Fremde Fahrräder in meinem Blumenbeet

    • (1) 05.04.17 - 18:11

      Bin grad sauer, vielleicht kennt sich jemand aus...unser Grundstück wird von einer Mauer umrandet und vor dieser, an der Straße, befindet sich ein Blumenbeet. Man kann es auf dem Foto schlecht sehen, ich hoffe man versteht wie ich's mein...Das Bild ist bein Einzug entstanden, mitlerweile wachsen ua Tulpen in diesem Beet...und genau dort, IN meinem Blumenbeet, wurden vor ein paar stunden zwei Fahrräder abgestellt und an die Mauer gelehnt. Ich ärgere mich maßlos darüber, wer stellt bitte sein Fahrrad in ein fremdes Blumenbeet?? Darf ich die Räder entfernen und an die Straße stellen???

      • (2) 05.04.17 - 18:41

        Wenn Sachen auf meinem Grundstück stehen, stelle ich sie weg.

        (3) 05.04.17 - 18:45

        Hallo,

        Polizei oder städtischen Bauhof anrufen, das herrenlose Räder bei dir aufgefunden wurden.

        Woher sollst du denn wissen ob die nicht gestohlen sind. Dir gehören sie ja nicht
        Normalerweise werden die dann sicher gestellt

        Ich hätte da keine Sekunde gezögert.:-)#schein

        Wenn Dein Grundstück an der Mauer endet, hast Du öffentlichen Grund bepflanzt. Das ist schön, aber es ist eben nicht DEIN Blumenbeet.

      • Als Gärtnerin kann ich dich voll und ganz verstehen. Ich pflege neben meinem Garten auch ein angrenzendes öffentliches Beet mit und wundere mich immer wieder über gefüllte Hundekottütchen und Zigarettenstummel die dort entsorgt werden.

        Wenn mich die Räder stören würde ich sie einfach rausstellen, fertig. Wenn ich die Besitzer sehe würde ich noch was dazu sagen (nicht pampig, denn freundlich wirkt mehr) und sonst das Ganze auf sich beruhen lassen. Nicht alle Menschen SEHEN eine Garten, das ist leider so....

        Wo ist deine Grundstücksgrenze?

Top Diskussionen anzeigen