Küchenplanung: Herdplatte vors Fenster?

    • (1) 21.04.17 - 12:56

      Hallo,

      ich bin am überlegen wie die neue Küche aussehen soll. Kann man eine Herdplatte (Gas) vor einem Fenster planen? Es wäre zwar kein "normales" Fenster, sondern so ein längliches ziemlich weit oben unter der Decke, aber was mache ich dann mit der Dunstabzugshaube?

      Danke für eure Tipps und Ideen!

      Wie weit wäre es denn vom Herd entfernt?
      Ich hätte Sorge, dass man die Fettspritzer nie wieder abbekommt. Es sei denn, man putzt jedes Mal nach dem Kochen das Fenster.

      • Also das Fenster ist 50cm hoch aber dafür sehr breit. Da wir hohe Räume haben, liegt der untere Fensterrand bei 1,80m. Ist also schon was Abstand da....allerdings sehe ich auch jetzt in der aktuellen Küche, dass auch noch weit über dem Kochfeld Spuren an der Wand sichtbar sind. Allerdings haben wir aktuell auch gar keine Dunstabzugshaube....

    Hallo!
    Ich habe auch einen Gasherd und muss dir leider mitteilen, dass diese dunstabzushauben im kochfeld bei Gasherden nicht zugelassen sind. Die Gasflamme würde eingesaugt werden und das wäre zu gefährlich. Die dunstabzugshaube vor das Fenster sieht aber bestimmt auch merkwürdig aus, oder? Ich würde mir auch keinen Gasherd mehr holen, weil diese total schlecht zu reinigen sind. Ich würde mir jetzt eher ein induktionsfeld holen und dort könnte man auch mit der integrierten abzugshaube arbeiten.

    Ich hoffe du findest für dich eine passende Lösung!
    Liebe Grüße

Hi,
Wir haben nur die Spüle vor dem Fenster #augen.

Es gibt nichts dooferes. Ich stehe regelmäßig mit einem Fuß auf der Spüle, einem auf einem Stuhl und Putz das Fenster.

Nichts vor das Fenster, oder einen Unterschrank mit Rollen.

Plane anders wenns geht.

Gruß Claudia

  • Genau so ist es bei uns auch. Und ganz ehrlich, ich hasse es.

    Wir wohnen nur zur Miete und immer wenn ich da rumklettern muss, frag ich wer auf so eine schnapsplanung kam.?!

    • Man kann so schön aus dem Fenster schauen beim spülen und Licht hat man auch.

      Die Küche hat nur 12 qm, und es ging irgendwie nicht anders. Das Wasser und Abwasser geht an der Wand runter, vom Bad............

      Ich brauch ne gelenkige Putzfee.

      • Das putzen ist bei uns nicht das Problem. Aber wenn die Sonne scheint, kann ich morgens nicht spülen, und auch nicht den Geschirrspüler einräummen, weil das Edelstahlt die Sonne reflektiert und das dann blendet. #cool

        LG

    Ein Mann, der die Küche nie benutzt und nie putzt ;-)

    • Ja nicht nur das. Im ersten stock liegen die zimmer von meiner Tochter und von meinem Sohn.

      Meine tochter hat eine fensterfront bestehend aus einem doppel und einem einzel Fenster. Super hell. Nur leider kann man das mittlere Fenster nicht öffnen. Also garnicht. Wenn ich da putze hoffe ich immer das mich der pavillion darunter auffängt falls ich mal nen abgang mache.

      Mein sohn hat ein Fenster was aussieht wie eine geteilte balkontür. Tja nur leider geht nur das obere Teil zu öffnen. Also häng ich beim Fenster putzen halb drüber. Klappt auch nicht mit verlängerung streifenfrei. Ich hasse es ehrlich.

      Vollkommen gepennt bei der planung.

(14) 22.04.17 - 14:13

Wir haben unseren Herd seit 13 Jahren unter'm Fenster ,ohne Dunstabzugshaube, wir finden es prima. Ja ,zum Fensterputzen muss ich hochklettern ,aber das mache ich ja nun nicht wöchentlich. Vom Schnitt der Küche war diese Lösung am praktischsten für uns.

LG Kerstin

Top Diskussionen anzeigen