Küchenmaschinen mit Kochfunktion unter 300 Euro

    • (1) 22.06.17 - 12:22

      Lohnt sich die Anschaffung eines Kochgeräts der unteren Preisklasse und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Abgesehen von den bekannten Discounter-Maschinen von Aldi, Lidl und Co bin ich auch noch auf den Jupiter Thermomaster, Profi Cook PC-MKM 1074 und James the Wondermachine gestoßen. Die Ausstattung der Geräte ist recht ähnlich, in der Leistung gibt es jedoch bereits erste Unterschiede, von Zubereitungsqualität ganz zu schweigen.

      • Hallo,

        ich denke es kommt ganz stark darauf an, was man mit der kochenden Küchenmaschine machen möchte.

        Ich gebe zu, ich habe das Wuppertaler Modell, das mir zu 90 Prozent Töpfe und Herd ersetzt.

        Ich denke, wer sich eine solche Maschine ur als zusätzliche Ergänzung kauft, der kommt auch mit einem günstigen Modell hin.

        Vor dem Kauf wirklich in sich gehen und sich fragen, was möchte ich wirklich damit machen.

        Im Netz findest du sehr viele Tests und alle vor- und Nachteile der gängigen Maschinen.
        Ich denke, dass diese Tests zumindest einen Anhaltspunkt geben können wohin die preisliche Reise gehen soll.

        VG

        ich habe die Aldi Studio der ersten Stunde, wir haben uns im Laden fast drum geschlagen ;-)

        mittlerweile würde ich mir die Monsieur Cousine plus von Lidl kaufen, die hat zumindest annähernd etwas wie nen Linkslauf, Rezepte kann man von der Thermomix Rezeptwelt entnehmen findet im Netz auch anderstwo massig Rezepte

        da ich nicht ständig damit koche sondern die Maschine bei mir eher Ersatz einer Küchenmaschine ist bin ich vollstens zufrieden.

        lg stef.

        Hallo,

        ich habe die erste Monsieur Cusine vom Lidl und bin nach wie vor begeistert. Mittlerweile wurde das Nachfolgermodell (mit Linkslauf - es geht aber auch ohne super) auf den Markt gebracht.

        Meine kann kochen, dünsten, kneten (Achtung, die im Rezept angegebenen Knetzeiten sind zu lang ... 3x15 Sek Stufe 6 reichen) ect

        Ich habe meine Maschine jetzt fast 2 Jahre ... sie ist so gut wie am ersten Tag

        Grüßle

      • Wir haben auch den Monsieur Cusinine Plus (mit Linkslauf) vom Lidl und sehr davon sehr angetan. Er kommt mehrmals wöchentlich zum Einsatz. WÜrde ich immer wieder kaufen.

        Ich hab auch die Monsieur Cuisine plus von Lidl (mit Linkslauf) und ich bin sehr begeistert davon. Meine Mama hat das teure Original und bisher haben wir noch nichts gefunden, was ich nicht auch mit meiner Maschine machen kann. Das extra wiegen mache ich für den Preisunterschied gerne und dieses geführte Kochen ist eh nicht meins. Wenn mein Kleiner ein paar Min länger braucht weil er etwas länger zum aufheizen braucht, dann ist es für mich auch okay.

        Ob man es braucht oder nicht muss jeder für sich selber entscheiden. ;-)

        Für so Sachen wie Milchreis, Risotto oder Eintöpfe finde ich es genial.
        Ich nutze sie inzwischen jeden Morgen um sehr schnell ein Bircher-Müsli herzustellen.

        Oder um auf die schnelle klein geschnittenen Obstsalat zu machen. Wenn Obst bereits etwas reifer ist, wird damit auch noch ein Smoothie gemacht, früher lag es noch ein paar Tage länger und wurde dann weg geschmissen.

Top Diskussionen anzeigen