Reisen ?

    • (1) 24.03.17 - 08:58

      Hallo liebe Muttis :)

      Relaxed in den Urlaub mit den Kids!
      Wir wollen dieses Jahr unbedingt mal wieder in den Urlaub, aber wo hin?
      Wir haben für ihn bereit einen Koffer.????
      Eure Erfahrungen bitte!
      Danke schonmal in voraus :)

      LG

      Weißenhäuser Strand ?Kreta ? Medulin?

      • Ich denke, man kann an fast jedes Urlaubsziel einen Koffer mitnehmen. Vielleicht würde ich von einer Trekkingtour durch den Himalaya absehen, das ist sicher ungünstig mit Koffer;-).

        Letztes Jahr waren wir am Achensee, da wir gerne Wandern gehen. Der Zwerg war da 15 Monate alt. Mit Kinderwagen die Berge hoch war doof #rofl Man sollte nicht meinen, wie schwer so ein Kinderwagen bergauf zu schieben ist.

        Richtig zufrieden waren wir nicht, daher geht es dieses Jahr nach Mallorca. Da kann man auch etwas wandern gehen, aber auch am Strand entlang laufen und unser Zwerg ist eine Wasserratte, bin schon gespannt ob er das Meer auch so toll findet. :-D

        Ihr müsst halt schaun, ob ihr mehr Erholungsurlaub machen wollt, oder aktiv Urlaub. Das wiederum ist halt mit Kind etwas schwieriger, weil nicht jedes Kind das mitmacht.

        Hallo!

        Ist ein bisschen wenig Info um Rat zu geben!

        Wie ist das Budget, wollt ihr mit dem Auto fahren, wenn ja wie lange maximal, wollt ihr fliegen, wie lange soll der Urlaub sein, wollt ihr ans Wasser, nur gemütlich oder auch aktiv?

        Wir waren mit den Kindern am liebsten am Mittelmeer (Kroatien oder Italien), und da lieber Juni oder September.

        LG

      • was stellt ihr euch vor unter Urlaub?

        Freunde (Paare) meinten, das sei selbstverständlich, einigten sich auf ein Ziel und dann kam es zur Trennung. Grund: jeder von beiden stellte sich was völlig anderes vor. Am gleichen Ort.

        Daher: was stellt ihr euch unter Urlaub vor?

        All in? / Selbstversorger? / teils teils (z.B. Frühstück, putzen inklusive, aber Mittagessen flexibel)

        Flugzeug, Auto, Zug, Fahrrad

        Pension, Hotel, Camping (Wohnwagen, Mobilheim), Ferienwohnung, Bauernhof, Kinderhotel mit Teilbetreuung etc.

        Berge, Flachland, Seen, Wiesen, Meer (Mittelmeer, Ostsee, Nordsee), Großstadt (Museen, etc.)
        nah zum Strand oder mit bisschen Fahrtweg

        wandern, Kulturreise, am Strand liegen

        Tourismusziel oder eher ruhig

        Interessen der Kids
        Interessen der Eltern

        usw.

        Bespaßung in der Nähe oder alles selbst

        Als unsere Kids so klein waren, sind wir häufig nach Sankt Peter Ording gefahren. Uns war das Wetter ziemlich egal. Lange Regenperioden haben wir nie erlebt und wir hatten immer eine ausreichend große Wohnung, wo man sich zum Mittagsschlaf und bei Regenschauern zurückziehen konnte.

        Morgens wurde mit Papa Brötchen geholt und gemütlich auf der Terrasse gegessen, mittags ein Fischbrötchen auf die Hand an der Promenade und abends haben wir gegrillt oder sind essen gegangen.

        Das Schöne ist, dass man Überfahrten zum Strand hat, wo man mit dem Auto parken kann. Gerade für kleine Kids schleppt man so viel Zeug mit sich herum. Da ist es praktisch, wenn man es nicht weit zum Fahrzeug hat. Der Strand ist riesig und extrem breit. Bei Ebbe muss man schon recht lang bis zur Wasserkante laufen. Aber dafür hat man Ruhe und Einsamkeit, wenn man das möchte oder auch Regionen mit Strandkörben und eine Strandmuschel neben der anderen. Ganz nach Geschmack. Es gibt ein schönes Schwimmbad und viele Angebote für Familien.

        Ich liebe den Ort noch heute, weil ich diesen Bettenburgen und Massen am Strand nichts abgewinnen kann.

      • Hi,
        Wir waren am Achensee, war sehr schön. Als der Kleine 11 Monate war (die Große 3,5 Jahre), da waren wir im Nana Beach auf Kreta. Es war sehr schön und erholsam. Wir haben immer einen Tag Ausflug gemacht und einen Tag im Hotel im Wechsel. Wir sind mit dem öffentlichen Bus nach Knossos gefahren und es besichtigt. Wir haben für alle zusammen, außer Mittagessen 25€ ausgegeben. Also nur das Busticket. Die Kinder zahlen da noch nichts im Bus und Knossos war umsonst. Keine Ahnung ob das nie was kostet, oder ob wir nur einen gute Tag erwischt haben. Das Hotel hat einen großen Kinderpool und auch einen überdachten Spielplatz, Sandstrand...
        Auch schön ist Kroatien, da waren wir im Falkensteiner Diadora. Der Flug war kurz und es war super. Dort haben wir auch Ausflüge gemacht mit dem EBike (fürs normale war es mir zu Bergig, vor allem mit Kindern und Gepäck hintendrauf - soll ja noch ein Urlaub sein) oder mit einem Mietwagen zu den Krker Wasserfällen.
        Letztes Jahr haben wir eine Kreuzfahrt gemacht und sie war echt super entspannend.

Top Diskussionen anzeigen