Alarmanlage an Fenstern

    • (1) 17.03.17 - 11:51

      Hallo,

      wir sind vor einigen Monaten umgezogen und wohnen nun im EG. An den Fenstern und Balkon- / Terrassentüren sind so kleine Alarmanlagen (s. Beispielbild). Jedoch erschließt sich mir die Funktionsweise nicht.

      Vielleicht kann ja jemand helfen... :-)
      An der Seite ist ein On- / Off-Schieber. Wenn ich den auf ON schiebe, piept das Ding ganz grausam los. Egal, ob Fenster offen, zu, gekippt... wenn ich den wieder auf OFF schiebe, ist es still. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: Ja, wie funktioniert es denn?

      Vielen Dank schonmal!

      • (2) 17.03.17 - 12:03

        Huhu,

        wenn das Fenster geschlossen und das Gerät auf "on" ist, dann ist der Alarm scharf. Das grössere Teil erkennt, dass das kleinere Teil im Abstand von wenigen Millimetern ist. Wird das Fenster geöffnet, entfernen sich die Teile voneinander und der Alarm geht los. Zumindest funktionieren unsere so.

        Wenn der angeschaltet bei geschlossenem Kontakt piept erkennt er irgendwie das gegenüberliegende Teil nicht.

        Gruss

        Ornella

        Ist evtl. der Abstand zwischen den beiden Sensoren zu groß?

        Je nach funktionsweise und Gerät darf der nämlich nur 1-2 mm betragen, oder evtl. muss bei sehr einfachen Geräten sogar ein direkter Kontakt da sein....sprich die beiden Komponenten müssen sich im eingeschalteten Zustand berühren damit kein Alarm ausgelöst wird.

Top Diskussionen anzeigen