Bad putzen

    • (1) 07.03.17 - 20:17

      Hey,

      mit was putzt ihr eure Spiegel und eure Waschbecken?

      Glasspray sollte man ja nicht benutzen, weil der Spiegel mit der Zeit blind davon wird. Beim Waschbecken benutzen wir gerade ein Wischtuch was einen Leinenanteil hat. Das gefällt mir aber weder optisch, noch bin ich 100% zufrieden mit dem Ergebnis.

      Die Verkäufer im Möbelhaus verkaufen zwar ihr Zeug, aber wenn man nach der Pflege fragt machen sie lange Gesichter. :-/

      LG Go

          • ...mußt Du dann mal in den Ausgangspost schreiben, daß Ihr Mineralgußobjekte habt.....es heißt übrigens "Marmor" ;-)

            • Ups, du hast Recht. Ich habe es am Anfang einmal falsch geschrieben und mein Handy hat sich das gemerkt. Danke für den Tipp.

              Ja, das hätte ich schreiben müssen. Sorry

      Hi,

      ich habe seit jetzt 20 Jahren nen eigenen Haushalt und mir ist noch kein Spiegel blind geworden. Ich putze Glas und Spiegel mit Glasreiniger.

      Ansonsten halt Wasser und nen Lederlappen. Da gibt es tolle extra für Fenster und Spiegel.

      Mona

      • Ich putze auch schon ein paar Jahre :-D.

        Mir ist da auch nie etwas aufgefallen. Die im Möbelhaus haben das halt gesagt und mein Freund hat gleich die Ohren gespitzt. Ich putze meine Spiegel mit Glasspray...ich verrate es bloß nicht. Ich wollte bloß nach einer Alternative fragen eh es auffällt. :-D

        Ich meinte eher einen Lappen/Tuch was ich nach jeder Benutzung nehmen kann. Wir wischen immer einmal durch damit es keine Wasserflecken gibt. Auf den neuen Waschbecken sieht man immer so die Flecken. Ich weiß nicht wie das Material heißt.

        Mineralguss oder Mineralmamor ist es

    (10) 07.03.17 - 20:31

    Hi,

    Mit Wasser und einem Mikrofasertuch.

    Nass abwischen und trocken nachwischen. Gibt keine schlieren wenn das Tuch sauber ist.

    Gruß

    Jule

    • Bei Mineralguss oder Mineralmamor sollte man auf Mikrofaser verzichten. Das gibt böse Kratzer... und ja es stimmt. Ich habe es ein paar Tage damit probiert und man sieht es.

      • Kann ich nix zu sagen. Habe keinen Mineralguss. Aber meine Spiegel und Scheiben im Bad sind beschichtet. Da darf kein Putzmittel ran. Die werden mit Wasser gereinigt und trocken nachgewischt idealerweise mit Mikrofaser oder fensterleder

hallo,

waschbecken + rest des bades: allzweckreiniger + wischtücher

spiegel: 1 feuchtes (wasser) + 1 trockenes billig-microfasertuch

fenster: 1 minispritzer spüli auf 5 l warmes wasser, abzieher, microfasertuch

spezielle irgendwas-reiniger oder superlappen beauche ich nicht.

vg

(14) 08.03.17 - 06:35

Ich habe einen Spiegel der ist älter als ich seit ich denken kann wird der mit Fenstereiniger/Glasspray geputzt, Blind ist der noch lange nicht.

Ich habe Glasreiniger von Frosch für Spiegel und Wandfliesen. Badreiniger von Frosch oder Viss für Waschbecken/Wanne/Dusche/WC obenrum und außen.WC Ente für WC innen.General für den Boden.

Meine Möbel werden alle mit Frosch Glasreiniger eingesprüht und mit einem alten Geschirrtuch abgewischt.Für die anderen Sachen habe ich Mikrofasertücher.

Ich benutze die Fenstertücher von Jemako oder Prowin. Da macht man nur das eine nass und mit dem anderen wischt man trocken nach. Fertig.

Oh überlesen, Waschbecken auch.
Da nehme ich normalen Badreiniger und benutze die Hände zum Wischen. Nachwischen tu ich auch mit dem Trockentuch von Prowin/Jemako.

Hallo,

meinen Spiegel putze ich mit Sidolin und einem Mikrofasertuch (und bei mir werden Spiegel und Glas auch nicht blind - habe alleine 3 Glastische - und alles wird wunderbar mit Sidolin! Von daher verstehe ich nicht, dass das bei Dir blind wird?!#kratz#gruebel).

Waschbecken und Co. putze ich mit Frosch Neutralreiniger und ebenfalls mit Mikrofasertüchern. Und ich bin mit meinen sämtlichen Ergebnissen immer zufrieden. :-)

Gruß

  • ein Spiegel ist ja was anderes als ein Glastisch
    https://www.concept2u.de/blog/badezimmerspiegel-putzen.html

    Hey,

    ich habe ja auch immer so geputzt #kratz

    Ich bin eigentlich so ein Glassprayfreak. :-D

    Wir sind in unser Haus gezogen und haben neue Möbel gekauft. Uns wurde dann immer der Hinweis gegeben nicht mit Glasreiniger zu putzen oder beim Waschbecken+Wanne kein Microfaser zu benutzen. Ist beides Mineralguss oder Mineralmarmor.

    Mein Freund hat das gehört, die Sachen waren teuer und jetzt möchte er natürlich das die Möbel kein Schaden nehmen. Ist ja auch verständlich, aber ich weiß nicht so richtig wie ich es putzen soll.

    Ich bin ein Putzteufel und eigentlich wusste ich mir bis jetzt immer zu helfen.

    Fragt man dann die Verkäufer was man für Lappen/Tücher benutzen sollen bekommt man immer diese Antwort "Ähm...hmmm... naja...also..." :-/

    Meine Schwiegereltern haben auch solche Badmöbel und da kam auch der Hinweis (haben ihre Möbel von einem anderen Möbelhaus).

    VG

Ach ja - die Toilette putze ich innen mit ecover Toilettenreiniger. Der duftet wunderbar und ist auch noch umweltfreundlich.:-)#pro#pro

Also ich finde Mikrofasertücher einfach klasse und die sind auch wirklich sehr, sehr langlebig! :-)#freu#pro#pro Und die gibt es sehr günstig bei dm. Und Kratzer gibt es damit bei mir auch nicht (gab es auch noch NIE!), aber ein Marmorwaschbecken wie Du habe ich auch nicht - und von daher auch diesbezüglich keine Erfahrung.

Hallo

Bad mit mr. Mucle für bad.
Einspürhen 10 min in ruhe lassen abwischen mit wasser nachwischen und mit nem ledertuch alles abtrocknen.

In der toilette ist zusätzlich so ein stempel drin. Ich meine wc ente aber ich würds nicht beschwören.

Die duschwand wird nach jedem duschen einmal abgezogen zwecks wasserflecken trocknung und kalkablagerubgen.

Spiegel putze ich dennoch mit glasreiniger. Meine mutter ebenfalls seit 30 jahren und bisher haben wir keinerlei probleme mit den spiegeln.
Allerdings mach ich das nur 1x die woche und nicht täglich im anschluss mit rasierschaum einschmieren und natürlich auch wieder abrubbeln.

LG

Hallo, habe seit Jahren nur noch prowin und damit einen sehr übersichtlichen Putzmittelschrank. Auch die mikrofaserlappen sind super und kratzen nicht. Spiegel putze ich mit Wasser und den Fenstertuch, zum Trocknen nehme ich das Wein - und Dekantertuch. Gleiches gilt für Fenster. Bei hartnäckigem Schmutz kommen max 5 Sprühstöße Alleskönner hinzu (das bereits abgemischte, nicht das Konzentrat). Wenn du vorher mit Glasreiniger geputzt hast schmiert es die ersten Male bis die aufgeputzte Schicht weg ist. Danach geht es schnell und einfach. Die putzmittel von prowin sind miteinander kombinierbar und sehr sparsam und effektiv.

Wenn ich Zeit habe nehme ich für die Spiegel extra Glasreiniger. Ansonsten reicht es auch, nur den Allzweckreiniger herzunehmen. Da kriegt man auch keine Schlieren.

Hallo,

meinen Spiegel putze ich, wie alle anderen Glasoberflächen in meinem Haushalt inkl. Fenster, mit einem Microfasertuch, das speziell dafür gemacht ist. Dafür benutze ich das Fenstertuch von Easyclean. Für mich das beste Microfasertuch, da brauchst du den Spiegel vorher nur mit Wasser einsprühen und mit dem Tuch danach trockenwischen.
https://www.easyclean-shop.de/zum-shop/alle-putztuecher/glas-und-fenstertuecher/

Für die Waschbecken benutze ich ein Allzwecktuch von der gleichen Marke. Das ist auch ein Microfasertuch aber arbeitet besonders schonend bei allen Arten von glatten Oberflächen!
https://www.easyclean-shop.de/act/multizwecktuch/

Weil wir viel Kalk im Wasser haben besprühe ich die Waschbecken inkl. Garnituren (und auch ab und zu die Dusche) mit einem speziellen Kalkentferner, der aber umweltverträglich ist. Das ist mir im Haushalt sehr wichtig. Er entfernt sämtliche Kalkflecken, auch ganz alte.

https://www.easyclean-shop.de/kalkentferner/sanclean

Ich hoffe, damit konnte ich dir ein wenig weiterhelfen :)

LG, Johanna

Top Diskussionen anzeigen