man dann ans Fenster "patscht". Meinst du die? Oder gibt es da etwas, was ich direkt auf das Fenster auftragen kann?

Wir hatten mal ein anderes Fenster mit Fingerfarben angemalt, da ging es halt um den Spaß...so Patschehändchen und so;-). Sah eigentlich schön aus, nur wenn man mal ran kam waren gleich Macken drin. Es sollte schon etwas haltbarer sein.

Hallo,

Fenster können eigentlich schon sehr gut mit Wasserfarben oder Fingerfarben bemalt werden. In der Krippe meines Sohnes haben die Erzieherinnen die riesigen Fensterfronten großflächig damit bemalt. Sieht toll aus und lässt sich zumindest durch patschende Kinderhändchen nicht verwischen. Daher wundert es mich, dass bei euch die Fingerfarben, wenn sie gut getrocknet sind, so schnell Macken bekommen haben.

Das Fenster bemalen wäre jetzt nämlich auch meine Idee gewesen, wenn du eine einfache und kostengünstige Lösung bevorzugst. Vor allem kann diese Variante jahreszeitlich und stimmungsabhängig jederzeit (ok Fenster muss halt geputzt werden ;-) ) wieder verändert werden.

LG

Mian

weitere 3 Kommentare laden

hey, von innen süße klappläden anbringen oder tolle leinenraffrollos von mirabeau z.b. lg annabella

Hallo, mit Klappläden meinst du solche, die sonst außen an den Häusern sind? Kann mir das jetzt gar nicht vorstellen, so "technisch" nicht. Bei einem kleinen Fenster schon, nur bei unserer Größe nicht. Es ist 1,50 breit und auf der einen Seite wäre der Schrank im Weg (man muß es ja öffnen können) und auf der anderen das Band vom Außenrollo (dort wo es angeschraubt werden müsste).

Ich mag zwar Leinen, allerdings kann ich mit Raffrollos überhaupt nichts anfangen.

Das ist eine sehr gute Idee!

weiteren Kommentar laden
Thumbnail Zoom

Wäre es möglich in die Fensterniesche Regalböden anzubringen?

Ja, die Idee finde ich auch so toll. Aber jeder Boden wäre hier dann nur 7cm tief, wenn er nicht überstehen soll. Das finde ich einfach zu knapp. Hätte ich zumindest etwas mehr Tiefe, dann wäre das DIE Lösung gewesen.

Hallo,

lass dir doch von einem Glaser eine Plexiglasscheibe passgenau zuschneiden, gibt es doch in vielen Farben.

LG

Hallo, sammelt sich denn da zwischen Scheibe und Plexiglas keine Feuchtigkeit? Deswegen hatte wir diese Idee verworfen, ohne mal beim Glaser nachzufragen.
#winke

eigentlich nicht da die Scheibe ja mit einem Zwischenraum am Fenster bzw. Rahmen befestigt wird mit Klebepads oder so (so das man diese evtl. abnehmen kann zum Putzen) ansonsten kann man alternativ eine andere Scheibe in das Fenster einsetzen lassen, ist allerdings teurer und bei einem Auszug müsstet ihr das Fenster wieder in Originalzustand zurückbauen (lassen)

LG

weiteren Kommentar laden

Such mal zB bei ebay nach Fensterstickern.
Die kann man dann auch mühelos wieder entfernen.

Habe ich schon. Ich glaube ich habe einen ganz kuriosen Geschmack....es war nichts dabei, was den "Wow-Effekt" ausgelöst hat.

Warum nimmst du keine Milchglasfolie? So kommt weiterhin Licht/Helligkeit herein, aber du hast kein Muster/Motiv und keine unschöne Aussicht.

Ich finde kein Muster welches mir gefällt und die ganz schlichten sehen so nach Badezimmer aus. Ich gebe zu, ich habe da einen ziemlich anderen Geschmack. In der Theorie wäre das natürlich die einfachste und sauberste Lösung.

Thumbnail Zoom

Wir haben kein Muster, das ist einfach nur "einfarbige" Milchglasfolie wie auf dem Foto.

weiteren Kommentar laden

*Dazu fallen mir diese Glasbilder mit indirekter Beleuchtung ein, falls es die in passender Größe gibt, mir fällt grad nur nicht ein, wie man das befestigen könnte....... #kratz

*Oder eine Tafelfolie anbringen, kann man was drauf schreiben.........

*Hier gibt es übrigens eine Riesenauswahl schöner Fenster-Folien (maßgeschneidert):
https://www.velken.de/
(haben wir in der Waschküche innen am Fenster, denn ich hasse auch Gardinen, wollte aber nicht immer in diesen Lichtschacht gucken)

*Riesenbuchstaben (z.B. Initialien Kind) in Fenster hängen (z.B. aus Holz)

Versteh ich nicht.
Warum geht Schrank vors Fenster nicht?
Und was ist an Gardinen, Rollos und Fensterfolien gruselig?

Was habt ihr denn sonst an euren Fenstern? Gar nichts? Wer macht sowas?

Weil man ja doch gelegentlich mal das Fenster putzen müsste, möchtest du dann jedesmal nen schweren Kleiderschrank bewegen? Ich nicht wirklich.

Wir mögen sie halt einfach nicht und ich empfinde Gardinen einfach nur als Staubfänger. Rollos haben wir von Außen dran, also Jalousien. Folien finde ich ja vom Prinzip her gut, aber ich habe halt noch kein Muster gesehen was mir gefällt. Und die schlichten sehen für uns aus wie Badezimmerfenster oder eine Arztpraxis.

Pflanzen, Lampen, Kerzen und in der Tat, vor dem großen Wohnzimmerfenster gar nichts....die Aussicht ist viel zu schön um sie zu versperren. Wer das macht? Also alleine sind wir definitiv nicht;-). Achte mal darauf wenn du durch die Gegend fährst....sieht man sehr häufig. Auch Freundeskreis hat niemand mehr welche dran, außer es geht um den reinen Sichtschutz, dann aber mit einem Zähneknirschen angebracht.

Kenn ich in Familie und Freundeskreis echt nicht. Stoff macht wohnlich. Wir nähen auch alle gern.
Allein auch schon wegen Sichtschutz geht ein nacktes Fenster halt gar nicht.
Bin letzten Monat eingezogen und hab grad vorgestern alle Gardinen endlich gehängt. Das ständige Rollo runter ziehen damit niemand reingucken kann hat mich genervt.
Deko und Kerzen hingegen kann ich nich so ab, die sehe ich als Staubfänger.

Ich putze prinzipiell fast nie Fenster. Man sieht ja eh nicht wenn was dran ist. Uns störts nich.
Ein Fenster was keiner vermutet weil ein Schrank davor steht muss dann erst recht nich geputzt werden.

Folien finde ich super modern. Ich steh auf Schnörkel- und Blumenmuster.
Haben wir an Bad und Haustür. Also da wo ich eh nicht raus gucken möchte.

weiteren Kommentar laden

Und wie wäre es, wenn ihr eine schöne Hängepflanze ins Fenster hängt? Wenn ihr nein lock boren dürft, könntest du eine Stange einspannen. Dann kannst du das Fenster putzen, hast aber einen schönen Blickfang.
Liebe Grüße

Tanja

Hallo,

Es gibt sehr schöne Folien für Glas, bzw. kann man auch die Verglasung wechseln (Ornament).

LG

Lieben Dank noch einmal an alle, die sich für mich ihren Kopf zerbrochen haben. Es waren tolle Anregungen dabei. Auch der kleinen Austausch über Gardinen generell war interessant.

Nun jetzt kommt das große ABER;-), ihr hättet euch die Mühe sparen können...obwohl, nein, ich habe ja noch mehr Fenster, die eine oder andere Idee kann man dort auch verwirklichen.

Mein Mann kam gestern grinsend rein und sagte nur "Überraschung!"....er hat mit unserem Vermieter gesprochen. Das Fenster kommt jetzt weg, das wird quasi ein Gemeinschaftsprojekt...wir mauern zu und er kümmert sich dann um die Außenfassade. Sobald es wärmer ist geht es los.

Ach wat freu ick mir#huepf.

#winke

Der Thread ist ja schon älter, uhab auch nicht alle Kommentare gelesen, habe spontan gedacht zwei Regal Bretter vor das Fenster ziehen und dann kann man da ja allerhand drauf stellen..Dekoration, Bücher, Blumen....

Ja, das finde ich auch immer schön, die Bretter wären leider nur 7cm breit geworden, wenn man da keine Kante haben möchte.

Aber wir haben dir radikalste aller Lösungen genommen....das Fenster ist weg#huepf. Das hatte mein Mann ja mit dem Vermieter hinter meinem Rücken "ausgeheckt".
#winke