Vorschläge Trennwand optische Abtrennung

    • (1) 18.06.17 - 16:58

      Anbei ein Foto meines ausgebauten, bisher aber eher rümpeligen Dachgeschosses. Das Dachgeschoss ist U-förmig. Ich stehe quasi im einen U-Schenkel und fotografiere in Richtung des anderen U-Schenkels.

      Es gibt zwei schräge Fenster. Vom einen aus, habe ich das Foto gemacht, vom anderen sieht man zumindest die Sonneneinstrahlung. Und dann gibt es noch an der langen und nicht von der Schräge betroffenen Seite da "normale" Fenster.

      Kommen wir also zum Bild und zum Problem.

      Rechts an die (grüngelbliche) Wand, gegenüber des normalen Fensters, soll über die ganze Seite ein Einbaukleiderschrank. Dann möchte ich das Dachgeschoss optisch in ein Schlafzimmer und ein Büro abteilen.

      Man sieht auf dem Foto auch den Kamin (weißer Vorsprung rechts). Dort will ich eine Wand einziehen, damit der fordere Teil mindestens optisch abgetrennt ist. Problem, die Wand soll so transparent sein, dass jeweils Licht vom einen in den anderen Teil fällt...und es braucht einen Durchgang....

      Jetzt habe ich mir eine Holz-Satin-Glas-Konstruktion anbieten lassen. Mit allem drum und dran viel zu teuer: 3500 Euro

      Ich habe mir auch schon überlegt eine schönen schlichten weißen Vorhang in eine Schiene zu hängen und nur bei Bedarf zur optischen Abtrennung zuzuziehen. Oder eine Falttür. Diese müsste aber 3 m bereit und 2,30 m hoch sein. Dazu habe ich noch keinen Konfigurator gefunden.

      Trockenbauwände mit Glastüren....

      Habt ihr noch Ideen?

      • Hallo,

        mir wäre jetzt auch nur eine Trockenbauwand (oder Glasbausteine) mit Glastür (vielleicht auch Milchglas) eingefallen ...
        Vorhänge finde ich nicht so schön, wenn dann sollte es was ordentliches sein.

        Allerdings, warum muss es denn überhaupt eine Wand sein?
        Man könnte den Arbeitsbereich auch anders abtrennen, in dem man z.B. ein hohes Regal für das Arbeitszimmer auf der Rückseite hübsch tapeziert und so platziert, dass es als Raumteiler dient.

        Ich schau mal, ob ich ein Foto finde ...

        LG
        sonntagskind

      So in etwa; stell dir vor, das Regal (rechts) wäre länger.

    Das wäre vielleicht auch noch eine schicke und kostengünstige Alternative.

Top Diskussionen anzeigen