Welchen günstigen Staubsauger benutzt ihr??

    • (1) 08.05.17 - 21:53

      Hallo zusammen!

      Ich brauche einen Staubsauger und durchforste seit gestern das www. Ein günstiger muss es sein... nagut!... meinetwegen auch billig! ;-):-p
      (teuer hilft mir wirklich nicht weiter, auch wenn die noch so gut sind!)

      So um die 100Euro solltens sein. Weil die so platzsparend (und ich denke praktisch?!) sind, dachte ich erst an den Miele Standstaubsauger (das ist auch der einzige standsauger mit Schlauch)
      https://www.amazon.de/Bosch-BHS4N2-Handstaubsauger-Tragegriff-Hartbodendüse/dp/B00NBW8CHM
      Aber die Bewertungen sind sehr unterschiedlich!...

      Ich brauche den Staubsauger haupsächlich für Teppiche (die Laminatböden werden eher gekehrt und gewischt) - Also für die Teppichböden im Schlafzimmer und den zwei Kinderzimmern, die Wöchentlich gesaugt werden, und kleinere Teppiche im Wohnbereich unten, die ein bis zweimal täglich gesaugt werden. Zwei Katzen gibts auch.

      Hat jemand mit dem Miele Standsauger Erfahrung oder kann was anderes in meiner Preisklasse empfehlen? #winke

      • Huch... der von mir favorisierte und verlinkte ist von Bosch! ;-) (nicht von Miele)
        Den Standsauger von Miele hatte ich aber auch schon im Auge...

        Hallo,

        Standsauger sind gar nicht meins ehrlich gesagt #gruebel

        Wir waren vor ein paar Monaten in einer Ferienwohnung und da war ich ganz angetan von dem Staubsauger. Recht leise aber wirklich effektiv. Dachte mir 'klar, was teures von Miele'. Doch als ich dann gegoogelt habe war ich überrascht, dass er nur gute 100€ kostet. Wenn ich mal einen günstigen Sauger brauche dann hole ich mir den bestimmt ;-)

        https://www.amazon.de/gp/product/B00VEC6NZO/ref=ox_sc_sfl_title_27?ie=UTF8&smid=A3JWKAKR8XB7XF&th=1

        VG

        Hallo
        Für mich sind 100€ bei einem Staubsauger viel. DasMaximum eigentlich.

        40-60€ find ich ok.
        Ich hab den Grundig Zyklon (grün). Denn ich mag keine Beutel Sauger.
        Der kostete damals 100€ und schnitt mit 1,8 ab.
        Bin zufrieden, nutze ihn jetzt 4 Jahre. Aber bin generell kein Fan vom Saugen. Fege und wische lieber. Nutze ihn also eher selten und nur für Teppiche.
        Man muss ihn regelmäßig reinigen, sonst überhitzt er. Dafür braucht man aber halt keine Beutel.

        • Ich habe immer ein Verlängerungskabel am Staubsauger, so reicht es und ich muss nicht umstöpseln.

          • Hab ich früher auch so gemacht - ist aber auch praktisch, wenn der Staubsauger das gleich selber hat :-D Vor allen Dingen bleibt dann nicht der Klumpen von Stecker/Kuppplung mittendrin überall hängen....damit hab ich mir fast eine Schiebetür rausgerissen #zitter
            Das Ding blieb IMMER irgendwo hängen #schwitz
            LG Moni

            • Hi Moni,

              zum hängen bleiben prädestiniert, ja.

              Bevor ich mir was teures raushebeln würde, würde ich auch lieber drauf verzichten.

              Gruß Claudia

              • #freu So sieht's aus. Nach diesem Vorfall hab ich mich an den PC gesetzt und einen Staubsauger mit langem Kabel und guter Leistung gesucht. Und ich bin bis heute sehr zufrieden - auch Malerdreck fraß er auf wie nix - braver James #verliebt (der heißt wirklich so, zum Entzücken meiner Enkelin hat er auch ein Gesicht :-))
                LG Moni

Top Diskussionen anzeigen